+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

  1. Registriert seit
    18.09.2019
    Beiträge
    2

    Eifersucht _ Ex _ Zusammenarbeit

    Hallo zusammen,
    als ich meine Partner kennengelernt habe, war er in einer 13-jährigen und ich in einer 11-jährigen Beziehung. Wir haben beide unserer Beziehungen beendet und sind eine Partnerschaft eingegangen.
    Nach ca. 3 Monaten hab ich ihm gesagt, dass es mir total schwer fällt, wenn ich seine Wohnung betrete und im Eingangsbereich immer die gemeinsamen Fotos stehen..Leider ist er meinem Wunsch mehrmals nicht nachgekommen, bis er es am 24.12. dann nach einer Eskalation weggeräumt hat. Weitere Fotos von ihr in einem weiteren Raum sind nur langsam weggeräumt worden - er hat immer gesagt, er sieht die gar nicht. Es fällt ihm überhaupt nicht auf.
    Die Ex hat einen Teil ihrer Sachen bekommen und ist in eine Wohnung nebenan gegangen (die auch seine ist). Einen Raum in der Wohnung hat sie aber voll mit ihren Sachen gelassen, diese sind 11 Monate hier gewesen. Es gab mehrere Gespräche, aber er hat ihr wohl keinen Stress diesbezüglich gemacht.

    Es ging weiter, dass er all ihre WhatsApp immer archiviert hat und mir auch nicht mehr gesagt hat, wenn er sie getroffen hat. Für ihn war und ist ganz klar, sie verstehen sich super, und wollen Freunde bleiben.
    Da die Situation sich immer mehr zugespitzt hat, hab ich Kontakt mit ihr aufgenommen, was sie auch wollte. Wir haben uns super verstanden und ganz entspannt miteinander gesprochen. Danach ging es mir wesentlich besser. Ich habe die Freundschaft von den beiden akzeptiert.

    Leider war es dann so, dass er vor ca. 3 Wochen mir mitgeteilt hat, dass sie bei ihm in der Firma anfängt. Er ist Selbstständig - sie hat das perfekte Profil..und es ist aus einer rationalen Sicht die perfekte Entscheidung für ihn. Er hat mir immer versichert, dass nichts ist zwischen ihnen. Jedoch hat er aber auch bereits mehrmals sich von mir trennen wollen, da wir eine komplett konträre Meinung zu dem Thema Kind (er: auf keinen Fall / ich: unbedingt) haben. Ich habe ihm auch öfter gesagt, dass ich mehr Offenheit von ihm benötige und vor allem Transparenz. Ich möchte informiert werden, und vor allem möchte ich auch von ihm Gefühle gespiegelt bekommen, dass ich die richtige bin. Er sagt immer nur, schau wer gerade bei mir ist.
    Auf alle Fälle ist sie jetzt bei ihm im Büro..sie verbringen den ganzen Tag miteinander, müssen natürlich auch abends öfter noch geschäftliche Themen klären usw.
    Da wir ja an mehreren Tagen in der Woche eine Fernbeziehung führen, ist das für mich kaum auszuhalten.
    Hab die Ex zwischenzeitlich wieder getroffen und sie hat mir auch versichert, dass nichts ist zwischen ihnen. Ich vertraue da ihr auch total..aber bei ihm bin ich mir nicht ganz sicher. Ich finde, dass er es nicht abgeschlossen hat und noch irgendwie an ihr hängt- auch wenn er mir sagt, nein das ist nicht der Fall.

    Jeden Abend wenn wir beide jetzt telefonieren hoffe ich mir, dass er mir was erzählt..und wenn er dann was über sie sagt..bin ich irgendwie wieder so traurig. Traurig, weil sie neben ihn sein kann den ganzen Tag. Ängstlich, weil ich ihn nicht verlieren will, enttäuscht, weil ich auch gerne bei ihm im Büro mitgearbeitet hätte. Bin immer wieder in einem Gefühlschaos..es hat sich schon wahnsinnig gebessert..hatte richtige Eifersuchtsanfälle...ich arbeite wahnsinnig an mir. Aber die vollkommene Ruhe fehlt mir noch...was kann ich tun, wie soll ich mit der neuen Situation (Ex + Büro) umgehen?

    Ich danke euch allen!

  2. Inaktiver User

    AW: Eifersucht _ Ex _ Zusammenarbeit

    Willkommen in der BriCom

    Hm... nicht so einfach. Wie du deine Eifersucht zügeln kannst, weiß ich nicht. Zumal es ja durchaus seltsame Zustände sind, wenn er die Fotos erst wegräumt, wenn du eskalierst. Wie er da wirklich denkt und fühlt, weiß vielleicht nicht einmal er...

    Was mich jedoch viel viel nachdenklicher stimmt als deine Eifersucht auf die Ex: du willst unbedingt Kinder und er auf gar keinen Fall? Das passt überhaupt nicht zusammen. Wenn in so einer grundlegenden Frage keine Einigkeit besteht, dann ist die Zusammenarbeit mit der Ex und das Tür-an-Tür-Wohnen mit ihr euer kleinstes Problem.

    Mein Rat? Überlege DU DIR mal ganz scharf und ohne rosa Brille, was DU von einem Mann willst, der keine Kinder will.


  3. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    661

    AW: Eifersucht _ Ex _ Zusammenarbeit

    Zitat Zitat von nina564 Beitrag anzeigen
    ... Jedoch hat er aber auch bereits mehrmals sich von mir trennen wollen, da wir eine komplett konträre Meinung zu dem Thema Kind (er: auf keinen Fall / ich: unbedingt) haben...
    Das ist aus meiner Sicht unter diesen Umständen doch eine Beziehung auf Abruf. Alles andere ist nur Beiwerk.


  4. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.767

    AW: Eifersucht _ Ex _ Zusammenarbeit

    Ich sehe es ähnlich wie MannMann.

    Wie wollt ihr das Kinderthema klären.

    Einer von euch beiden muss sich bewegen. Sonst habt ihr keine Zukunft.

  5. VIP Avatar von Halo
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    12.474

    AW: Eifersucht _ Ex _ Zusammenarbeit

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Was mich jedoch viel viel nachdenklicher stimmt als deine Eifersucht auf die Ex: du willst unbedingt Kinder und er auf gar keinen Fall? Das passt überhaupt nicht zusammen. Wenn in so einer grundlegenden Frage keine Einigkeit besteht, dann ist die Zusammenarbeit mit der Ex und das Tür-an-Tür-Wohnen mit ihr euer kleinstes Problem.

    Mein Rat? Überlege DU DIR mal ganz scharf und ohne rosa Brille, was DU von einem Mann willst, der keine Kinder will.
    Da kann ich third_thought nur zustimmen. Das mit dem Kinderwunsch wird für euch doch ein viel größeres Problem, als deine Eifersucht auf die Ex.
    "You should never be a bystander."
    Roman Kent


  6. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    2.109

    AW: Eifersucht _ Ex _ Zusammenarbeit

    Plus 1 für: Das Kinderthema ist das eigentliche Problem.


  7. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    3.407

    AW: Eifersucht _ Ex _ Zusammenarbeit

    plus 1


  8. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.767

    AW: Eifersucht _ Ex _ Zusammenarbeit

    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen
    Plus 1 für: Das Kinderthema ist das eigentliche Problem.
    Da bin ich mir nicht so sicher.

    Das Kinderthema kann man eventuell klären, wenn einer von beiden sich bewegt.

    Das Thema mit der Ex wird immer ein Thema bleiben, solange sie Teil seines Lebens bleibt.

    Und selbst wenn sie sich komplett zurück zieht, bleibt der Nachgeschmack der Ungewissheit.


  9. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    2.109

    AW: Eifersucht _ Ex _ Zusammenarbeit

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Da bin ich mir nicht so sicher.

    Das Kinderthema kann man eventuell klären, wenn einer von beiden sich bewegt.
    Beim Kinderthema gibt es keine Kompromisse. Wenn einer unbedingt und einer auf gar keinen Fall will, sehe ich da keine Chance. Es geht ja nicht um einen Zeitpunkt, wo man vllt. einen Kompromiss finden kann


  10. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.767

    AW: Eifersucht _ Ex _ Zusammenarbeit

    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen
    Beim Kinderthema gibt es keine Kompromisse. Wenn einer unbedingt und einer auf gar keinen Fall will, sehe ich da keine Chance. Es geht ja nicht um einen Zeitpunkt, wo man vllt. einen Kompromiss finden kann
    Ich habe von einer Klärung, nicht von einem Kompromiss geredet. Vielleicht ändert ja einer von beiden seine Meinung. Ich weiß. Das ist in solchen Grundsatzfragen nicht gerade häufig aber immerhin möglich.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •