+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.216

    AW: Ware nicht an angegebenen Ort hinterlegt, DHL

    Es macht mich fassungslos, weil ich bei Ebay verkaufe und Deine Denkweise, Vorhaben überhaupt nicht nachvollziehen kann. Solche Kunden braucht kein Mensch!

    In ziemlichen allen Bereichen geht es nur noch um "selbst schuld" - das macht mich fassunglos...
    Wie wäre es für den eigenen Fehler und das Risiko, welches Du eingegangen bist einzustehen und dafür Verantwortung zu übernehmen?

    Wenn es nicht klappt gut - der VK kann ablehnen.
    Na, hoffentlich macht er das auch. Ich wäre an seiner Stelle stinksauer!
    Geändert von Simpleness2 (02.12.2018 um 13:54 Uhr)

  2. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.216

    AW: Ware nicht an angegebenen Ort hinterlegt, DHL

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Vllt. etwas OT, jedoch auch passend: Seit paar Monaten haben wir einen anderen DHL-Boten. Wir haben auch einen "Ablageplatz". Interessant ist aber, dass der Mensch nicht mehr klingelt, obwohl meist einer im Haus ist, sondern immer, wirklich immer, alles am Ablageort ablegt ohne zu klingeln. Auch wenn wir im Haus sind. Er wurde bereits mehrmals darauf hingewiesen von uns, zu klingeln, macht er aber nicht.

    Er geht sofort zum Ablageort, in der E-Mail kommt dann "Wurde an Ihrem Wunschort abgelegt!"
    Einmal Ablageort - immer Ablageort. Der Zusteller hat das so in seiner Kartei und ist damit auf der sicheren Seite. Ich glaube nicht, dass die Erteilung eines Ablageorts an DHL die Option der persönlichen Übergabe beinhaltet. Entweder - Oder!
    Für den Zusteller ist es so einfacher. Ich würde auch nicht klingeln, zumal alle Zusteller sehr unter Zeitdruck stehen.


  3. Registriert seit
    02.07.2018
    Beiträge
    1.369

    AW: Ware nicht an angegebenen Ort hinterlegt, DHL

    Zitat Zitat von Simpleness2 Beitrag anzeigen
    Einmal Ablageort - immer Ablageort. Der Zusteller hat das so in seiner Kartei und ist damit auf der sicheren Seite.
    Aber doch nur, wenn man das in seinem Profil fest so eingestellt hat?


  4. Registriert seit
    01.11.2017
    Beiträge
    71

    AW: Ware nicht an angegebenen Ort hinterlegt, DHL

    Ist nicht dein Ernst, du willst den Verkäufer wirklich fragen, ob er es dir kulanterweise nochmal schickt?
    Was kann der dafür, wenn dein Paket geklaut wird?
    Verbuche es unter dumm gelaufen...und versuch nicht unschuldige Leute abzuzocken.

  5. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    11.986

    AW: Ware nicht an angegebenen Ort hinterlegt, DHL

    Zitat Zitat von Simpleness2 Beitrag anzeigen
    Einmal Ablageort - immer Ablageort. Der Zusteller hat das so in seiner Kartei und ist damit auf der sicheren Seite. Ich glaube nicht, dass die Erteilung eines Ablageorts an DHL die Option der persönlichen Übergabe beinhaltet. Entweder - Oder!
    Für den Zusteller ist es so einfacher. Ich würde auch nicht klingeln, zumal alle Zusteller sehr unter Zeitdruck stehen.
    bist du dir sicher das wertsendungen ebenfalls am ablageort abgelegt werden duerfen, wenn bei der zustellung dem zusteller angegeben wird, das er es ausschließlich person xyz auszuhaendigen hat ?

  6. Avatar von Phyllis
    Registriert seit
    07.01.2006
    Beiträge
    2.270

    AW: Ware nicht an angegebenen Ort hinterlegt, DHL

    Liebe Leute, es ist ja in Ordnung.
    Interessant das es einige von Euch so triggert, damit hätte ich nicht gerechnet.
    Ich verbuche es unter Learning.

    Ich dachte versicherter Versandt gilt auch für Ablage orte und der Verkäufer holt sich das Geld vom Versender wieder.
    Wenn der DHL Fahrer klaut kann das kein Mensch mehr nachvollziehen.

    Ich warte übrigens noch auf eine Sendung, allerdings private Versendung derzeit komisch hier.

    a) immer zu gucken welche Versandadresse hinterlegt ist - ich lasse eigentlich immer an die Packstation schicken oder an den den Hermes Shop
    b) Ablageort mein Problem (wusste ich vorher nicht) werde nicht mehr hinterlegenlassen , dann muss halt der Nachbar notfalls annehmen obwohl ich das immer gern vermeide
    c) habe das letzte Spiel gestern noch in der Stadt bekommen, - wieder mehr direkt einkaufen - ist eh besser für den Einzelhandel

    ich wohne ländlich muss immer ca. 50 km in die nächste Stadt fahen daher war Onlinekauf für mich immer interessant

    Schönen ersten Advent
    "Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein"

  7. Moderation Avatar von izzie
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    8.837

    AW: Ware nicht an angegebenen Ort hinterlegt, DHL

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    unversichert
    dabei hat der haendler oder die privatperson als verkaeufer den nachweis zu erbringen, das paeckchen oder die warensendung / buechersendung oder den brief bei der post abgegeben zu haben
    das versandrisiko geht ab zugang zum versandunternehmen auf den kaeufer ueber
    geht es verloren hat der kaeufer pech gehabt
    dann ist die einizge pflicht des verkaeufers noch, einen nachforschungsantrag beim versandunternehmen zu stellen
    ist das negativ hat der kaeufer pech gehabt
    Ist der Verkäufer ein Händler, trägt er das Versandrisiko bis zur Ankunft der Ware beim Käufer, egal, ob bei versichertem oder unversichertem Versand.

    Ist der Verkäufer eine Privatperson, endet seine Haftung, sobald er die Ware an das Versandunternehmen übergeben hat (diese Übergabe muss er halt im Fall der Fälle nachweisen können).

    Ist in diesem Fall aber unerheblich, denn lt. DHL ist die Ware ja zugegangen. Und eine Zettel an der Tür können auch andere lesen.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •