+ Antworten
Seite 3 von 36 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 355
  1. Avatar von Kater67
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    87

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    ich bin ein sehr eifersüchtiger mensch und ich leider sehr darunter. trotzdem gehört eifersucht - für meine begriffe - nicht zur liebe dazu, sondern ist kontraproduktiv.

    ich denke manchmal, dass ich beziehungen vermeide, weil ich weiß, dass meine eifersucht mich verrückt macht. ich habe das gefühl, keinerlei kontrolle über meine eifersucht zu haben, wenn mich diese düsteren gedanken überfallen, kontrollieren sie mich und nicht ich sie. ich weiß, dass viel gedankenkarussell dabei ist und versuche, meine gedanken in eine andere richtung zu lenken.

    in meiner letzten beziehung war ich zum ersten mal in meinem leben nicht eifersüchtig. und DAS fühlte sich wirklich gut an. leider ist's an anderen dingen gescheitert und er hat jetzt eine neue freundin und - auf die bin ich jetzt supereifersüchtig. auch wenn ich ihn nicht mehr als freund haben möchte, so bin ich doch auf die neue beziehung eifersüchtig. ich bin z.b. auch eifersüchtig auf freundinnen, wenn ihre zeit knapp wird, weil sie einen neuen freund haben.

    ich frage mich, woher diese heftige eifersucht kommt und warum es menschen gibt, die von sich sagen, sie sind überhaupt nicht (oder kaum) eifersüchtig. ich denke, man kann es lernen, sich nicht mehr so davon beherrschen zu lassen.

    achja, jemand schrieb hier sinngemäß, wenn man mal ausgesprochen hätte, dass man eifersüchtig ist, sei das problem so gut wie gelöst - das kann ich nicht bestätigen. für mich ändert es gar nichts, ob ich es ausspreche oder nicht. ich denke eher, mir wird im nachhinein noch ein strick drauß gedreht.

    kati


  2. Inaktiver User

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    Ich empfinde das als Ungleichgewicht, wenn ein Mann wesentlich weniger Verlustangst hat als ich. Ihm würde das Ende der Beziehung dann auch weniger ausmachen als mir.
    Latona,

    ich finde, dass Du hier zwei Dinge als das Gleiche hinstellst, die überhaupt nicht das gleiche sind.

    Genauso, wie ich nicht eifersüchtig bin, habe ich keine Verlustangst. Vor der Hochzeit wäre ich froh gewesen, es rechtzeitig gemerkt zu haben. Seit der Hochzeit kann ich mir eine Trennung oder Untreue überhaupt nicht mehr vorstellen - ich habe Vertrauen darein, dass es das bei uns nicht gibt, und deshalb habe ich keine Angst davor (obwohl ich durchaus andere Ängste habe, so ist es nicht).

    Aber wenn die Beziehung auseinandergehen würde, wäre das die Katastrophe.

    Gruß, Leonie

  3. Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    ...spätestens, wenn Eifersucht sich auch auf Gegenstände, Orte, Freizeitbeschäftigungen etc. ausweitet ist es nur noch krank und nicht Bestandteil der Liebe...
    Ich habe es erlebt, mir wurde vorgeworfen, dass ich mehr und "besser/breiter" gegrinst hätte, als ich bei "The Hives" (Rock `n Roll aus Schweden) in der ersten Reihe stand als ich es beim letzten Wiedersehen mit meiner damaligen Freundin getan hätte...

  4. Inaktiver User

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    Eifersucht ist weder Bedingung noch Beweis für Liebe, sondern ein "egoistisches Gefühl" (Zitat Lara06).

    Ich wiederhole das Anfangsposting meines Threads zu diesem Thema:

    Eifersucht ist eine Mischung aus

    Unsicherheit
    Angst
    Wut




    Prado


  5. Avatar von Latona
    Registriert seit
    25.07.2003
    Beiträge
    13.983

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    @ Leonie

    Ich glaube, Eifersucht ist das, was man oberflächlich sieht.
    Die Gründe dafür können vielfältig sein: Verlustangst, mangelndes Selbstwertgefühl, Kontrollmanie, Besitzanspruch.






  6. Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    1

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    Eifersucht ist weder Bedingung noch Beweis für Liebe, sondern ein "egoistisches Gefühl" (Zitat Lara06).

    Ich wiederhole das Anfangsposting meines Threads zu diesem Thema:

    Eifersucht ist eine Mischung aus

    Unsicherheit
    Angst
    Wut




    Prado




  7. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    4

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    ich denke auch, dass sie dazu gehört. wobei ich sagen muss, dass ich sie eher ätzend finde.

    ich bin ein recht eifersüchtiger mensch. klar habe ich keinen grund dazu. weiß ich selbst. und dennoch werde ich schnell stinkig, wenn mein mann sich länger als vorhergesehen mit frauen abgibt.



    mittlerweile habe ich es gut im griff. er sagt selbst, dass die eifersucht bei mir sehr nachgelassen hat (vielleicht auch, weil ich mich im laufe der jahre sicherer fühlte, je länger wir zusammen sind). besonders schlimm war es in der zeit, in der wir in seiner heimatstadt wohnten. er kannte natürlich viele frauen und ich fühlte mich immer außen vor gelassen.

    heute ist das alles lockerer für mich. ich bin ruhiger geworden. natürlich habe ich im laufe der zeit lernen müssen, dass man verdammt viel kaputt machen kann, wenn man seiner eifersucht unkontrolliert nachgibt. seitdem lebe ich besser - und wir haben natürlich auch keinen stress mehr wegen solcher sachen




  8. Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    72

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    ich muss sagen, ich bin nicht massiv eifersüchtig auf alles und jeden! aber es gibt eine situation, die mich immer wieder wütend macht! früher war ich nicht so, mit den jahren kam das irgendwann.
    was ich überhaupt nicht leiden kann, ist, wenn ich mit meinem partner unterwegs bin und er andere frauen länger als nötig anschaut oder ihnen gar hinterheschaut in meinem beisein! natürlich müssen es schon frauen sein, wo cih sage, die sieht toll aus.
    ich weiß, zum einen hat es sicher etwas mit dem eigenen selbstwertgefühl zu tun! aber wie kann und soll man das auf die schnelle ändern?
    zum anderen macht es mich wütend, dass dieser mann, sprich mein partner, in meinem beisein flirten beziehungsweise *glotzen* (ich nenne es mal so) muss.
    dass ich ihm die augen nicht verbinden kann, ist klar! darum geht es auch nicht! aber wenn der partner tatsächlich so gezielt nach fast jedem rock schaut, finde ich das schon mehr als respektlos!
    es wäre für mich sicherlich auch viel einfacher, wenn er mich gerade in so einem moment, wo uns eine klasse frau entgegenkommt, noch dichter an sich heranziehen würde oder mir etwas nettes sagen würde. aber männer denken sicher mal wieder nicht so weit!
    mir tut das jedenfalls sehr weh und ich könnte echt zum tier werden.
    da mag ich zum beispiel schon garnicht mit meinem partner ins schwimmbad bzw. an den strand gehen! da würde ich ja verrückt werden.

    kennt ihr diese situation? denkt ihr ähnlich? oder habt ihr einen rat für mich?


  9. Avatar von Hopscotch07
    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    907

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    was ich überhaupt nicht leiden kann, ist, wenn ich mit meinem partner unterwegs bin und er andere frauen länger als nötig anschaut oder ihnen gar hinterheschaut in meinem beisein! natürlich müssen es schon frauen sein, wo cih sage, die sieht toll aus.

    Das nenne ich aber durchaus übertrieben eifersüchtig. Was nervt Dich denn, wenn Dein Partner eine schöne oder tolle Frau anschaut? Und was ist "länger als nötig"?

    es wäre für mich sicherlich auch viel einfacher, wenn er mich gerade in so einem moment, wo uns eine klasse frau entgegenkommt, noch dichter an sich heranziehen würde oder mir etwas nettes sagen würde. aber männer denken sicher mal wieder nicht so weit!

    Also liegst wohl daran, dass Du Dich selbst nicht soooo toll findest. Und vielleicht daran, dass Dein Partner Dir auch sonst, ausserhalb dieser Situationen, wenige oder keine Komplimente macht, Dir kaum mal etwas Nettes sagt?

    fragt sich hopscotch

  10. Avatar von Xstern
    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    5

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    Eifersucht ist eine Mischung aus
    Unsicherheit
    Angst
    Wut und meist unberechtigter Verlustangst

    Eifersucht hat mit Liebe nichts zu tun, denn Liebe (die echte und ohne Eifersucht) ist ein Geschenk an jemand, das Schönste das es überhaupt gibt. Eifersucht ist ein Versuch eines Besitzanspruches - aber Menschen kann man nun mal nicht besitzen.

+ Antworten
Seite 3 von 36 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •