Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 56 von 56
  1. User Info Menu

    geschockt K L A G E !!!

    UPDATE 7 Monate danach...
    Habe einen fetten 'Gelben' Brief bekommen; 38x A4-Blätter nur einseitig bedruckt!!!!!
    - Dieser... mir fällt garkein Name dafür ein... hat nun tatsächlich "geklagt"
    ... ohne Worte.....

    Zitat Zitat von stefanie63
    Diesen Smilie sollte man eher für jemanden benutzen, der für so einen Unfug seine Rechtsschutzversicherung einschaltet - das ist so dumm, dass man da nun wirklich nicht mit rechnen kann. Wer derart mutwillig überflüssige Kosten produziert, riskiert - spätestens beim zweiten Mal - die Kündigung der Versicherung (und hat damit auch bei anderen Anbietern kaum Chancen, eine neue Rechtsschutzversicherung zu bekommen).
    Was nun... WER ist denn nun dumm u. 'produziert' unnötige Kosten @stefanie63 ?

  2. User Info Menu

    AW: Ebay Privatverkauf Rücknahme

    Tja KleineSb, nun hast Du leider recht behalten. An den Fakten ändert sich dennoch nichts, und zum Glück hast Du ja eine Rechtsschutzversicherung.
    "Wenn Sie die Art und Weise ändern, wie Sie die Dinge betrachten, ändern sich die Dinge, die Sie betrachten."
    Max Planck - deutscher Physiker und Nobelpreisträger 1858-1947


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

    "Es ist nicht wie es ist, sondern so, wie Du denkst, dass es ist. "bifi

  3. User Info Menu

    AW: Ebay Privatverkauf Rücknahme

    Zitat Zitat von bifi Beitrag anzeigen
    An den Fakten ändert sich dennoch nichts, und zum Glück hast Du ja eine Rechtsschutzversicherung.
    Denke auch, dass der Kläger sich da eher ein Eigentor mit schießt. Klagen kann man ja gegen alles. Ob man Recht bekommt, steht auf einem ganz anderen Blatt.

  4. User Info Menu

    AW: Ebay Privatverkauf Rücknahme

    Mit der Rechtschutz kann kleinesB auch entspannt sein. Selbst wenn sie verliert, übernehmen die die Kosten.

    Von daher... abwarten und Tee trinken.

  5. User Info Menu

    AW: Ebay Privatverkauf Rücknahme

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Man darf als Rechtsanwalt a.D. keine Briefe schreiben?
    Oder beraten? Nie?
    Ich könnte z.B. meine Freundin bitten in meinem Namen einen Brief an Dich zu schreiben. Wieso solte das verboten sein? Oder sie berät mich. Was soll daran verboten sein?
    Etwas spät, aber:
    Privat kann sie dir schreiben, was sie will, aber sie darf keine Rechtsberatung vornehmen, wenn sie nicht Mitglied der Rechtsanwaltskammer ist oder einer der Berufsgruppen angehört, für deren üblichen Wirkungskreis sie beraten darf (in Deutschland, in der Schweiz ist das anders geregelt).
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  6. User Info Menu

    Beitrag AW: Ebay Privatverkauf Rücknahme

    Ich danke euch allen vielmals. Es beruhigt mich tatsächlich ein wenig, wenn man mit 'jemanden' darüber 'reden'/schreiben kann.
    Aber so gelassen, wie ihr hier schreibt, das kann ich einfach nicht.
    Ehrlich gesagt habe ich aber trotzdem Angst sollte es zu einer richtigen Verhandlung in so einem Gerichtssaal kommen... ich pack sowas nicht!
    Ich weiß leider auch immer nicht wirklich, was od. wie mein RA so zurück schreibt? Er hat auch jetzt diesen kompletten fetten gelben Brief bei sich. Bekomme die Kopien von seinen Schreiben immer erst im Nachhinein.
    Zitat von Loop1976:
    Man darf als Rechtsanwalt a.D. keine Briefe schreiben?
    Oder beraten? Nie?
    Ich könnte z.B. meine Freundin bitten in meinem Namen einen Brief an Dich zu schreiben. Wieso solte das verboten sein? Oder sie berät mich. Was soll daran verboten sein?
    Zitat Zitat von kangastus
    Etwas spät, aber:
    Privat kann sie dir schreiben, was sie will, aber sie darf keine Rechtsberatung vornehmen, wenn sie nicht Mitglied der Rechtsanwaltskammer ist oder einer der Berufsgruppen angehört, für deren üblichen Wirkungskreis sie beraten darf (in Deutschland, in der Schweiz ist das anders geregelt).
    ...nochmal kurz dazu "Anwalt a.D."
    Diese Bezeichnung in seinem Schreiben bezieht sich NUR auf den 'Notar' - hatte meinen RA darüber befragt

    Bis bald *LG

Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •