+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

  1. Registriert seit
    02.03.2017
    Beiträge
    238

    ubup ...äh......was is das und was soll das ?

    Ich bin Fan von gebrauchten Ebayartikeln und habe da nur gute Erfahrungen seit Jahren
    Ich steiger hauptsächlichst bei Usern mit guten Bewertungen, meist fangen die mit nem Euro an und es geht hoch

    Will ich z.B ein Portemonnaie, geb ich meine Suche ein und u.A "gebraucht"

    Kommen 348 Artikel
    So weit, so gut...bisher!!!

    Nun tauchen plötzlich 2078 Artikel auf und 3/4 davon sind direkt hochpreisiger und von ubup

    Das macht echt keinen Spaß mehr, versaut die Preise und den Ursprungsgedanken von Ebay

    Was ist "ubup"????

  2. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.654

    AW: ubup ...äh......was is das und was soll das ?

    Used but Precious. Oder so ähnlich.
    Du kannst auch über Verkäufertyp filtern : privat/gewerblich, dann fliegen die Sachen raus.
    Oder du sortierst nach Preis aufsteigend.

    Ich hab von denen schon was gekauft und es war in Ordnung.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  3. 22.03.2017, 09:06

    Grund
    Werbung entfernt, bitte AGB beachten


  4. Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    8

    AW: ubup ...äh......was is das und was soll das ?

    Kannte ich noch gar nicht...!

  5. Inaktiver User

    AW: ubup ...äh......was is das und was soll das ?

    Vielen Dank für die Ermöglichung dieses Werbebeitrags.

  6. Avatar von Jaelle
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    3.847

    AW: ubup ...äh......was is das und was soll das ?

    Ich hab da mal zwei Teile gekauft, die nie angekommen sind. Wenigstens bekam ich das Geld zurück.
    Der Opa kaufte zwei Langstreckenraketen.
    Die kamen per Post, in zwei großen Paketen.
    Er schoß die Raketen Richtung Ural.
    Der Opa ist alt, ihm ist alles egal.


  7. Registriert seit
    13.12.2014
    Beiträge
    1.230

    AW: ubup ...äh......was is das und was soll das ?

    Da kann man kaufen, wenn man "Namen" kaufen will...ansonsten....
    Es nutzt nichts, dass man sich beeilt, wenn man auf der Stelle tritt.

  8. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    10.384

    AW: ubup ...äh......was is das und was soll das ?

    Das ist die Verkaufsplattform von Momox.

    Wenn du deine Klamotten zu Momox zum Ankauf schickst, werden die sehr sorgsam aussortiert, die nehmen nur wirklich sehr gut erhaltene Markenware. Verkauft wird das dann unter dem Namen ubup bei ebay.

    Ist absolut seriös, aber eben ein gewerblicher Händler.
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde


  9. Registriert seit
    02.03.2017
    Beiträge
    238

    AW: ubup ...äh......was is das und was soll das ?

    Ja, seriös stimmt wohl

    Dennoch nervt es mich, weil ich gern gebraucht "ersteigere" und durch ubup nun dermaßen viele Angebote filter
    ich liebe die "alte Ebayform der Privatersteigerung"

  10. Inaktiver User

    AW: ubup ...äh......was is das und was soll das ?

    Zitat Zitat von changes Beitrag anzeigen
    Ja, seriös stimmt wohl

    Dennoch nervt es mich, weil ich gern gebraucht "ersteigere" und durch ubup nun dermaßen viele Angebote filter
    ich liebe die "alte Ebayform der Privatersteigerung"
    na dann nimm doch "gewerbliche Verkäufer" raus!

    ich hab mit denen nur gute Erfahrungen gemacht, da man es zurückschicken kann, wennns nicht passt....,

  11. Avatar von Jaelle
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    3.847

    AW: ubup ...äh......was is das und was soll das ?

    Wo kann man gewerbliche Verkäufer ausblenden?
    Der Opa kaufte zwei Langstreckenraketen.
    Die kamen per Post, in zwei großen Paketen.
    Er schoß die Raketen Richtung Ural.
    Der Opa ist alt, ihm ist alles egal.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •