+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 98

  1. Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    857

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Ich bin auch viel auf ebay-kleinanzeigen unterwegs. Bisher hatte ich fast ausnahmslos sehr nette Kontakte zum Kauf oder Verkauf!
    Über die Nachrichten die man so bekommt wundere ich mich aber auch oft. Man stellt gerade ein Teil rein und bekommt 10 Minuten später eine Anfage beginnend mit: Ist das Teil xy noch da?
    Ich antworte sowieso nur auf Anfagen, die in ganzen Sätzen, mit Anrede und in normalen Umgangston formuliert sind. Würde jemand einen Termin platzen lassen wär der für mich sowieso raus.


  2. Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    1.193

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Ich hatte auch so unhöfliche Anfragen, teils habe ich geantwortet, teils nicht, oder eben genauso unhöflich. Lustigerweise waren - wenn es doch zum Verkauf kam - die Leute sogar super nett. Scheint eben nicht mehr angesagt zu sein.

    Einmal habe ich ein paar Schuhe eingestellt und eine Anfrage bekommen, ob ich die Schuhe für die Person anziehen würde, sie würde auch viel Geld bezahlen. Seitdem habe ich keine Telefonnummer mehr drin.

    Termin platzen lassen geht gar nicht, dann wäre die Person für mich raus.

    Mir ging es mal andersrum so. Ich hatte angefragt, ob die Person mir was reservieren könnte, ware gerade nicht in der Stadt, sagte aber fest zu. Sie sagte, dass das kein Problem wäre. Abends war der Artikel dann als "verkauft" gekennzeichnet, aber nicht an mich . Fand ich auch unverschämt.
    Wir suchen unser Glück außerhalb von uns selbst, noch dazu im Urteil der Menschen, die wir doch als kriecherisch kennen und als wenig aufrichtig, als Menschen ohne Sinn für Gerechtigkeit, voller Missgunst, Launen und Vorurteile: wie absurd!
    LA BRUYÈRE (Pascal Mercier, Der Klavierstimmer)


  3. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    35

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Telefonnummer lasse ich auch raus...das ist mir zu heikel.

    Ich hatte auch mal nen Typen bei mir in der Wohnung, der einfach seine Jacke ausgezogen und sich hingesetzt hat und irgendwie nicht den Anschein machte als würde er direkt wieder gehen wollen.
    Seitdem ist mein Mann immer dabei wenn Jemand zur Abholung kommt.


  4. Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.530

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Zitat Zitat von Jagdhund Beitrag anzeigen
    Abends war der Artikel dann als "verkauft" gekennzeichnet, aber nicht an mich . Fand ich auch unverschämt.
    Das Verhalten ist aber ein resultat aus den Aktionen der vielen unzuverlässigen potentiellen Käufer. Niemand kann erkennen ob du zuverlässig bist.

    Ich hätte mich nicht darauf eingelassen, eben weil ich weiß, dass man sich meist nicht auf seine Mitmenschen verlassen kann.
    - == Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte == -

  5. Avatar von greta1
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    855

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Zitat Zitat von LillyEllen Beitrag anzeigen
    Telefonnummer lasse ich auch raus...das ist mir zu heikel.

    Ich hatte auch mal nen Typen bei mir in der Wohnung, der einfach seine Jacke ausgezogen und sich hingesetzt hat und irgendwie nicht den Anschein machte als würde er direkt wieder gehen wollen.
    Seitdem ist mein Mann immer dabei wenn Jemand zur Abholung kommt.
    Und wie bist Du den dann wieder losgeworden?
    Zähl mal bis zehn, ich brauch 'ne Stunde Ruhe.

  6. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.650

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Zitat Zitat von LillyEllen Beitrag anzeigen
    Telefonnummer lasse ich auch raus...das ist mir zu heikel.

    Ich hatte auch mal nen Typen bei mir in der Wohnung, der einfach seine Jacke ausgezogen und sich hingesetzt hat und irgendwie nicht den Anschein machte als würde er direkt wieder gehen wollen.
    Seitdem ist mein Mann immer dabei wenn Jemand zur Abholung kommt.
    man kann sich auch eine extra simkarte kaufen wenn man regelmaessig verkauft
    wobei man ja auch seine adresse herausgeben muß, wenn man abholung anbietet
    normalerweise lasse ich zur abholung niemanden in meine wohnung, ich handele das immer "draußen" ab

    wobei ich auch noch keine negativen erfahrungen gemacht habe, außer das jemand sich nicht mehr meldet, oder nicht abholt

  7. Avatar von lux
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    342

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Es mag vielleicht regionale bzw. Stadt/Land-Unterschiede geben… aber JA, hier im Großstadtraum ist das beschriebene Verhalten gang und gäbe auf Kleinanzeigen (auf Kleiderkreisel aber auch, nur lassen sich die Leute dort ggf. noch leichter zurückverfolgen). Und „die“ werden auch immer dreister:
    Ich schreibe grundsätzlich die wichtigsten Infos in die Artikelbeschreibung – versehen mit dem Hinweis, dass ich auf Anfragen, die genau diese Infos noch einmal erfragen, nicht reagiere, weil ja offensichtlich die Beschreibung nicht gelesen wurde. Seitdem sind diese Nicht-Leser-Nachrichten zwar um 90 Prozent zurückgegangen, aber dafür melden sich Leute zu Wort, die mir prophezeien, dass ich „so“ niemals etwas verkaufen würde. Dies garniert mit Beleidigungen, die mir im Traum nicht einfallen. Ich würde mal sagen, getroffene Hunde bellen.
    Kürzlich hatte ich eine zunächst sehr nette Anfrage bzgl. einer Abholung mehrerer Sachen. Ich musste arbeiten, wollte die Sachen aber natürlich loswerden, also habe ich die Sachen zu einer Freundin gebracht, die zu Hause war. War dort auch viel näher an dem angegebenen Wohnort des Interessenten. Ende der Geschichte: Er(?) ist nie dort aufgetaucht, hat mir aber eine charmante Mail hinterlassen: haha, das sei dafür, dass ich ihn vorher so sch***e behandelt hätte (?!), ich F*tze verdiene nichts Besseres! Wohlgemerkt - er hat nicht einmal mich versetzt, sondern - ganz bewusst - (auch noch) meine Freundin!
    … Es war noch nicht einmal die einzige Geschichte dieser Art. Ich habe meine Konsequenzen gezogen und gebe keinerlei persönliche Daten mehr an. Übergabe erfolgt nur bei Tag an belebten Orten und weit weg von meiner Wohnung, bei Versand gebe ich nur eine Paypal-Adresse raus und verpacke/versende unter Zeugen.
    Und der Mensch heißt Mensch, / weil er erinnert, weil er kämpft / und weil er hofft und liebt, / weil er mitfühlt und vergibt. / Und weil er lacht. / Und weil er lebt. / Du fehlst. - H. Grönemeyer


  8. Registriert seit
    31.03.2015
    Beiträge
    804

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Zitat Zitat von Caol-Ila Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Ebayer,

    ich habe in der Vergangenheit schon hin und wieder etwas bei Ebay Kleinanzeigen verkauft und jetzt seit einem Jahr zum ersten Mal wieder etwas dort eingestellt. Bisher hatte ich insgesamt drei Anfragen, die mir aber irgendwie komisch vorkamen. "Damals" gab es in den Anfragen noch ein "Hallo" und komplett formulierte Sätze. Jetzt heißt es nur noch "für 20 Euro würde ich es nehmen" oder "15 Euro plus Versand". Hä?!
    Muss ich mich da jetzt an einen neuen Ton gewöhnen, der alle Formen der Höflichkeit vermissen lässt? Oder sind das, wie mein Mann vermutet, vielleicht irgendwelche Robots mit denen die Existenz meiner Emailadresse getestet wird?

    Hat da jemand von Euch schon mal Erfahrungen mit gemacht? Ich bin etwas verunsichert, ob ich überhaupt auf diese Anfragen reagieren soll.

    Vielen Dank für eure Antworten,

    Caol Ila
    ja ist normal, und irgendwie auch logisch:

    Überlege mal jemand sucht etwas, hat vielleicht 100 Angebote, da wird es eben kurz gemacht...

    Ich hatte auch schon Sachen gekauft, bis ich das passende hatte habe ich 20 Anbieter angeschrieben.

    Ist manchmal einfach so!


  9. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    35

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Zitat Zitat von greta1 Beitrag anzeigen
    Und wie bist Du den dann wieder losgeworden?

    Ich hab ihm dann gesagt, dass er jetzt bitte gehen soll weil mir die Zeit davon rennt und ich noch was zu erledigen hat.
    Und beim Rausgehen hat er mir angeboten, dass man ja mal was zu zweit machen könne.
    Ich hab abgelehnt, natürlich.

    Im Nachhinein frage ich mich warum ich da so dumm war...


  10. Registriert seit
    06.02.2015
    Beiträge
    167

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Wir hatten auch schon Schwierigkeiten mit den Kleinanzeigen - wenn auch auf unserer (Verkäufer) Seite :-D

    Hatten einen Fernseher abzugeben, zwar schon einer von den flachen, aber gewissermaßen 1. Generation, da wir gerade einen neuen besorgt hatten. Alles lief gut, der Kunde kommt auch zu uns um ihn sich anzuschauen. Bis auf den Umstand das der Fernsehr KEINEN Ton mehr von sich gab - Bild war da, aber das war es dann auch schon. Genommen hat er das gerät dann natürlich nicht, ist ja klar.

    Man war mir das peinlich. Zumal er nie Probleme gemacht hatte zuvor.

+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •