Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 86
  1. User Info Menu

    Neue Freundin verbietet Konkakt zu vorheriger Beziehung

    Hallo an alle Mitlesenden,

    ich muss mich hier mal ein wenig aufregen.

    Mein Exfreund und ich sind seit etwa 2 Jahren getrennt und er hat seit letztem Jahr eine neue Beziehung, die ich ihm gönne, bei mir ist da kein bisschen Missgunst. Ich war ja auch diejenige, die die Trennung wollte, denn unsere Beziehung hatte sich innerhalb von 10 Jahren sehr in ein "Nebeneinanderherleben" verwandelt. Ich bereue das auch nicht. Und weil wir auch nicht im Bösen auseinandergegangen sind, war eigentlich klar, dass wir auch weiterhin befreundet bleiben.

    So war es anfangs auch, aber seit er die neue Freundin hat, ist aus dem anfänglichen Rückzug ein kompletter Beziehungsabbruch geworden. Zuerst wusste ich gar nicht, warum das so war. Und als ich ihm nun einen Brief geschrieben und gefragt habe, kam als Antwort, dass seine neue Freundin leider sehr eifersüchtig sei und nicht wolle, dass er zu seiner Vergangenheit noch irgendeinen Kontakt hat. Also sie will gar keinen Kontakt mehr.

    Ich finde das krank. Und ich bin sehr enttäuscht von meinem Exfreund, dass er das mitmacht. Denn es betrifft ja nicht nur uns beide, sondern auch meine ganze Familie, alles gestrichen.

    Natürlich muss ich das akzeptieren, ist eben so, wie es ist. Wenn er da mitmacht...
    Ich überlege allerdings, ob ich nicht mal mit der neuen Freundin rede (natürlich nur mit seinem Einverständnis). Was haltet ihr davon? Oder würde das alles nur schlimmer machen? Ich weiß ja auch nicht, ob er das überhaupt gut finden würde.

    Kann man so eine krankhafte Eifersucht überhaupt durch ein Gespräch besänftigen?

    Mir liegt schon an einer freundschaftlichen Beziehung zu meinem Ex. Wir haben uns eben schon immer gut verstanden und ich kann wirklich und ganz ehrlich sagen, dass ich keinerlei Hintergedanken habe. Im Gegenteil, es hätte mich gefreut, wenn auch seine neue Freundin mit einbezogen gewesen wäre. Wobei ich DAS allerdings verstehen könnte, wenn ihr das dann doch zu weit ginge.
    Aber einfach alles abschneiden, ist doch verrückt.

    Oder?

  2. User Info Menu

    AW: Neue Freundin verbietet Konkakt zu vorheriger Beziehung

    Ja, es ist verrückt. aber es ist nun mal so.
    Es ist seine Entscheidung und Du wirst es akzeptieren müssen.

  3. User Info Menu

    AW: Neue Freundin verbietet Konkakt zu vorheriger Beziehung

    Das sehe ich genauso. Ich finde das auch nicht gesund, und wäre auch enttäuscht von dem Exfreund, dass er da so ein Weichei ist.

    Und ich denke, die Beziehung der beiden wird nicht lange halten - das hält ja keiner aus.


    Aber du kannst da nichts machen. Vorzuschlagen mit der neuen Freundin zu sprechen, halte ich für keine gute Idee.

    Du kannst ihm noch einmal schreiben, was du im letzten Absatz geschrieben hast.

    Und du kannst dir überlegen, ob er wieder ankommen darf, wenn er gemerkt hat, was für eine Frau er sich da an seine Seite geholt hat (Eifersuchtsthreads in der Bri zu empfehlen geht wohl nicht )
    Ich wäre da wohl großzügig und würde das als "Ausnahmezustand" akzeptieren - aber das kannst du auch dann entscheiden, wenn es soweit ist.

  4. User Info Menu

    AW: Neue Freundin verbietet Konkakt zu vorheriger Beziehung

    Ich schließe mich an. Wenn er sich etwas verbieten lässt, wirst du es akzeptieren müssen.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  5. User Info Menu

    AW: Neue Freundin verbietet Konkakt zu vorheriger Beziehung

    Jein. Da hängt nämlich noch ein Kind mit dran, meine/unsere Enkelin. Das Kind hat ihn sozusagen auch als Opa adoptiert, auch wenn sie ihn nie so genannt hat, immer nur beim Vornamen. Aber sie kennt ihn von Geburt an. Ist zwar nicht ständig bei mir, aber die Male, die sie zu Besuch ist, war mein Freund eben auch ihr Opa.

    Durch unsere Trennung und jetzt mit Corona war der Kontakt längere Zeit sehr eingeschränkt. Aber er hat sich auch bei ihr nicht mehr gemeldet. Das Kind fragt mich, ob ... sie denn jetzt völlig vergessen hätte. Mir bricht es schon das Herz dabei. Deswegen auch meine Idee, mit der Freundin mal zu reden.

  6. Inaktiver User

    AW: Neue Freundin verbietet Konkakt zu vorheriger Beziehung

    Ich glaube das ist eine einstellungssache.

    Ich habe mit meinen ex Freunden auch hin und wieder Kontakt. Aber es ist nicht wöchentlich....

    Mich würde es maximal irritieren wenn mein Partner seine ex als gute Freundin hat und viel Kontakt hätte.

    ......

    Eifersucht und verbieten sind allerdings 2 Dinge die nicht gut sind...

    Aber verbieten ist ja eher deine Interpretation.

    Sie hat sich gewünscht das er keinen Kontakt mehr zu dir hat.... Und er macht es - seine Entscheidung

    10 Jahre zusammen ist ne Hausnummer. Soviel gemeinsame Erlebnisse...... Das kann eine neue schon verunsichern. Vor allem wenn die Ex alles beendet hat und nun freundschaftlich verbandelt bleiben.

  7. User Info Menu

    AW: Neue Freundin verbietet Konkakt zu vorheriger Beziehung

    ok, das ist eine besondere Situation.

    Wart ihr 10 Jahre zusammen - oder beziehen sich die 10 Jahre auf die Zeit, in der ihr euch auseinandergelebt habt?

    Wie würdest du dir den Kontakt zwischen ihm und dem Kind denn vorstellen?
    Ist für dich denkbar, dass er alleine etwas mit ihr unternimmt, Video-Telefonate macht o.ä.

    Ich würde ihm schreiben, dass sein Verhalten dem Kind gegenüber nicht in Ordnung ist.
    Und da kannst du natürlich auch schreiben, dass seine neue Dich gerne kennenlernen kann, wenn das hilft.
    Aber nicht im Sinne von "ich rede mal mit der".

  8. Inaktiver User

    AW: Neue Freundin verbietet Konkakt zu vorheriger Beziehung

    ?

    Jetzt verstehe ich gar nichts mehr....

    Er soll weiterhin Kontakt mit einem (enkel) Kind haben, das nicht seins ist, weil dieses Kind ihn ein paar Mal bei dir gesehen hat?

    Zitat Zitat von Sonnengoldgelb Beitrag anzeigen
    Aber sie kennt ihn von Geburt an. Ist zwar nicht ständig bei mir, aber die Male, die sie zu Besuch ist, war mein Freund eben auch ihr Opa.

  9. User Info Menu

    AW: Neue Freundin verbietet Konkakt zu vorheriger Beziehung

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    ok, das ist eine besondere Situation.



    Ich würde ihm schreiben, dass sein Verhalten dem Kind gegenüber nicht in Ordnung ist.
    Und da kannst du natürlich auch schreiben, dass seine neue Dich gerne kennenlernen kann, wenn das hilft.
    Aber nicht im Sinne von "ich rede mal mit der".
    Ich denke, das kann man einem Kind auch erklären.
    Und wie schon einige schrieben, ich denke, diese Beziehung wird nicht von Dauer sein. Hält man doch kaum aus.

  10. User Info Menu

    AW: Neue Freundin verbietet Konkakt zu vorheriger Beziehung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Er soll weiterhin Kontakt mit einem (enkel) Kind haben, das nicht seins ist, weil dieses Kind ihn ein paar Mal bei dir gesehen hat?
    ja - das ist doch nur natürlich, wenn er in der Opa-Rolle war.
    Und er hatte weiter Kontakt mit dem Kind, nachdem er von Sonnengelbgold getrennt war.

Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •