Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 64 von 64
  1. User Info Menu

    AW: Erlaubter Seitensprung - Partner zerfließt in Eifersucht

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Keine einfache Sache, dieses Loslassen mit der Gewissheit auf jahrelangen Verzicht.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das eine tickende Zeitbombe ist und nicht dauerhaft funktioniert. Man lernt, damit umzugehen, womöglich kann man es sogar erfolgreich verdrängen, aber sollte eines Tages jemand vor einem stehen, der dieses Bedürfnis wieder weckt und erfüllt, dann ist die bisherige Beziehung zu Ende - ob man will oder nicht, weil dieses Bedürfnis dann mit einer solchen Wucht wieder auftaucht, dass man nicht in der Lage ist, es erneut zu verleugnen.

    Bis zu diesem Punkt war es bei mir tatsächlich so, dass ich offen war, auch wenn ich es nicht bewusst gemerkt habe. Ich habe gern und gut geflirtet und war "anfällig" für jede Form von Aufmerksamkeit in dieser Richtung. Als dann dieser besagte Mensch vor mir stand, war das ein großes Drama für alle Beteiligten => für mich der Lernerfolg, einen solchen "Kompromiss" nie wieder einzugehen.

    In einer Partnerschaft muss man meiner Meinung nach unterscheiden zwischen "Kompromiss" und "Verleugnung elementarer Bedürfnisse". Manchmal weiß man selbst nicht, was es ist, aber sollte es ein elementares Bedürfnis sein, dann ist es Selbstverleugnung, darauf zu verzichten und auf Dauer geht so etwas selten gut.

  2. User Info Menu

    AW: Erlaubter Seitensprung - Partner zerfließt in Eifersucht

    Zitat Zitat von Denise71 Beitrag anzeigen
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das eine tickende Zeitbombe ist und nicht dauerhaft funktioniert. Man lernt, damit umzugehen, womöglich kann man es sogar erfolgreich verdrängen, aber sollte eines Tages jemand vor einem stehen, der dieses Bedürfnis wieder weckt und erfüllt, dann ist die bisherige Beziehung zu Ende - ob man will oder nicht, weil dieses Bedürfnis dann mit einer solchen Wucht wieder auftaucht, dass man nicht in der Lage ist, es erneut zu verleugnen.
    Dem ist nichts hinzu zu fügen (auch aus eigener Erfahrung).

    Vielleicht nur der Hinweis, dass man nicht so lange warten sollte, bis ein/e Andere/r auftaucht, sondern früher gehen sollte, wenn trotz aller Gespräche keine Veränderung in der Beziehung möglich ist.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  3. User Info Menu

    AW: Erlaubter Seitensprung - Partner zerfließt in Eifersucht

    Zitat Zitat von Denise71 Beitrag anzeigen
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das eine tickende Zeitbombe ist und nicht dauerhaft funktioniert. Man lernt, damit umzugehen, womöglich kann man es sogar erfolgreich verdrängen, aber sollte eines Tages jemand vor einem stehen, der dieses Bedürfnis wieder weckt und erfüllt, dann ist die bisherige Beziehung zu Ende - ob man will oder nicht, weil dieses Bedürfnis dann mit einer solchen Wucht wieder auftaucht, dass man nicht in der Lage ist, es erneut zu verleugnen.
    gekürzt von mir


    Dann war es kein Loslassen. Über "Loslassen" hatten wir aber gesprochen, nicht über "verleungnen", "verdrängen", oder "verzichten".

  4. User Info Menu

    AW: Erlaubter Seitensprung - Partner zerfließt in Eifersucht

    Zitat Zitat von NotMyRealName Beitrag anzeigen


    Wir haben mehrmals offen darüber geredet und an der momentanen Situation in der ich mich befinde, bin ich nicht unschuldig.

    Ich habe relativ regelmäßig meine Meinung zu dem Thema geändert.

    1) erstmal einen Dreier um zu gucken ob andere Erfahrung zu sammeln generell für uns in Frage kommt.
    2) ich will keine andere, aber wenn du das brauchst: einmaligen Freibriefen und ich muss es erfahren
    3) zu allgemeiner Freibrief, aber ich darf es NIE erfahren
    4) zu Nein, ich will mit ihr monogam leben
    Falls der TE noch da ist:

    Ich sehe das Problem darin, dass Deine Entscheidungsfindung noch gar nicht beendet war.
    Ihr mögt zwar offen geredet haben, aber eine für beide Seiten konstante verbindliche Vereinbarung erkenne ich nicht.

    Liest sich eher wie jemand, der locker sein wollte und als es ernst wurde, den Schwanz dann doch wieder eingekniffen hat bzw jetzt rumjammert, weil es passiert ist.

Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •