Umfrage: Gucken Sie WM-Spiele bei der Arbeit?

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    22.881

    AW: Gucken Sie WM-Spiele bei der Arbeit?

    fußballkucken nebenbei ist ja auch doof.

    ich kenne es so, dass per beamer übertragen wird, das spiel-kucken freizeit ist und mit arbeitszeit ausgeglichen wird.

    hat bei meinem alten arbeitgeber vor 4 jahren wunderbar funktioniert
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Der Neoliberalismus lässt die Gehirne der Jungen großflächig verschimmeln.
    Henning Venske

  2. Avatar von beklamo
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    3.480

    AW: Gucken Sie WM-Spiele bei der Arbeit?

    @ niederrheiner:

    Wie meine Vorschreiberin schon sagte: Weil eine Frage gestellt wurde. Und Fragen kann man mit ja oder nein beantworten. Zumindest da, wo ich wohne .
    Falls mich jemand sucht, ich bin im Wandel.

    keine Ahnung von wem

  3. Avatar von Taoline
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    3.613

    AW: Gucken Sie WM-Spiele bei der Arbeit?

    Wir dürfen auch alle Spiele schauen und müssen nicht nacharbeiten - vorausgesetzt natürlich das wichtige und dringende Arbeit erledigt wird.
    Das Spiel am Freitag wurde zu einer offiziellen Betriebsveranstaltung ernannt. D.h. Alle müssen kommen. Es gibt afrikanisches Essen und natürlich das Spiel auf der Großleinwand!

  4. Avatar von Traumfee1
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    855

    AW: Gucken Sie WM-Spiele bei der Arbeit?

    Früher, als ich noch bei einer Stadtverwaltung gearbeitet habe, haben wir die Deutschlandspiele beim Bürgermeister im Büro geschaut. Er hatte dort als Einziger einen Fernsehen. Natürlich war er zu der Zeit außer Haus . Offiziell durften wir das natürlich nicht, aber dort wurde eh nicht so viel gearbeitet.....

    Jetzt arbeite ich woanders. In unserer Abteilung gibts keinen Fernseher. Wer die Spiele schauen möchte, fährt halt früher nach Hause, auf Kosten der Plusstunden natürlich. Wer schlau ist, legt sich halt keine Termine auf die Deutschlandspiele und dann ist das auch kein Problem mal einen halben Tag früher Feierabend zu machen.


  5. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    19

    AW: Gucken Sie WM-Spiele bei der Arbeit?

    Wir dürfen, wenn nicht gerade eine ganz wichtige Arbeit ansteht, auf der Arbeit gucken, müssen die Zeit aber nacharbeiten.



  6. Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    51

    AW: Gucken Sie WM-Spiele bei der Arbeit?

    Auf der Arbeit fehlt das feeling. Draussen, open Air, machts gucken so richtig Spaß. Hauptsache mit Freunden und Bier dabei

  7. Inaktiver User

    AW: Gucken Sie WM-Spiele bei der Arbeit?

    Und wir haben uns mit unseren Kitakindern zu einer Familie in den Garten eingeladen und dort alle zusammen geguckt! Aber ich glaube, sowas geht nur in einer Elterninitiative.

  8. Avatar von Asphaltblume
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    8.453

    AW: Gucken Sie WM-Spiele bei der Arbeit?

    Mein Chef zelebriert bei den Deutschland-Spielen unser Wir-Gefühl: Dann schleppt er seinen schönen großen Fernseher in das größte Büro, alle greifbaren Stühle werden ebenfalls zusammengetragen, es gibt Chips und *hust* Getränke und wir schauen gemeinschaftlich Fußball. Von Ausstempeln oder Nacharbeiten wurde bisher nichts gesagt. Natürlich muss die Arbeit trotzdem rechtzeitig erledigt werden, aber das versteht sich von selbst.

    Bei allen anderen Spielen steht auch bei uns der Live-Ticker hoch im Kurs.
    Ich habe eine Wassermelone getragen.


  9. Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    5

    AW: Gucken Sie WM-Spiele bei der Arbeit?

    ich habe da ganz andere Erfahrungen gemacht. wenn der mitarbeiter zufrieden ist, läuft auch (meist) alles glatt.
    wir dürfen uns spiele der deutschen 11 ansehen.

  10. Avatar von Golda
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    5.359

    AW: Gucken Sie WM-Spiele bei der Arbeit?

    Unser Chef hat eine TV in den Aufenthaltsraum gestellt. Das Spiel Deutschland-Serbien letzen Freitag lag mitten am Tag. Es war ein spannendes Spiel und nett, mit den Kollegen zusammen zu sitzen. Die Deko stimmte und die Snacks auch. Ich stempelte für die Pause, und arbeitete an diesem Freitag abends lange. Wir haben alle Möglichkeit zur Gestaltung. Lediglich Radios in den Büros sind tabu.
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. (Søren Kierkegaard)

    Ein wahrer Freund ist der, der dein Lächeln sieht, aber weiß, dass deine Seele weint.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •