+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

  1. Registriert seit
    25.04.2019
    Beiträge
    3

    Frage Hotelgutschein wurde angeblich schon eingelöst.

    Ich habe bei ebay einen Reisegutschein verkauft, den ich vorher bei einem erfahrenen Verkäufer ebenso auf ebay gekauft hatte. Bei Anfrage im Hotel fand ich keinen passenden Termin, an dem mein Urlaub genehmigt worden wäre. Auf dem Gutschein stand explizit, dass er übertragbar ist. Das ist auch nicht mein Problem..... Auf alle Fälle kommt jetzt, nach einem Jahr, der profesionelle Gutscheinverkäufer (bei dem ich gekauft habe) auf mich zu und sagt, der Gutschein ist nicht gültig, weil er schon eingelöst wurde. Das habe MEIN Käufer vom Hotel zu hören bekommen. Das kann aber nicht sein. Ich habe gesagt, der Hotelier muss doch sagen können, wer den Gutschein eingelöst haben soll. Das Hotel gibt aber keine Daten raus, wer ihn eingelöst hätte, wegen angeblichem Datenschutz. Auf alle Fälle droht mir jetzt der Verkäufer, bei dem ich gekauft habe, dass ich meinem Käufer das Geld zurück überweisen soll, weil ich eine Betrügerin bin Ich habe aber ein absolut reines Gewissen. Der Gutschein war unbenutzt. Hat jemand Ahnung, wie es mir rechtlich geht, wenn der Verkäufer zum Anwalt geht?
    Geändert von Rosaroteoma4 (26.04.2019 um 07:37 Uhr)


  2. Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    23

    AW: Hotelgutschein wurde angeblich schon eingelöst.

    Hallo rosaroteoma, leider bin ich keine Juristin, aber bei der Schilderung deines Falles musste ich direkt daran denken was meiner guten Freundin und mir passiert ist. Sie hatte einen Gutschein von Jochen Schweizer zum Geburtstag bekommen. Da sie in die USA ausgewandert ist haben wir vorher einen Flohmarkt veranstaltet um ein paar Sachen zu verkaufen, u.a. den Gutschein. Da ihn niemand gekauft hat haben wir ihn bei Ebay eingestellt - leider vollkommen dusselig abfotografiert.
    So konnte jemand den Gutschein nur mit dem Code, der auf dem Foto sichtbar war, einlösen.
    Eine nette Userin hat uns aufmerksam gemacht aber das Kind war schon in den Brunnen gefallen, der Gutschein war eingelöst. Jochen Schweizer hat uns am Telefon und auch mit Anwaltsbrief keine Daten herausgegeben. Nur der Gang zur Polizei und Erstattung einer Anzeige hat geholfen an die Daten zu kommen.
    Kann bei dir so etwas passiert sein? Hast du aus Versehen wie wir die Gutscheinnummer fotografiert?


  3. Registriert seit
    25.04.2019
    Beiträge
    3

    AW: Hotelgutschein wurde angeblich schon eingelöst.

    Nein, es war alles korrekt abgedeckt auf dem Foto.
    Geändert von Rosaroteoma4 (26.04.2019 um 07:39 Uhr)


  4. Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    23

    AW: Hotelgutschein wurde angeblich schon eingelöst.

    Mist :-(
    Ich würde mich mal an einen Anwalt wenden und die Sachlage schildern.
    Wenn du keine Rechtsschutzversicherung hast würde ich es mal in einem juristischen Fachforum versuchen, die können dir sicher schneller und besser helfen! Ich drück auf jeden Fall die Daumen dass es gut für dich ausgeht!

  5. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    15.532

    AW: Hotelgutschein wurde angeblich schon eingelöst.

    Zitat Zitat von Rosaroteoma4 Beitrag anzeigen
    Nein, es war alles korrekt abgedeckt auf dem Foto.
    Wenn du den Gutschein selber bei Ebay gekauft hast, war er ggf. da schon nicht mehr gültig?

    BTW: Über welchen Betrag reden wir?

  6. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.498

    AW: Hotelgutschein wurde angeblich schon eingelöst.

    Kann es sein, dass der Gutschein schon bei der Terminanfrage im Hotel irgendwie als "eingecheckt" galt?

  7. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    15.532

    AW: Hotelgutschein wurde angeblich schon eingelöst.

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass der Gutschein schon bei der Terminanfrage im Hotel irgendwie als "eingecheckt" galt?
    Schwer vorstellbar, eine Terminanfrage ist keine Reservierung...außerdem hätte man es der TE sicher gesagt, wenn sie den Gutschein selber eingelöst hätte - es macht keinen Sinn, sich dann auf den Datenschutz zu beziehen.


  8. Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    2.169

    AW: Hotelgutschein wurde angeblich schon eingelöst.

    Klingt für mich fast so, als würden Verkäufer und Käufer gemeinsame Sache machen. Woher weiß Dein Käufer eigentlich, von wem Du den Gutschein hast?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •