Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. User Info Menu

    Ich will dass es mich nicht mehr trifft...

    Hallo,

    Ich war 4 Jahre mit meinem Ex zusammen. Es waren sehr schöne aber auch energieraubende Jahre, weil er mir NIE vertraut hat. Neben kontrollzwangen und rhetorischen fragen denen ich immer Stand halten musste würde auch genau mein Blick beobachtet wo ich zu lange hinschaue... Ich hätte Interesse an anderen usw. Er hat mein Handy durchforstet und selbst Codes rausbekommen und sich frei bedient. Er hat sehr oft Grenzen überschritten und mich emotional misshandelt. Er ist oft ausgerastet hat Wände und Türen zerschlagen, mich angespuckt, beleidigt, einen Schlüssel in mein Gesicht geworfen. All das wegen Lappalien. Alles und jeder ist eine gefahr in seinen Augen. Ich habe es geschafft nach langem Kampf (wollte schon viel früher aber er hatte mich in der hand, ganz klar) mich zu trennen. Immer wieder steht er vor der Türe. Kürzlich rastete er auf offener Straße aus als ich ihn traf. Ich hatte früher als gewohnt Feierabend wir hatten uns zur Übergabe von Dokumenten verabredet aber ich habe ihm nicht von meinem früheren Feierabend erzählt, sondern es so stehen gelassen. Für ihn war das eine Verschwörung. Nie hätte ich so früh frei gehabt aber jetzt plötzlich würde es möglich sein. Er ist eine tickende zeitbombe die jederzeit explodieren könnte.
    Er wirft mir nun fies vor ich sei eine lügnerin und ich hätte ihn scheinbar die ganzen Jahre belogen und ihm würde jetzt viel auffallen, wo ich überall gelogen hätte. Er hat mir immer Untreue vorgeworfen.

    Es könnte mir egal sein aber ich schaffe es nicht. Ich habe mich gerechtfertigt ich habe versucht einfach Frieden zu stiften. Ist mein Selbstwert wirklich so zerstört? Wieso treffen mich seine Worte so? Kann ich wieder geheilt werden?

    Ich Ertrag das nicht. Den Kontakt abbrechen ist noch nicht ganz möglich. Weil wir beide Trauzeugen einer für mich wichtigen hochzeit sind. Dementsprechend muss ich mich bis Anfang nächsten Jahres mit ihm zumindest teilweise auseinandersetzen.

    Es tut so weh und ich will es immer richtig stellen wenn er mich so nieder macht. Sieht er selber nicht wie respektlos er mich behandelt hat und was er mir damit angetan hat?

    Habt ihr sowas auch schonmal durchgemacht?

  2. User Info Menu

    AW: Ich will dass es mich nicht mehr trifft...

    Oh weh
    Ich würde den Kontakt komplett abbrechen, Erklärungen und Rechtfertigungen sind bei solchen Menschen zwecklos.
    Und so wichtig ist keine Hochzeit, das man da zusammen hin muß.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  3. User Info Menu

    AW: Ich will dass es mich nicht mehr trifft...

    Ja das stimmt. Nein nicht zusammen hin aber wir sind die Trauzeugen und müssen noch viele Dinge zur Organisation abklären vorbereiten usw

  4. User Info Menu

    AW: Ich will dass es mich nicht mehr trifft...

    Zitat Zitat von Sonnenblume12345 Beitrag anzeigen
    Ich habe mich gerechtfertigt ich habe versucht einfach Frieden zu stiften.
    Frieden zu stiften mit einem solchen Menschen ist leider nicht möglich, weil er ein unfriedlicher Mensch ist!
    Das wird irgendwann, hoffentlich morgen, in deinem Kopf und Herzen angekommen sein und dann wird es dir EGAL sein.

    Zitat Zitat von Sonnenblume12345 Beitrag anzeigen
    Sieht er selber nicht wie respektlos er mich behandelt hat und was er mir damit angetan hat?
    Das sieht er bestimmt, aber das ist ihm egal.

    Liebe Blume, es gibt leider Menschen, die komplett anders ticken. Eine gute Beziehung, eine verständnisvolle Kommunikation ist unmöglich.

    Zitat Zitat von Sonnenblume12345 Beitrag anzeigen
    Dementsprechend muss ich mich bis Anfang nächsten Jahres mit ihm zumindest teilweise auseinandersetzen

    (gefettet von mir)
    Nein, das musst du nicht.

    Der Mann terrorisiert dich, du musst dich schützen. Brich den Kontakt KOMPLETT ab. Erkläre das dem Brautpaar, dann haben sie Zeit genug, eine andere Trauzeugin zu finden. Das geht.

    Zitat Zitat von Sonnenblume12345 Beitrag anzeigen
    Kann ich wieder geheilt werden?
    Na sicher. Indem du für dich einstehst. Und du selbst dir wichtiger als andere Leute bist.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  5. User Info Menu

    AW: Ich will dass es mich nicht mehr trifft...

    Zitat Zitat von Sonnenblume12345 Beitrag anzeigen
    wir sind die Trauzeugen und müssen noch viele Dinge zur Organisation abklären vorbereiten usw
    Sag es ab.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  6. User Info Menu

    AW: Ich will dass es mich nicht mehr trifft...

    Zitat Zitat von Sonnenblume12345 Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt. Nein nicht zusammen hin aber wir sind die Trauzeugen und müssen noch viele Dinge zur Organisation abklären vorbereiten usw
    ICH würde genau das nicht tun. Mein Seelenheil ist mir wichtiger als alles andere.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  7. User Info Menu

    AW: Ich will dass es mich nicht mehr trifft...

    Zunächst einmal die Frage: Was war an diesen Jahren schön. Was du schreibst, liest sich nach blankem Horror.

    Mein Rat: Hör auf, dich zu rechtfertigen. Wenn er meint, du hättest gelogen. Geschenkt! Wenn er meint, du hättest ihn betrogen. Dann soll er das doch denken.

    Warum redest du nicht mit dem Hochzeitspaar. Da lässt sich doch sicher eine Lösung finden.

    Was du ganz dringend brauchst, ist Abstand.

  8. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Ich will dass es mich nicht mehr trifft...

    Zitat Zitat von Sonnenblume12345 Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt. Nein nicht zusammen hin aber wir sind die Trauzeugen und müssen noch viele Dinge zur Organisation abklären vorbereiten usw
    Sicherlich sind die Heiratenden gute Freunde von euch, da ihr deren Trauzeugen macht?

    Somit müsste ein offenes Gespräch möglich sein.
    Ich persönlich würde das klären.
    Die Vorbereitungen und Absprachen müssen dann eben andere übernehmen.

    Um Trauzeugin zu sein, musst du mit dem anderen Trauzeugen nichts absprechen bzw. minimal.

    Nur absolute Abgrenzung wird dir Abstand verschaffen, damit du dich wieder stabilisieren kannst.
    Mach dir klar, dass er dich respektlos und ohne Achtung behandelt, das hat keiner verdient.

    Wenn du wieder stark und selbstbewusst bist kann der dich mal kreuzweise, wenn er dir irgendwann mal im Leben wieder begegnet.

    Gruß
    Maren

  9. User Info Menu

    AW: Ich will dass es mich nicht mehr trifft...

    Du hast genug ertragen.

    Wenn du ihn zufällig triffst und er wieder anfängt dich zu belabern, nicht rechtfertigen, nicht reagieren, freundlich sagen, du willst nicht mit ihm sprechen. Wieder und immer wieder.

    Kann dir völlig egal sein, was der gute Mann meint.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


    Willst du Gott zum Lachen bringen, erzähle ihm von deinen Plänen.

  10. User Info Menu

    AW: Ich will dass es mich nicht mehr trifft...

    Eure Beziehung ist zu Ende....

    Du bist nicht dazu verpflichtet mit ihm zu sprechen und sicher nicht dich zu rechtfertigen.

    Egal was du sagst, in seinem Kopf bist du eine Lügnerin und Betrügerin. Jedes Wort was du dazu sagst, wird er gegen dich verwenden und hindrehen wie er es will.

    Wenn du das verstehst und akzeptierst... Bist du einen grossen Schritt weiter.

    Und auch wenn ihr beide Trauzeugen seid..... Dann redet man nur über organisatorisches. Wenn er wieder anfängt.... Umdrehen und gehen.


    By the way.... Will das Brautpaar euer Drama bei der Hochzeit haben? Ich denke nicht.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •