+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 98 von 98
  1. Avatar von Spatz22
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    3.963

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Ach Leute, das ist doch wie mit der Rechtschreibung: entweder ich kann's und schreib automatisch richtig (abgesehen von Tippfehlern, T9 oder Hunde, die weit verbreitet sind wie "oh man") oder ich kann's halt nicht...
    Ich müsste regelrecht umswitchen und vorher überlegen, wie ich eine Anfrage möglichst unhöflich formuliere, damit ich den gewünschten Artikel auf keinen Fall erhalte.

    Vielleicht sollte ich das mal ausprobieren! Also quasi den inneren Klaus von der Leine lassen!
    ...von Zeit zu Zeit denke ich über's Dickwerden nach...... wieviel Badewasser könnte ich jährlich sparen....!

    "Aus der Kindheit kommt so einiges, aber man könnte die auch mal beenden und JETZT für sich einstehen."
    (von Rotweinliebhaberin)


  2. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    4.690

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Zitat Zitat von Spatz22 Beitrag anzeigen
    Also quasi den inneren Klaus von der Leine lassen!
    Gell, der hat dich beeindruckt.
    Aber der Klaus ist doch ein Studierter, wenn ich mich recht entsinne. Sein schriftlicher Ausdruck ist womöglich tadellos - nur verbal, da sagt er was er denkt.

  3. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    13.858

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    Naja, manche nehmen ihre Anzeigen auch nicht raus...daher frage ich auch erstmal nach.
    und da ich die anfragen, ob etwas noch da ist, hasse, steht bei mir immer drin, so lange die anzeige online ist, ist der artikel noch zu haben
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  4. Avatar von greta1
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    848

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Das lesen die meisten aber nicht. Genau wie "Zahlung nur per Paypal". Dann wird gefragt: Geht auch Überweisung? Bzw. schreiben dann z.B. einige nur: "Überweisung 12 Euro?".

    Super ist auch die Frage "was letzte Preis?", wenn in der Anzeige 35,00 Euro VHB steht. Wenn mein letzter Preis z.B. 29,00 Euro wäre, hätte ich ja "Festpreis" geschrieben. Aber ich schweife ab...
    Zähl mal bis zehn, ich brauch 'ne Stunde Ruhe.

  5. Inaktiver User

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Die Art und Weise, die Sprache verkommt... es nervt... wir antworten auf solche Deppenanfragen nicht mehr... Selbst Menschen, die der dt. Sprache nicht mächtig sind, sollten zumindest ein hallo oder hello oder Salut hinbekommen. Man kann oft gut erkennen, ob sich jmd Mühe um Höflichkeit gibt oder einfach nur dreist ist... auf erstere reagieren wir mit dem Angebot auf English oder Französisch umzusteigen, letztere werden gelöscht und blockiert.

    PS, aber schön zu lesen, dass nicht nur wir diesen Verfall bemerken... In letzter Zeit verkaufen wir, wenn wir es nicht spenden, eher über Lokalblätter, mittlerweile oft angenehmer...

  6. Avatar von Telpa
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    3.639

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Bei eBay sind die Umgangsformen mittlerweile ein Graus. Ich erwarte keine perfekte Grammatik, aber eine simple Anrede und ganze Sätze wären schön.

    Daher nutze ich eBay kaum noch. Ich empfinde es als mühsam und frustrierend, mich mit solchen Nutzern rumschlagen zu müssen. Kleidung und Accessoires verkaufe ich bei Kleiderkreisel - da stimmen die Umgangsformen noch. Für alles andere nutze ich die örtliche „Flohmarkt-Gruppe“ bei Facebook.
    Laufe so, dass du am Ziel nicht am Ende bist.

  7. Avatar von powerwoman123
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    1.188

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Zitat Zitat von greta1 Beitrag anzeigen
    Super ist auch die Frage "was letzte Preis?", wenn in der Anzeige 35,00 Euro VHB steht.
    Den Klassiker hätte ich ja fast vergessen.

    Zitat Zitat von ;34223013
    Die Art und Weise, die Sprache verkommt... es nervt... wir antworten auf solche Deppenanfragen nicht mehr... Selbst Menschen, die der dt. Sprache nicht mächtig sind, sollten zumindest ein hallo oder hello oder Salut hinbekommen.
    Ich antworte immer noch sehr brav, aber halt nur an Selbstabholer. Solchen Leuten möchte ich nichts per Post schicken oder ihnen meine Bankdaten nennen, um auf eine Überweisung zu warten. Ware gegen Bargeld, nichts anderes.
    LG
    Powerwoman

    "Irgendein Ziel muß man haben und ansteuern - der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen"
    Elke Heidenreich

  8. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.660

    AW: Bitte Hilfe: Komische Anfragen bei Ebay Kleinanzeigen - normal?

    Ich verkaufe oefters mal was ueber Facebook Marketplace oder Facebook Gruppen. Solche Halbsatzfragen sind total normal. Und auf die freundliche Antwort dass das Teil noch da sei kommt dann entweder: "danke, kein Interesse" oder garnichts mehr. Ich habe mir angewoehnt viele Leute einzuladen um das Teil abzuholen, so dass ich notfalls anderen Leuten noch absagen kann falls doch zufaellig jemand auftaucht und etwas kaufen moechte. Ist bloede fuer ernstgemeinte Kaeufer, aber was kann man machen

+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •