+ Antworten
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19272829
Ergebnis 281 bis 281 von 281
  1. Inaktiver User

    AW: Die Welt wird weiblich

    Zitat Zitat von knirrsch Beitrag anzeigen
    Wenn Frauen und Männer gleichberechtigt im deutschen Sprachgebrauch vorkommen, ist das für dich im Jahr 2018 eine "Verhunzung" der Sprache?
    Ja ist es. Es hat mit allem zu tun nur nicht damit, daß dadurch auch nur ansatzweise die Welt "weiblicher" wird.

    Es geht doch im Grunde darum, daß das Patriachart aufgehoben wird und ersetzt wird, aber durch was eigentlich? Und was hat das wiederum mit dem Geschlecht zu tun? Nichts, denn auch im Patriachart könnten Frauen sich so aufführen und die Machtstrukturen nutzen und das tun sie auch. Frauen sind per se nicht die unschuldigen Lämmer wie immer wieder angeführt wird. Und im Patriachart sind auch die Männer die verlierer, die unter diesem System genauso ihre Probleme haben.
    Die Überwindung des einen Systems mit einem anderen System, also der Ersetzung hat nur zur Folge, daß der Misthaufen zwar eine andere Farbe bekommt aber stinken tut er trotzdem weiter.

    Das das Geschlecht in der Sprache auch nur ansatzweise verquickt wird mit dem biologischen Geschlecht und auch noch Gendermainstreamingmäßig verhunzt wird ist nicht Ausdruck einer Gleichberechtigung sondern Machtausübung der übelsten Sorte und trägt nicht zum Frieden zwischen den Geschlechtern bei sondern zur weiteren Spaltung.

    Meines Wissens nach werden Ministerien nach ihren Aufgabengebieten benannt. Was wären denn für dich die Aufgaben für ein "Männerministerium"?
    Ich weiß ja, daß Feministinnen nicht anders können, die Frage ist nur warum?
    Du redest von Gleichberechtigung und ich halte dagegen, daß gerade diejenigen, die ja so für Gleichberechtigung die Fahne schwingen in meinen Augen die größten Ungerechtigkeiten selbst begehen nur um ihr Ziel durchzudrücken. Das was bekämpft werden soll wird mit den selben Mitteln durchgesetzt, ist zwar menschlich bekannt aber deswegen keinen Deut besser!
    Und da Du Dich auch unfairer Rhetorik bedienst und verkürzt erkläre ich es direkt:

    Name:
    Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    Also wenn Du schon so Klugscheißerisch die Fahne für Gleich!berechtigung schwingen willst dann müsste es korrekt so betitelt sein:

    Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen, Männer und Jugend

    und warum eigentlich müssten Funktionsbeschreibungen in einer Demokratie verwendet werden? Wieso könnte z. B. das Familienministerium nicht einfach nur
    Ministerium für Menschen
    heißen?

    Eine Anpassung von Löhnen und Gehältern für Männer an das Einkommensniveau von Frauen?
    Projekte gegen Benachteiligungen im Berufsleben, wegen möglicher Schwangerschaft? Die Förderung von Betreuung durch freie Hebammen? Oder reicht eine regelmäßige Verteilung von Mitleids-Tüten für selbsternannte "Feminismus-Opfer"?
    Diese Beispiele haben jetzt was zu tun mit dem was ich im Grunde kritisiere wenn ich Gleichberechtigung einfordere?
    Und glaubst Du wirklich (ich weiß ist eine blöde rhethorische Frage!), daß dadurch, daß in der Sprache jetzt von Kundin in Formularen geschrieben wird sich irgendwas an den strukturellen Themen wirklich ändert? Meinst Du dadurch, daß man dann "Kundin" schreibt sich am Lohn etwas ändert, an der Situation der Hebammen oder an möglichen Benachteiligungen durch Schwangerschaft?

    Im Strang Persönlichkeit stellt jemand die Frage was es denn heißt Eigenverantwortung zu leben. Das was Du da von Dir gibst ist nichts davon, es ist das alte Jammerlied, daß Frauen in unserer Gesellschaft so dermaßen benachteiligt sind und keinen Fuß auf den Boden bekommen und das selbstverständlich alle Männer daran schuld sind.

    Und das was hier unter dem Deckmantel Gleichberechtigung und Gleichstellung der breiten Bevölkerung verkauft wird ist nichts anderes als Mißbrauch gedeckt und finanziert durch staatliche Stellen. Was wir sicher nicht brauchen sind Leute, die mit solchen Vorhaben vorgeben Gerechtigkeit zu wollen aber in Wahrheit die Spaltung der Geschlechter nur mit umgedrehten Vorzeichen weiter betreiben.
    Geändert von Inaktiver User (07.04.2018 um 09:38 Uhr)

+ Antworten
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19272829

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •