Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. User Info Menu

    Deutsche Natinalmannschaft von Spanien überrollt

    Wie ein Tsunami fegte Spanien über die deutsche Nationalmannschaft hinweg, es war die höchste Niederlage seit 89 Jahren für eine DFB-Auswahl.

    Eine Blamage, die an das Debakel der brasilianischen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM-Halbfinale zwischen Brasilien und Deutschland am 8. Juli 2014 mit 7 : 1 erinnert.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  2. User Info Menu

    AW: Deutsche Natinalmannschaft von Spanien überrollt

    Was soll man dazu sagen.

    Bei den Chancen, die die Spanier hatten, muss man eigentlich noch dankbar sein, dass es NUR 6 Stück gegeben hat.

  3. User Info Menu

    AW: Deutsche Natinalmannschaft von Spanien überrollt

    Spanien musste siegen, wollte siegen und hat es auch geschafft.
    Sie haben so gut gespielt, wie schon lange nicht mehr.
    Ich verfolge alle Spiele und hatte es gestern nicht erwartet, vor allem nach dem Spiel am Samstag gegen die Schweiz.

    Vielleicht ist der Gedanke, dass Deutschland ein Unentschieden reicht, der Mannschaft richtig auf die Füße gefallen.
    Vielleicht ist es nun wirklich an der Zeit Löw von seinem Thron zu stoßen.
    Dass die WM 2014 gewonnen wurde, lag bestimmt mehr an Flick als an ihm.
    Die Problemzone ist bei den meisten Menschen nicht der Bauch, die Beine oder der Po...
    sondern viel mehr der Kopf

  4. User Info Menu

    AW: Deutsche Natinalmannschaft von Spanien überrollt

    Zitat Zitat von Sintonia Beitrag anzeigen
    Dass die WM 2014 gewonnen wurde, lag bestimmt mehr an Flick als an ihm.
    Der Gedanke ist mir neulich auch schon mal gekommen. Denken viele Leute so, was glaubst du?

    Auf jeden Fall muss sich jetzt was ändern - und augenscheinlich muss sich ganz gewaltig was ändern. Es scheinen ja gleich eine ganze Reihe von Stellschrauben bei der Nationalmannschaft ziemlich verdreht zu sein.

    Bisher war ich ja immer noch der Meinung, dass Joachim Löw der richtige Bundestrainer ist. Doch da auch er selbstverständlich an vorderster Stelle die Verantwortung für schlechte und (gestern) desaströse Leistungen der Mannschaft trägt, stelle ich in Bezug auf ihn jetzt mal von Daumen hoch auf neutral.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  5. User Info Menu

    AW: Deutsche Natinalmannschaft von Spanien überrollt

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Der Gedanke ist mir neulich auch schon mal gekommen. Denken viele Leute so, was glaubst du?
    Absolut. Das habe ich von einigen schon gehört, und das nicht erst in letzter Zeit.
    Löw will immer nur ausprobieren, und neu testen, anstatt mal Stabilität und Aufbau einer Mannschaft durchzuziehen.
    Vielleicht sollte mal Flick den Job mal alleine machen lassen, ich meine als Haupttrainer.

    (Auch wenn ich lieber Spanien da oben sehe, ist Deutschland immer noch mein zweiter Favorit)
    Die Problemzone ist bei den meisten Menschen nicht der Bauch, die Beine oder der Po...
    sondern viel mehr der Kopf

  6. User Info Menu

    AW: Deutsche Natinalmannschaft von Spanien überrollt

    nee. Also so eine Schande!

    Der Löw muss. jetzt mal Eier zeigen und zurück treten. Unvorstellbar. So eine Schande.

    Dieses devote Gelecke der Dschurnalisten kapiere ich eh nicht. Dass da keiner mal hinlangt in den Redaktionen und sagt, was Sache ist: leeres Sackl ideell, taktisch und sonst hab ich auch meine Vermutungen.

    Naa, echt so a Schand'

    Will der die ins Viertelfinale föhnen oder was?

  7. User Info Menu

    AW: Deutsche Natinalmannschaft von Spanien überrollt

    Bei der Überschrift habe ich gedacht, es hätte einen schrecklichen Unfall mit dem Mannschaftsbus gegeben.

  8. User Info Menu

    AW: Deutsche Natinalmannschaft von Spanien überrollt

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Eine Blamage, die an das Debakel der brasilianischen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM-Halbfinale zwischen Brasilien und Deutschland am 8. Juli 2014 mit 7 : 1 erinnert.
    Ich finde das kann man nicht vergleichen. Damals ging es um viel mehr - es war immerhin das Halbfinale der WM, und Brasilien war Gastgeber!

    Habe das Spiel jetzt gegen Spanien ganz bewusst nicht gesehn. Diese Nations League ist für mich überflüssig wie ein Kropf, ein künstlich für den Kommerz geschaffener Wettbewerb. Fast alle Fußballfans, die ich kenne, haben sich in den letzten Jahren wieder viel stärker "ihren" Vereinsmannschaften zugewandt, das Nationalteam wird bestenfalls noch am Rande wahrgenommen.

  9. User Info Menu

    AW: Deutsche Natinalmannschaft von Spanien überrollt

    Zitat Zitat von Manesse Beitrag anzeigen
    Bei der Überschrift habe ich gedacht, es hätte einen schrecklichen Unfall mit dem Mannschaftsbus gegeben.

    Also so gesehen, dann lieber ein Sixpack!

    Was Löw betrifft... Schwierig..
    Ich hatte zwar bei der gewonnenen WM schon damals das Gefühl, dass da viele Faktoren zum Sieg verholfen haben (nicht zuletzt einfach Glück im richtigen Moment), wovon Löw eher der kleinere von ihnen war.
    Ich fragte mich, ob er die Mannschaft nicht eher nur bei ihrem Durchzug begleitet hat, ohne groß mit dem Erfolg zu tun haben, aber letztlich wusste ich nicht wirklich, wer, welchen Anteil hatte.

    Mein Eindruck ist, dass mit Löw nicht so richtig ein Funke rüber springt.
    Er mag sehr viel über Taktiken und Strategien wissen und über Fußball überhaupt, aber er ist nicht gerade ein Motivator.
    Ganz anders z. B. als Klopp,

  10. User Info Menu

    AW: Deutsche Natinalmannschaft von Spanien überrollt

    Ich mußte mir ein Schmunzeln über den Hype verkneifen. Ne, hab nicht gekniffen, habe gegrinst. Bin auch eher an Sackhüpfen interessiert
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •