+ Antworten
Seite 19 von 20 ErsteErste ... 917181920 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 191
  1. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    51.993

    AW: Urlaub ohne mich

    Zitat Zitat von Sandra71 Beitrag anzeigen
    Was hat ein geplanter Urlaub mit älteren Rechten zu tun?

    Ich möchte mich auf meine Freunde verlassen können...und dazu gehört u.a., dass die einen (möglicherweise bereits gebuchten) Urlaub nicht einfach absagen, nur weil ein neuer Mann/eine neue Frau auf der Bildfläche erscheint.
    Den Sonderfall nehme ich ja aus: feste Buchung oder eine Unternehmung, für die ein Partner zwingend erforderlich ist (Bergtour, Segeln). Davon war aber hier nie die Rede. Nur "einfach so" wegfahren mit Anderen: total gerne und wunderbar in einer etablierten Beziehung, in einer total frischen für mich nicht nachvollziehbar


  2. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    3.538

    AW: Urlaub ohne mich

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    Den Sonderfall nehme ich ja aus: feste Buchung oder eine Unternehmung, für die ein Partner zwingend erforderlich ist (Bergtour, Segeln).
    Ich war davon ausgegangen, dass der Urlaub fest gebucht ist.
    Wenn die beiden vor einem Jahr nur ein Gespräch hatten wie "wir könnten ja nächstes Jahr mal gemeinsam verreisen" bin ich voll bei Dir.

  3. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    51.993

    AW: Urlaub ohne mich

    nach meinem Eindruck ist das irgendwo dazwischen: der Termin ist wohl geblockt, jedenfalls von ihrer Seite. Beide waren damals allein, da bietet es sich an, was gemeinsam zu planen. Aber grundsätzlich kann doch immer was dazwischenkommen

  4. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    14.912

    AW: Urlaub ohne mich

    Zitat Zitat von Ikare Beitrag anzeigen
    So in etwa wird die "Konkurrentin" der TE auch argumentieren.
    Mein Beitrag war eher allgemeiner Natur...normalerweise verhält man sich dem Partner/der Partner eines Freundes gegenüber ja nicht so.

  5. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    14.912

    AW: Urlaub ohne mich

    Zitat Zitat von willichdas Beitrag anzeigen
    Ich war davon ausgegangen, dass der Urlaub fest gebucht ist.
    Wenn die beiden vor einem Jahr nur ein Gespräch hatten wie "wir könnten ja nächstes Jahr mal gemeinsam verreisen" bin ich voll bei Dir.
    Naja, man kann so was durchaus verbindlich besprechen/planen, ohne dass schon gebucht ist.

    Im hiesigen Fall habe ich es aber so verstanden, dass bereits gebucht wurde...die Reise scheint ja nicht mehr lange hin zu sein.

  6. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    51.993

    AW: Urlaub ohne mich

    seltsam, dass die TE den Buchungs-Zwang nie erwähnt, nur die feste Verabredung. Ich selbst buche Urlaube so gut wie nie, die Jahreszeit spricht auch dafür, dass das zwingend sein musste


  7. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    2.235

    AW: Urlaub ohne mich

    Am 3.11. schrieb die TE:

    Zitat Zitat von Partisana Beitrag anzeigen
    5. Mein Freund fungiert in diesem Urlaub als Reiseführer. Sie sind nun 7 Tage unterwegs, in zwei DZ untergebracht.

    ...

    Nun 7 Tage schreibe ich, da sie die Buchung gemacht hat. Insbesondere ärgert es mich, dass sie dabei 2 Wochenenden verplant hat (So bis Fr), wodurch sie BEWUSST in Anspruch nimmt, in der normalerweise sein Kind bei ihm ist.
    Und ja, er hat damals gesagt: "buch einfach, ich nehm mir dann die Zeit."
    Dieses "nun" interpretiere ich so, dass die Bekannte erst vor (sehr) kurzem gebucht hat. Aber vielleicht lese ich das falsch.

  8. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    51.993

    AW: Urlaub ohne mich

    Dieses Posting hab ich offenbar übersehen und das ändert die Sache in meinen Augen durchaus. Also vor längerer Zeit ins Auge gefasst, festgezurrt aber, als die TE+der Freund schon ein Paar waren. Da lag der Ball bei ihm. Aber für mich nachvollziehbar, dass er diese Unternehmung auch durchzieht: er ist wohl der, der sch dabei auskennt, ohne ihn kann die Freundin diese Art Urlaub wohl nicht so einfach machen.
    Ja, wenn alles stimmt, verhält sie sich (scheinbar?) blöd und da fände ich ein Dreiergespräch durchaus angebracht. Kann durchaus sein, dass sie eine schlüssige Erklärung hat, so was soll es geben.
    Und als TE: Sieben Tage überlebt man

  9. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    14.912

    AW: Urlaub ohne mich

    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
    Dieses "nun" interpretiere ich so, dass die Bekannte erst vor (sehr) kurzem gebucht hat. Aber vielleicht lese ich das falsch.
    Das "nun 7 Tage" bezieht sich darauf, dass die Reise von ihr gebucht wurde.

    Nun 7 Tage schreibe ich, da sie die Buchung gemacht hat.
    Wann das war, geht daraus nicht hervor...aber vielleicht meldet die TE sich dazu ja noch mal.


  10. Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    749

    AW: Urlaub ohne mich

    Wie sagt man so schön: wer vögeln will muss freundlich sein.
    Auf das Problem der TE bezogen: wer möchte, dass ich der Person von Herzen einen Urlaub gönne, soll mich freundlich behandeln.

    Die TE sagt ganz klar, dass sie nicht grundsätzlich ein Problem mit einem Urlaub des Partners mit einer anderen Frau hat, sondern konkret mit dieser, WEIL diese sie, und zwar ERST SEIT BEGINN DER BEZIEHUNG (vorher war es wie ich es verstanden habe ein durchaus freundliches kennen) teils unmöglich behandelt.

    Ich bin mir zu 100% sicher, dass die Frau was von ihrem Partner will. Und dann würde mir der Urlaub auch bitter aufstoßen. Außerdem empfinde ich es auch als illoyal, denn ich persönlich mag Menschen nicht, die meinen Partner grundlos schlecht behandeln.

    Dennoch:

    Bzgl. Treue kommt es darauf an, ob ich dem PARTNER vertraue.
    Bzgl. Loyalität würde ich durchaus heftig streiten, aber die Situation wäre für mich kein Trennungsgrund.

    Und zuletzt: neue, negative Gefühle sollten auch kein Trennungsgrund sein. Denn schließlich kommt es in langfristigen Beziehungen nicht darauf an immer nur gute Gefühle zu haben, sondern was man aus den negativen macht.

+ Antworten
Seite 19 von 20 ErsteErste ... 917181920 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •