+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Dreist...

  1. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.347

    Dreist...

    Ich habe eine hochwertige Leinenbluse für 14€ verkauft.

    Also für mich war es jedenfalls eine Bluse, ich mußte mich nach Erhalt belehren lassen, dies sei aber eine Tunika.... OK. Irrtum meinerseits, man lernt ja nie aus.

    Kundin wollte nun 18 € für eine Schneiderin ausgeben und schrieb mich an, wieviel ich denn dazuzahlen wolle.

    Ich schrieb zurück, der Irrtum Bluse - Tunika wäre meiner und ich biete ihr daher ein Rückgaberecht an, weil ihr ja die Tunika nicht gefalle, und ich möchte ja schließlich glückliche Kunden haben.

    Selbstverständlich trage ich das Rückporto, bat um die Bankverbindung.

    Erneute Anfrage an mich, ich spare ja dann das Rückporto und 7 € solle ich dann für die Schneiderin zahlen.

    Ich schrieb zurück, meine Entscheidung der Rücknahme stehe fest, zumal
    das Rückporto 3.89 nur kosten würde... Was das denn für eine Rechnung sei....

    Ich glaube, die Tunika gefällt, aber sie will den Preis drücken....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  2. Avatar von youtas
    Registriert seit
    10.09.2014
    Beiträge
    1.614

    AW: Dreist...

    Vielleicht stellst du ihr jetzt mal deine Zeit in Rechnung, die du mit sinnfreien Gelaber mit ihr verbringst? Nein, ihre Schneiderin soll sie selbst zahlen, das ist ja richtig dreist
    Liebe Gruesse aus dem sonnigen Sueden
    Youtas

    Das Schönste an mir bin ich.

  3. AW: Dreist...

    Ich vermute mal ganz stark, dass Du Dein Verkaufsangebot bebildert hattest?!
    Dann ist es doch wurscht,
    ob Du das Kleidungsstück als Bluse, Tunika oder Turnbeutel bezeichnest hast:
    die Käuferin konnte auf dem Bild sehen, was angeboten wird, es hat ihr gefallen
    und sie hat daraufhin geboten.
    Warum solltest Du jetzt eine Schneiderin bezahlen?
    I can only please one person per day. Today I choose ME.
    Ich bin übrigens nicht perfekt, und ich arbeite auch nicht daran.

    *** some of the best memories are made in flipflops ***

  4. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.347

    AW: Dreist...

    Ich habe ihr das Geld zurücküberwiesen, wie wollte noch weiter diskutieren....

    Und klar, da waren auch 2 Fotos dabei, allerdings war es nicht wirklich möglich zu sehen, ob dort eine Knopfleiste (Bluse, Tunika ohne) existierte oder nicht.

    Durch mein Rücknahmeangebot hätte sie sich aber sofort alle weiteren Verhandlungen sparen können.

    Ich habe ein ungutes Gefühl, wahrscheinlich ist die Bluse nun irgendwie verdreckt oder sonstige beschädigt...

    Die Dame war im Vorab schon ganz heiß auf die Bluse, sie fragte nämlich schon vor Gebotsende an, ob sie die Bluse nicht so kaufen könne. Ich hatte mich da schon nicht drauf eingelassen, weil ich die Option sofort kaufen nicht aktiviert hatte. Und das scheint sie mir übel genommen zu haben.

    Beweisen kann ich das natürlich nicht, aber ich denke mal, es wurmt sie, dass ich nicht auf ihr Angebot eingegangen bin (weit unter erzieltem Gebot). Und so wollte sie das Geld wohl durchs Hintertürchen wieder reinholen.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  5. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    1.215

    AW: Dreist...

    Wie kniepig muss man sein, wenn einem 14 Euro für ein Kleidungsstück aus Leinen zuviel sind?

  6. Inaktiver User

    AW: Dreist...

    Naja, manche Menschen können nicht mehr zahlen, alternativ müssten sie verzichten. Das will nicht jeder.

  7. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    1.918

    AW: Dreist...

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Naja, manche Menschen können nicht mehr zahlen, alternativ müssten sie verzichten. Das will nicht jeder.
    Das ist in dem Fall wohl nicht so, sonst wäre sie ja nicht die Höchstbietende gewesen und würde jetzt noch Schneiderkosten bezahlen wollen.

    Und mal ehrlich.. wenn ich im Onlineshop gezielt nach Bluse oder Tunika suche, kommen tausend Oberteile, die in beiden Kategorien zu finden sind. Der Übergang ist da ziemlich fließend.

  8. Inaktiver User

    AW: Dreist...

    Die TE hat ja schon ganz richtig gehandelt, ich würde mich da auch gar nicht auf Diskussionen einlassen.
    Irgendwie habe ich sowieso das Gefühl, dass das mehr geworden ist und "die Leute" zwar möglichst billig kaufen wollen, dann aber Ansprüche stellen, als würden sie Luxuspreise zahlen. Wir haben ebay deswegen weitgehend aufgegeben.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •