+ Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 98
  1. Avatar von Caol-Ila
    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    218

    Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Hallo liebe Ebayer,

    ich habe in der Vergangenheit schon hin und wieder etwas bei Ebay Kleinanzeigen verkauft und jetzt seit einem Jahr zum ersten Mal wieder etwas dort eingestellt. Bisher hatte ich insgesamt drei Anfragen, die mir aber irgendwie komisch vorkamen. "Damals" gab es in den Anfragen noch ein "Hallo" und komplett formulierte Sätze. Jetzt heißt es nur noch "für 20 Euro würde ich es nehmen" oder "15 Euro plus Versand". Hä?!
    Muss ich mich da jetzt an einen neuen Ton gewöhnen, der alle Formen der Höflichkeit vermissen lässt? Oder sind das, wie mein Mann vermutet, vielleicht irgendwelche Robots mit denen die Existenz meiner Emailadresse getestet wird?

    Hat da jemand von Euch schon mal Erfahrungen mit gemacht? Ich bin etwas verunsichert, ob ich überhaupt auf diese Anfragen reagieren soll.

    Vielen Dank für eure Antworten,

    Caol Ila

  2. Inaktiver User

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Das kenne ich! Aber nicht nur bei Ebay Kleinanzeigen auch bei anderen Anfragen über Ebay.
    Ich finde das grob unhöflich und kann verstehen das Du keine Lust hast darauf zu antworten.
    Geändert von Inaktiver User (17.12.2014 um 20:34 Uhr)


  3. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    86

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Es ist nicht wahnsinnig höflich. Ein Bot dürfte es nicht sein, es wäre doch kein Problem ein paar Höflichkeitsfloskeln einzubauen.

    Die Frage ist doch eher, willst du Geld verdienen oder Höflichkeiten austauschen?

  4. Avatar von KHelga
    Registriert seit
    10.01.2002
    Beiträge
    11.213

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Hallo Caol Ila,

    mir ist das Anfang diesen Jahres genau so ergangen. Hatte bei eBay Kleinanzeigen (kostenlos) zwei Anzeigen mit einigen Fotos aufgegeben für meinen Dampfreiniger und einen Staubsauger und zwar zur Selbstabholung in meiner Stadt.

    Darauf bekam ich meistens auch einzeilige unhöfliche eMails. Beispiel: Für 5 € kaufe ich den Kärcher. Als ich nicht reagiert habe kam die nächste eMail: Bringen Sie mir den Kärcher am Mittwoch um 19.00 Uhr an folgende Adresse ...

    Hab Geduld: Irgendwann meldet sich ein echter Interessent. Jedenfalls war es bei mir so.

    FG von Helga

    „Nehmen sie die Menschen wie sie sind, denn andere gibt es nicht“
    Konrad Adenauer

  5. Avatar von Caol-Ila
    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    218

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Zitat Zitat von giz45 Beitrag anzeigen
    Es ist nicht wahnsinnig höflich. Ein Bot dürfte es nicht sein, es wäre doch kein Problem ein paar Höflichkeitsfloskeln einzubauen.

    Die Frage ist doch eher, willst du Geld verdienen oder Höflichkeiten austauschen?
    Hallo Giz,

    es ist ja leider nicht nur so, dass jede Form von Höflichkeit fehlt, sondern dass die Anfragen auch noch ziemlich unverschämt sind. So nach dem Motto "du willst zwar 20 Euro, ich biete dir 2" (selbst bei Festpreis!). Wenn jemand käme und einen Preis bietet, der sich wenigstens halbwegs an meinem Vorschlag / Festpreis orientiert, würde ich auf die Höflichkeitsfloskeln ja auch noch verzichten und mich über das verdiente Geld freuen. Aber so…

  6. Avatar von Caol-Ila
    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    218

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Zitat Zitat von KHelga Beitrag anzeigen

    Darauf bekam ich meistens auch einzeilige unhöfliche eMails. Beispiel: Für 5 € kaufe ich den Kärcher. Als ich nicht reagiert habe kam die nächste eMail: Bringen Sie mir den Kärcher am Mittwoch um 19.00 Uhr an folgende Adresse ...


    Du hast recht, Helga, vielleicht sollte ich einfach noch etwas mehr Geduld haben.


  7. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    86

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Zitat Zitat von Caol-Ila Beitrag anzeigen
    Hallo Giz,

    es ist ja leider nicht nur so, dass jede Form von Höflichkeit fehlt, sondern dass die Anfragen auch noch ziemlich unverschämt sind. So nach dem Motto "du willst zwar 20 Euro, ich biete dir 2"
    Ok, verstanden. Auf sowas würde wahrscheinlich nicht mal ich antworten.

  8. AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Kenne ich nur zu gut, es ist schade, dass die Höflichkeitskultur gerade auf solchen Seiten so erbärmlich geworden ist.

    Ich habe selbst in den letzten Monaten ein paar Sachen auf eBay und eBay Kleinanzeigen verkauft, was ich da teils für Mails bekommen habe, kann ich nicht in Worten wiederspiegeln für die kein Ban ausgesprochen wird ;) Solche Anfragen beantworte ich auch nicht, auch nicht nach mehreren Nachfragen gleicher Art.

    Man erkennt ja ziemlich schnell, welche Mails wert sind, beantwortet zu werden und welche nicht. Diese klassischen Dreiwortmails gehören definitiv nicht dazu. Das beginnt bei mir bei Mails, in denen zumindest irgendeine Grußfloskel entweder am Anfang oder Ende steht. Wenn dann auch noch ein halbwegs akzeptabler Preis drinsteht, über den man dann noch verhandeln kann UND idealerweise auch noch irgendwo ein Punkt oder Komma auftaucht, könnte sich eine Antwort lohnen ;)

  9. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.451

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Zitat Zitat von Sternenleuchten Beitrag anzeigen
    Kenne ich nur zu gut, es ist schade, dass die Höflichkeitskultur gerade auf solchen Seiten so erbärmlich geworden ist.

    Ich habe selbst in den letzten Monaten ein paar Sachen auf eBay und eBay Kleinanzeigen verkauft, was ich da teils für Mails bekommen habe, kann ich nicht in Worten wiederspiegeln für die kein Ban ausgesprochen wird ;) Solche Anfragen beantworte ich auch nicht, auch nicht nach mehreren Nachfragen gleicher Art.

    Man erkennt ja ziemlich schnell, welche Mails wert sind, beantwortet zu werden und welche nicht. Diese klassischen Dreiwortmails gehören definitiv nicht dazu. Das beginnt bei mir bei Mails, in denen zumindest irgendeine Grußfloskel entweder am Anfang oder Ende steht. Wenn dann auch noch ein halbwegs akzeptabler Preis drinsteht, über den man dann noch verhandeln kann UND idealerweise auch noch irgendwo ein Punkt oder Komma auftaucht, könnte sich eine Antwort lohnen ;)
    Eine Anrede steht bei ebay schon über dem Kästchen, in das man eine Anfrage schreibt. Da steht drüber: Hallo...(Empfängernick), unten drunter steht schon dein Nick.
    Ich finde es immer komisch, dann nochmal Hallo zu schreiben und nochmal meinen Nick drunter zu setzen.
    Mache ich es aber nicht, gelte ich als unhöflich, bloß weil Viele es nicht merken, dass schon automatisch eine Anrede da steht!
    Ich verkaufe viel, werde aber fast immer normal nett angesprochen, nur sehr selten gibt es mal einen Dreiwortsatz.
    Kommt vielleicht drauf an, was man verkauft.

  10. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.697

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    Eine Anrede steht bei ebay
    Bei ebay kleinanzeigen aber nicht.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

+ Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •