öhm wenn Du die Ware über die "bucht" ersteigert hast, stand doch da sicherlich, mit welcher versandform die Ware zugeschickt wird.... und Brief bzw. Warensendung ist eben unversichert - wenn es denn im Angebot so drinstand. dreist währe es in meinen Augen, wenn im Angebot versicherter Versand angeboten wurde, du dafür auch die höheren versandkosten zahlst, das ganze aber unversichert verschickt wurde. ansonsten wenn ein gewerblicher Ebayer Ware verschickt, geht das Versandrisiko komplett auf ihn über - er/sie muss dir den Kaufpreis+Versandkosten erstatten. und die Post macht überhaupt keine Nachforschungen, wenn eine Sendung ohne tracking abhanden kommt, also ohne Nachweis.
und nix ist vollkommen auch bei der Post kommen mal sendungen abhanden, oder trudeln nach wochen, oder monaten mal ein.