+ Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 191 bis 196 von 196
  1. Avatar von fairysister
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    2.522

    AW: Urlaub ohne mich

    Liebe TE,
    ich fände es schade, wenn Du die Beziehung jetzt "auslaufen lassen" würdest. Ich finde, Du solltest vorher nochmal mit Deinem Freund reden und ihm nochmal deutlich machen, wie sehr Dich die Situation auffrisst. Außerdem möchtest Du ja "Sie" loswerden und nicht Deinen Freund. (überspitzt formuliert).

    Ein Dreiergespräch wurde Dir auch schon angeraten, ich sehe keinen Grund, warum die Kumpelfreundin da dabei sein sollte. Es ist eine Sache zwischen Dir und Deinem Freund in erster Linie. Und wenn sie wirklich so ein falsches Spiel spielt, wie Du vermutest, wird sie ohnehin nix zugeben.

    Die wird doch irgendjemanden finden, der sie da begleitet. Was ist denn so schlimm dabei, wenn Dein Freund jetzt von der Reise zurücktreten würde?! Jetzt bist Du da und Du hast ein massives Problem damit, wenn sie fahren. Das wird doch wohl wichtiger sein. Wenns mein Freund wäre, würde ich schon so denken.

    Ich hoffe, dass es noch so ausgehen wird, wie Du Dir das vorstellst und wünschst.
    life's a beach

  2. Avatar von Malaita
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.005

    AW: Urlaub ohne mich

    Bei mir würden da alle Alarmglocken läuten, wenn er mit einer anderen Frau in den Urlaub fährt. Egal, ob sie dich noch grüßt oder nicht.

  3. Avatar von Nichtnurmami
    Registriert seit
    07.03.2005
    Beiträge
    9.048

    AW: Urlaub ohne mich

    Partisana
    Ist der Urlaub inzwischen durch?
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein mit unsympathischen Leuten zu trinken, wobei ich beim Wein notfalls Kompromisse mache...



  4. Avatar von Lilli13
    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    2.149

    AW: Urlaub ohne mich

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    wie stellst du dir das vor? soll er Zeugen suchen, die es vielleicht gar nicht gibt, die sich kaum erinnern, die möglicherweise Partei sind? Glaubst du, er bringt Langzeit-Bekannte dazu, dass sie sagt: "Ja, deine Schnepfe stört mich, du hast viel weniger Zeit für mich, dabei bin ich doch auch scharf auf dich. Logo, dass ich ihr eins übergebraten hab"
    Er denk sich halt, dass die Neufreundin eifersüchtig ist und was in den falschen Hals gekriegt hat
    Ja das mag sein, aber für mich impilziert ein solches Verhalten mir gegenüber (als feste Freundin) wenig Respekt und Wertschätzung. Warum nimmt er meine Wahrnehmung nicht ernst und tut sie ab?
    Ich kenne solche "Freundinnen". Ich bin in einer vergangen Beziehung auch degradiert worden von den "alten Freundinnen".
    Das konnten Sie aber nur machen, weil auch mein damaliger Partner nicht wirklich zu mir gestanden ist. Mir würde so einer nicht mehr ins Haus kommen. Ich würde mich nicht ernst genommen fühlen.

    Auch ich war mal eine "alte Freundin" und mein Kumpel hatte dann irgendwann eine feste Freundin. Wir haben darüber gesprochen, ich bin einen Schritt zurück getreten und habe selbstverständlich Ihr den Vortritt gelassen.
    Wenngleich dies damals für mich schon schwer war, denn er und ich haben ziemlich viel Zeit zusammen verbracht.
    Aber ich habe seine neue Beziehung respektiert und unser Kontakt hat sich leider auf ein Minimum heruntergeschraubt, weil Sie ein Problem mit mir hatte, obwohl ich immer nett zu Ihr war und Sie nicht gemieden habe. Wie auch immer..
    Dennoch war Sie auch auch ein bissl "Dorn im Auge" weil Sie mir einen engen Kumpel weggenommen hat (was natürlich nicht der Fall war, aber damals habe ich das so empfunden).

    Ich kann die TE sehr gut verstehen und ich verstehe Ihren Freund nicht!
    Man muss seine Freunde nicht vernachlässigen wenn man eine Beziehung eingeht.
    Aber man muss den Partner, seine Gefühle und Wahrnehmungen respektieren und versuchen kein Fragezeichen hinterlassen. Weder beim Partner nicht bei der Freundin.
    Man sollte klare Strukturen schaffen und das gelingt nur, wenn man auch klare Grenzen setzt.
    Ein "Ich habe es ihr versprochen und aus" würde mir in diesem Fall nie und nimmer reichen.
    Nicht nachdem Sie mich schneidet und scheinbar beleidigt ist, dass ich jetzt mit Ihm zusammen bin.
    Für mich wäre auch noch interessant ob der Urlaub bereits gebucht ist, oder ob er gebucht wurde nachdem die TE und der Freund zusammenkamen (sorry wenn ich das überlesen habe).

    Lilli
    __________________________________________________ ______

    If you stand for nothing, you'll fall for anything!

  5. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    4.276

    AW: Urlaub ohne mich

    Der Urlaub wurde wohl vorher gebucht bzw. Versprochen, also bevor die TE und ihr Partner zusammenkamen.
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

  6. Avatar von Lilli13
    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    2.149

    AW: Urlaub ohne mich

    Zitat Zitat von Beachnoodle Beitrag anzeigen
    Der Urlaub wurde wohl vorher gebucht bzw. Versprochen, also bevor die TE und ihr Partner zusammenkamen.
    Danke liebe Beachnoodel
    Gebucht oder Versprochen sind aber zwei völlig verschiedene paar Schuhe finde ich.
    Vor allem weil die "alte Freundin" sich -in meinen Augen- nicht richtig der TE gegenüber verhält....
    Ich würde mir das als feste Freundin nicht gefallen lassen.


    Finde ich.

    Ich bin gespannt auf den nächsten Post der TE.

    Lilli
    __________________________________________________ ______

    If you stand for nothing, you'll fall for anything!

+ Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •