+ Antworten
Seite 38 von 39 ErsteErste ... 2836373839 LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 387

  1. Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    5.721

    AW: "Frauenberufe" - warum so wenig angesehen ?!

    Zitat Zitat von _Farmelli Beitrag anzeigen
    Es ist natürlich extrem wichtig, ...
    Und wozu brauchst Du mein Post-Ding als Aufhänger für Deine Rede?
    Ich sehe keinen Zusammenhang.


  2. Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    5.721

    AW: "Frauenberufe" - warum so wenig angesehen ?!

    Zitat Zitat von _Farmelli Beitrag anzeigen
    ....70% aller Mütter arbeiten Teilzeit verglichen mit 5% der Väter mit Kindern.
    Die anderen selbstverfreilich nicht. Mehrheitlich stimmt die Aussage.
    Wow!

    Ich steuer' gerne mal die Zahlen aus unserem Land bei (für 2011)

    Paare mit Kind(ern): Frau arbeitet zu 66.6% Vollzeit und Mann zu 77.7%

  3. gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    7.668

    AW: "Frauenberufe" - warum so wenig angesehen ?!

    Zitat Zitat von Gustave Beitrag anzeigen
    Wow!

    Ich steuer' gerne mal die Zahlen aus unserem Land bei (für 2011)

    Paare mit Kind(ern): Frau arbeitet zu 66.6% Vollzeit und Mann zu 77.7%
    Ich würde das gern glauben...falls es denn einen link zu der Statistik gäbe.
    Hast du den mal?

    Ich lass mich auch gern vom Gegenteil überzeugen.

  4. gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    7.668

    AW: "Frauenberufe" - warum so wenig angesehen ?!

    Ich finde nur immer und immer wieder die 70% Teilzeit, von Müttern mit minderjährigen Kindern. Hier Zahlen von 2010, vom Mikrozensus.

    Die Arbeitsumfänge von Müttern mit minderjährigen Kindern und von Frauen ohne Kinder unterscheiden sich erheblich: Während für Frauen ohne Kinder – als Vergleichsgruppe zu den Müttern werden 20- bis 55-jährige Frauen herangezogen – eine Erwerbs tätigkeit in Vollzeit oder vollzeitnahem Umfang über 32 Stunden mit einem Anteil von 68 % die Regel darstellt, arbeiten 71 % der Mütter in Teilzeit + 29% Vollzeitmütter . S.29
    äh...find ich übrigens super. Als Elternteil ist Teilzeit großartig. Eine Teilzeit 30 Std. Stelle passt schon.
    Geändert von _Farmelli (08.07.2013 um 23:51 Uhr)

  5. Avatar von Hypathia
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    2.288

    AW: "Frauenberufe" - warum so wenig angesehen ?!

    Zitat Zitat von _Farmelli Beitrag anzeigen
    Ich würde das gern glauben...falls es denn einen link zu der Statistik gäbe.
    Hast du den mal?

    Ich lass mich auch gern vom Gegenteil überzeugen.
    Farmelli, Gustave spricht von FRAUEN, du in deiner statistik von MÜTTERN.
    Wer nicht auf einem teilzeitjob und als Heimchen am herd verschimmeln will, schafft sich niemals ein Kind an.

  6. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.400

    AW: "Frauenberufe" - warum so wenig angesehen ?!

    Ich bin sogar überzeugt davon, dass die meisten Mütter auch nur Teilzeit arbeiten WOLLEN. In meinem Umfeld ist das jedenfalls so. Aber ich kenne eh keine Leute, die auf Arbeit rennen, weil sie ihre Erfüllung im Job sehen - eher ´Menschen, die arbeiten, weil´s eben sein muss
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?


  7. Inaktiver User

    AW: "Frauenberufe" - warum so wenig angesehen ?!

    Zitat Zitat von Hypathia Beitrag anzeigen
    Wer nicht auf einem teilzeitjob und als Heimchen am herd verschimmeln will, schafft sich niemals ein Kind an.
    Oder sucht seinen Sinn fernab vom Tanz um das goldene Kalb, ob mit oder ohne Kind??

    Ehrlich, wer berufstätig sein muss um einen Lebenssinn zu haben der tut mir wirklich leid, und um daheim zu verschimmeln muss man innerlich schon sehr leer sein. Wie man angesichts der Realität im Berufsalltag immer noch diesen Mythos Selbstverwirklichung im Job (und durch sonst nix) weiterpflegen kann ist mir unerfindlich.

  8. gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    7.668

    AW: "Frauenberufe" - warum so wenig angesehen ?!

    Zitat Zitat von Hypathia Beitrag anzeigen
    Farmelli, Gustave spricht von FRAUEN, du in deiner statistik von MÜTTERN.
    Wer nicht auf einem teilzeitjob und als Heimchen am herd verschimmeln will, schafft sich niemals ein Kind an.
    Nein, sie sprich von Paaren mit Kindern.
    Vielleicht haben wir unterschiedliche Zahlen vorliegen. Ich finde allerdings nur die ominösen 70% Teilzeit.

  9. Inaktiver User

    AW: "Frauenberufe" - warum so wenig angesehen ?!

    Ich fand das deswegen Quatsch, weil viele heute ja ein Einzelkind haben - und da ist die Mutter in den wenigsten Fällen vorher schon in Teilzeit (es ging ja wohl auch um die Höhe des Elterngelds?). Zumindest beim ersten Kind ist das für mich also kein Argument wieso nicht der Papa daheimbleibt.


  10. Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    5.721

    AW: "Frauenberufe" - warum so wenig angesehen ?!

    Zitat Zitat von _Farmelli Beitrag anzeigen
    ..Ich lass mich auch gern vom Gegenteil überzeugen.
    Mein Ehrgeiz hat Grenzen.

    Klick Dich selbst durch und überzeug Dich selbst.

+ Antworten
Seite 38 von 39 ErsteErste ... 2836373839 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •