+ Antworten
Seite 4 von 26 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 253

  1. Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    72

    AW: Mein Mann ist in seine Halbschwester verliebt

    Ja,er hat es erst abgestritten , dann zugegeben. Deshalb bin ich durcheinander.

    Lalique: genau das ist meine Befürchtung .Dann ist kein Platz mehr für mich da, sollte es so sein.

    Er plant ständig Treffen mit ihr, mit den Anderen nicht .Und er hält es , seit sie sich kennen, es
    kaum lange aus, sie nicht zu sehen.

    Bibiane

  2. Inaktiver User

    AW: Mein Mann ist in seine Halbschwester verliebt

    Zitat Zitat von Bibiane77 Beitrag anzeigen
    Ja,er hat es erst abgestritten , dann zugegeben. Deshalb bin ich durcheinander.

    Lalique: genau das ist meine Befürchtung .Dann ist kein Platz mehr für mich da, sollte es so sein.

    Er plant ständig Treffen mit ihr, mit den Anderen nicht .Und er hält es , seit sie sich kennen, es
    kaum lange aus, sie nicht zu sehen.

    Bibiane
    Also er hat gesagt, dass er in sie verliebt ist und mit ihr eine Beziehung will. Wenn dem so ist, was hält Dich dann bei ihm?

    Wie oft plant er denn diese Treffen?


  3. Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    13.802

    AW: Mein Mann ist in seine Halbschwester verliebt

    Frag ihn ob er seine Halbschwester sexuell begehrt.

  4. gesperrt
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    8.217

    AW: Mein Mann ist in seine Halbschwester verliebt

    Wenn mein Mann mir eröffnen würde, er sei in seine Schwester verliebt würde ich denken, ich hätte einen Perversen an meiner Seite.

    Ich fände es o.k., wenn er seine Schwester als Frau toll findet, sich verstanden fühlt und stolz auf sie wäre. O.k.

    Aber wenn er mir eröffnet, er sei in die eigene Schwester verliebt..

    Was ist denn dann, wenn z.B. die eigene Tochter mal auf einmal 16 ist, verliebt er sich dann auch?

    Also wenn jemand sich nicht im Griff hat in der eigenen Familie, dann hätte ich kein Vertrauen zu so einem.

  5. Avatar von KHelga
    Registriert seit
    10.01.2002
    Beiträge
    11.213

    AW: Mein Mann ist in seine Halbschwester verliebt

    Liebe Bibiane,

    also ich glaube Dir, dass Du sehr besorgt bist und finde das Verhalten Deines Mannes überhaupt nicht o.k.

    Wie alt ist denn die Schwester? Und ist sie verheiratet?

    Unabhängig von den Gefühlen seiner Schwester gegenüber habe ich den Eindruck, in Eurer Ehe ist schon länger 'der Wurm drin', kann das sein?

    Eine Trennung kommt für Dich überhaupt nicht in Frage?

    FG von Helga

    „Nehmen sie die Menschen wie sie sind, denn andere gibt es nicht“
    Konrad Adenauer


  6. Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    72

    AW: Mein Mann ist in seine Halbschwester verliebt

    Sie gefällt ihm als Frau,so hatte er sich geäussert .Jünger als er ist sie und in einer Beziehung .

    Er ist schon fast im Rentenalter .

    Sie sehen sich öfter,wenn sie frei hat ,dann kommt sie ,er war auch schon dort .

    Der Wurm ist auch schon länger drin in unsrer Ehe . Ich war nie wichtig, er brauchte viel zu viel Zeit ,um sich auf mich einzulassen . Und dann hatte ich immer das Gefühl,ich kriege mein Gnadenbrot ,
    wie ein altes Pferd .

    Trennung ist für mich nicht ausgeschlossen . Bin eher wütend ,als traurig.

    Hilfe ! Was wird das noch ?

    Bibiane


  7. Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    13.802

    AW: Mein Mann ist in seine Halbschwester verliebt

    Zitat Zitat von Bibiane77 Beitrag anzeigen

    Trennung ist für mich nicht ausgeschlossen . Bin eher wütend ,als traurig.

    Hilfe ! Was wird das noch ?

    Bibiane
    es muss ja schon schwer genug sein wenn sich der partner anderweitig verliebt- aber in die eigene schwester, unvorstellbar!


  8. Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    1.853

    AW: Mein Mann ist in seine Halbschwester verliebt

    Liebe Bibiane,

    auf die Frage, ob Dein Mann gesagt hat, daß er sich in seine Halbschwester verliebt hat, hast Du geantwortet:

    Zitat Zitat von Bibiane77 Beitrag anzeigen
    Ja,er hat es erst abgestritten , dann zugegeben. Deshalb bin ich durcheinander.
    Dein Mann denkt also, daß er sich in sie verliebt hat.

    Das kommt vermutlich daher, weil er seine Geschwister erst vor einiger Zeit kennengelernt hat. Er weiß nicht, wie es sich anfühlt, wenn man schon als Kind und Jugendlicher ein vertrautes Verhältnis zu einem oder zu mehreren Geschwister(n) hat. Er ist nicht mit diesen Gefühlen aufgewachsen, daher ist er jetzt so geplättet davon.

    Nun hat er endlich, obwohl er ein verschlossener Mensch ist, als Erwachsener einen Seelenverwandten entdeckt, seine Schwester. Er freut sich darüber, sucht ihre Nähe. Ist begeistert von dem Gefühl, das sie in ihm auslöst. Kann es sicher nicht richtig einordnen und verwechselt dieses geschwisterliche Wohlfühl-Gefühl, das sich blind-Verstehen mit Verliebtsein.

    Ich persönlich denke dazu: Wenn man von einem Menschen oder einer Sache sehr begeistert ist, wenn man sich sehr wohlfühlt damit, dann ist man doch immer ein bißchen verliebt, oder? Ganz harmlos und unschuldig verliebt, eben begeistert und angezogen.

    An Deiner Stelle, liebe Bibiane, würde ich versuchen, das alles in Ruhe und ohne Angst mit meinem Mann zu besprechen. Ihn dabei unterstützen, seine Gefühle richtig einzuordnen.

    Gefahr droht meiner Meinung nach sowieso nicht, da die Schwester Deines Mannes ihre geschwisterlichen Gefühle Deinem Mann gegenüber nicht mit Verliebtheit verwechselt. Von daher wird sie ihm bestimmt dabei beistehen können, in die Rolle des Bruders hineinzuwachsen.

    Herzliche Grüße
    und eine Rose für gute Nerven für Dich

    Kyria

  9. gesperrt
    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    3.430

    AW: Mein Mann ist in seine Halbschwester verliebt

    Zitat Zitat von Bibiane77 Beitrag anzeigen
    Ich war nie wichtig, er brauchte viel zu viel Zeit ,um sich auf mich einzulassen . Und dann hatte ich immer das Gefühl,ich kriege mein Gnadenbrot ,
    wie ein altes Pferd .


  10. Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    1.853

    AW: Mein Mann ist in seine Halbschwester verliebt

    Hallo Bibiane,

    ups, Deinen neuen Beitrag habe ich erst gefunden, nachdem ich meinen vorherigen schon abgeschickt hatte.

    Zitat Zitat von Bibiane77 Beitrag anzeigen
    Der Wurm ist auch schon länger drin in unsrer Ehe . Ich war nie wichtig, er brauchte viel zu viel Zeit ,um sich auf mich einzulassen . Und dann hatte ich immer das Gefühl,ich kriege mein Gnadenbrot ,
    wie ein altes Pferd .
    Ich denke, genau da liegt der Hase im Pfeffer begraben.

    Du fühltest Dich sicher schon länger oder vielleicht auch nie richtig geliebt und wertgeschätzt in Deiner Ehe.
    Hast Dir vermutlich die "Zugeknöpftheit", die emotionale Kargheit Deines Mannes damit erklärt, daß er eben so ist, wie er ist.

    Und nun kommt da plötzlich eine andere Frau daher und kriegt genau das von Deinem Mann, was Du Dir jahrelang so sehnlich gewünscht hast: Interesse, Begeisterung, Nähe.

    Aber, liebe Bibiane, bitte vergiß nicht: Das ist nicht irgendeine Frau, sie ist die Schwester Deines Mannes. Deswegen kann er sich so auf sie einlassen. Weil sie vermutlich irgendwie geschwisterlich seelenverwandt sind, weil sie seine kleine Schwester ist, die er nach vielen Jahren endlich wiedergefunden hat und weil sie genau deswegen Seiten in ihm anspricht, die eine andere Frau nie ansprechen könnte.

    Auf sie mußt Du nicht eifersüchtig sein, denn Dein Mann und sie sind sich nur so nahe, weil sie Geschwister sind.

    Ob Du allerdings Deine Ehe, die Du als karg und kalt erlebst, weiterführen möchtest, das steht auf einem ganz anderen Blatt. Sollte aber meiner Meinung nach nix mit der Schwester-Geschichte zu tun haben.

    Herzliche Grüße
    Kyria

+ Antworten
Seite 4 von 26 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •