+ Antworten
Seite 3 von 29 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 281

  1. Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    51

    AW: Die Welt wird weiblich

    Seit 2 Tagen stolpere ich in den "neuen Beiträgen" dann und wann über den Thread "Die Welt wird weiblich". Und der Eröffnungspost liest sich für mich wie: "... anläßlich des Weltfrauentages begrüßen wir dich/euch in der schönen neuen weiblichen Welt und freuen uns auf Diskussionen zum Thema... ".

    Ich, w/43Jahre, frage mich also seit 2 Tagen: "Habe ich was verpasst? Ist hier die Rede von unserer deutschen/westeuropäischen Welt (irgendwie klang es in den Links so)? Denn meine Welt ist bereits männlich und weiblich, schwarz und weiß mit Graustufen und bunt. Eine Welt, in der mein Freund bei Tiere-suchen-ein-Zuhause Rotz und Wasser heult, während ich nur drauf warte, dass die Schonzeit vorbei ist, und ich endlich wieder nachts angeln gehen und dann lecker frischen Fisch auf den Grill schmeissen kann. Eine Welt, in der ich vor einigen Jahren in einem großen Unternehmen deutlich mehr als mein damaliger Chef verdient (und bekommen ) habe (natürlich hat nicht er mich eingestellt - das war seine Chefin^^).

    Die Links liefern mir nicht wirklich Fakten zum "jetzigen Ungleichgewicht m/w in unserer Welt" (woraus der Titel "Die Welt wird weiblich" resultieren könnte). Ich verstehe nicht, worum es hier geht.

    Sollte es jedoch um Länder gehen, in denen Frauen defacto schlechter gestellt sind als Männer, dann bitte ich um Entschuldigung für meinen Post.

    Lg,
    DiSasta
    Ich so: "Och bitte!" Mein Leben so: "Nö."

  2. Avatar von Caramon
    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    2.438

    AW: Die Welt wird weiblich

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Dankeschön, war auch mein Gedanke.
    Leider wird die Zuschreibung "weiblich" automatisch mit Frau verknüpft und damit gut.
    Solange hier die Verknüpfung der Eigenschaften immer im gleichen Atemzug zu Lasten eines Geschlechtes verwendet werden wird sich nichts bessern.

    Ansonsten hoffe ich auch, dass der weibliche Pol mehr Gewicht erhält. Schon allein das Gepiepse mancher Haushaltsgeräte ist Folter pur, eine Frau würde so einen Ton gar nicht erst entwickeln (hoffe ich)
    scnr

    Hast Du keine Frau in dieser neuen weiblichen Welt, die es für Dich bedient?
    Als Mann ist das Gepiepse oder Gesurre (Gesurre? Moment!) dann ziemlich egal.
    Die Küche ist weit genug weg vom Arbeitszimmer...

    /scnr

    Aber ich glaube das dieses Frauendingsbums aka weibliche(re) Welt eher ein westdeutsches Phänomen ist (um nicht zu sagen ein Zombie). Kann mich sehr gut an die Fassungslosigkeit und Sprachlosigkeit(!) meiner quasselhaften Tanten erinnern als sie bei uns zu Besuch waren. Die eine ist Elektroingenieurin und Mathematikerin die andere Radiologin.

    Die Männer waren da zwar überrascht aber nach paar fachlichen Sätzen hakten die das dann ab und gingen normal damit um (mein Eindruck). Die Frauen dagegen, nun es gab etliche(!) verbale Gemetzel :-(
    Richtig abgehen tat die Post ab dem Punkt, wo sie sagten das sie Kinder hätten und die schon seit zwei Monaten beim Mann sind.

    (Nicht zu vergessen den "Spaß" wie man Worte aus dem Deutschen übersetzt für die es keine Entsprechung gibt in der eigenen Sprache...Englisch war auch keine große Hilfe)

  3. Inaktiver User

    AW: Die Welt wird weiblich

    Zitat Zitat von Caramon Beitrag anzeigen
    scnr

    Hast Du keine Frau in dieser neuen weiblichen Welt, die es für Dich bedient?
    Als Mann ist das Gepiepse oder Gesurre (Gesurre? Moment!) dann ziemlich egal.
    Die Küche ist weit genug weg vom Arbeitszimmer...
    Ich teste diese Geräte

    Im übrigen wasche und koche ich selber, so!

  4. Administrator Avatar von BRIGITTE Community-Team
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    9.677

    AW: Die Welt wird weiblich

    Hallo DiSasta,

    Sie fragen nach mehr Fakten.

    In dem Artikel "Frauen in Zahlen" finden Sie interessante Zahlen über Frauen - in Deutschland als auch in anderen Ländern.

    Freundliche Grüße
    das BRIGITTE Community-Team
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

  5. Avatar von VanDyck
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    24.795

    AW: Die Welt wird weiblich

    Zitat Zitat von BRIGITTE Community-Team Beitrag anzeigen
    In dem Artikel "Frauen in Zahlen" finden Sie interessante Zahlen über Frauen - in Deutschland als auch in anderen Ländern.
    Eine nachdenkenswerte Zahl könnte man noch hinzufügen:

    In deutschen Gefängnissen sitzen gem. den Zahlen des Statistischen Bundesamtes 60 067 Gefangene. 56 746 davon sind Männer. 3312 der Insassen sind weiblich - 5,5%.

    VanDyck
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  6. Inaktiver User

    AW: Die Welt wird weiblich

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Eine nachdenkenswerte Zahl könnte man noch hinzufügen:
    Du meinst wenn die Welt weiblicher wird dann ändert sich das Verhältnis

  7. gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    7.668

    AW: Die Welt wird weiblich

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du meinst wenn die Welt weiblicher wird dann ändert sich das Verhältnis
    Hallo stecher,

    ich weiß du hast mich geblockt, warum auch immer...
    Frauen sind nicht die besseren Menschen. Aber eben auch keine schlechteren. Es geht um "normal".

    Vielleicht kann ihm ja jemand diesen link zukommen lassen
    Miss Verstanden

  8. Avatar von DerJunge82
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    14.931

    AW: Die Welt wird weiblich

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Eine nachdenkenswerte Zahl könnte man noch hinzufügen:

    In deutschen Gefängnissen sitzen gem. den Zahlen des Statistischen Bundesamtes 60 067 Gefangene. 56 746 davon sind Männer. 3312 der Insassen sind weiblich - 5,5%.

    VanDyck
    Das ist aber ja nun wirklich nichts neues. Und mich würde mal interessieren, inwiefern dich diese Zahlen zum nachdenken bringen.

  9. Avatar von Michael_Collins
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    11.910

    AW: Die Welt wird weiblich

    Zitat Zitat von _Farmelli Beitrag anzeigen
    Hallo stecher,

    ich weiß du hast mich geblockt, warum auch immer...
    Frauen sind nicht die besseren Menschen. Aber eben auch keine schlechteren. Es geht um "normal".

    Vielleicht kann ihm ja jemand diesen link zukommen lassen
    Miss Verstanden
    Danke für diesen Beitrag


    @stecher unbedingt lesen.
    Eu só sou eu contigo aqui

    Tudo isto existe
    Tudo isto é triste
    Tudo isto é fado

  10. Avatar von Lebensliebe
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    3.403

    AW: Die Welt wird weiblich

    Zitat Zitat von BRIGITTE Community-Team Beitrag anzeigen
    Hallo DiSasta,

    Sie fragen nach mehr Fakten.

    In dem Artikel "Frauen in Zahlen" finden Sie interessante Zahlen über Frauen - in Deutschland als auch in anderen Ländern.

    Freundliche Grüße
    das BRIGITTE Community-Team
    Hat jemand die Zahlen verifiziert oder ist das einfach nur abgeschrieben oder nicht richtig verstanden?

    Ich habe nur eine Quelle nachvollzogen: Frauen im Vorstand. Da steht in dem von Ihnen zitierten Artikel auf Folie 6:
    Es gibt 160 börsennotierte Unternehmen.

    Leider ist das ziemlich falsch. Es gibt je nach Markt (frei oder reguliert) über 600, bzw. über 500 börsennotierte Unternehmen. Die Quelle, die Sie zitieren, spricht auch von im DAX, MDAX, SDAX und TecDAX notierten Unternehmen.

    Mit so einer "großzügigen" Auslegung einer Quelle tut man Frauen sicher keinen Gefallen. Schade, und das in einer Domäne, die doch eher männlich besetzt ist, obwohl Frauen das doch auch könnten, wenn sie wenigstens den Unterschied zwischen börsennotiert und (..)Daxnotiert kennen würden.

    Aber auch bei den anderen Zahlen stutze ich. Wer wurde denn gefragt, wer die Hausarbeit macht. Solche Pauschalzahlen finde ich wenig hilfreich. Ich denke, dass gerade in dem Thema "Karrierefrauen" deutlich gleichberechtigter mit dem Thema umgehen.

    Ich finde aber auch schon den Strangtitel fragwürdig. Die Welt ist weiblich - das kann man im Duden nachlesen, dass das so ist. Mehr als 3 reißerisch formulierte Worte wären vielleicht treffender für das Thema gewesen. Ebenso die Zahl zu SchönheitsOPs - was sagt die aus in Bezug auf das Thema, dass die Welt weiblich wird?

    Ich bin enttäuscht, dass eine Frauenzeitschrift sich an so ein zurecht bearbeitenswertes Thema heranmacht, ohne sehr sorgsam mit Inhalt und Wortwahl umzugehen?
    Der Sinn des Lebens ist das Glück.
    Und wenn das Glück dich verlässt, lauf hinterher.

    Kranich-Frain-Schlamperl-Sternensammlerin-Lebensliebe+Sonnenkranich-?
    Geändert von Lebensliebe (08.03.2013 um 22:49 Uhr)

+ Antworten
Seite 3 von 29 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •