Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 91
  1. Moderation

    User Info Menu

    StammzellenspenderInnen gesucht - für meinen Mann und andere

    Liebe Community,

    manchmal verläuft das Leben sehr anders, als man denkt.

    Die Diagnose eines Lymphoms (Lymphdrüsenkrebs) im Frühjahr diesen Jahres war ein Überfall auf das Leben meines Mannes - und auch auf meins.

    Wir sind sehr froh, dass er eine gute Behandlung bekommt, dass er gute Krankenschwestern, Ärztinnen und Ärzte hat.
    Wir sind sehr froh über unsere Verwandten und Freunde, die uns in dieser schweren Zeit unterstützen.
    Ich bin auch sehr froh über die Nähe und Wärme, die mir hier aus der Bri gegeben wird.

    Leider verläuft nicht alles so, wie erhofft. Das Lymphom spricht auf die Therapie gut an - es reduziert sich. Leider wurde nun ein weiteres, anderes Lymphom gefunden und es kommt eine weitere Behandlungsmethode dazu:

    Eine Stammzellentransplantation.

    Hierbei spendet jemand meinem Mann Stammzellen.

    Bei der Blutstammzellentransplantation bekommt der Spender oder die Spenderin für ca. fünf Tage Medikamente. Dann wird das abgenommene Blut dem Empfänger oder der Empfängerin gegeben.
    Ich kann das nicht so gut erklären, deshalb -> Hier gibt es ganz viele Informationen dazu: Wir besiegen Blutkrebs | DKMS

    Wir wissen noch nicht, ob jemand aus der Familie spenden kann. Das geschieht in 30 % aller Fälle und hierfür laufen bereits die Untersuchungen.

    Dennoch suchen wir auf allen Wegen nach Spenderinnen und Spender - für meinen Mann und für viele andere, die es brauchen, um weiter leben zu können. Einen Plan B gibt es nicht.

    Deshalb bitte ich Euch, wenn Ihr zwischen 17 und 55 Jahren und gesund seid, überlegt, ob ihr Spender oder Spenderin werden könnt.
    Über die DKMS kann man ein Registrierungsset anfordern: Werde Stammzellspender:in! | DKMS.

    Vielen Dank!
    Unterstütze gegen Krebs - werde StammzellenspenderIn - DKMS
    Moderatorin "Schule, Uni, Studium & Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus & Userin

  2. User Info Menu

    AW: StammzellenspenderInnen gesucht - für meinen Mann und andere

    Charlotte, ich wünsche, dass sich der richtige Spender findet!
    Ich habe mich vor einigen Jahren registriert. Irgendwer hat mir gesagt, dass man nach mehreren Geburten/Kindern nicht mehr als Spender in Frage kommen würde. Ist da was dran?
    Es ist eine so wichtige Sache, die aber bei vielen nicht präsent ist, solange man selbst nicht betroffen ist.

    Alles Liebe und Gute!
    Das größte Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
    Jeanne Julie de Lespinasse

  3. User Info Menu

    AW: StammzellenspenderInnen gesucht - für meinen Mann und andere

    Liebe Charlotte,

    ich kann Deinen Aufruf nur unterstützen - bin seit ca. 15 Jahren als potentielle Spenderin registriert. Offenbar scheint es einen Treffer nicht so oft zu geben - bisher wurde mir gegenüber kein konkreter Bedarf mitgeteilt.

    Umso wichtiger ist es, dass sich viele registrieren, dann steigt die Chance, die "Nadel im Heuhaufen" zu finden.

    Ich drücke Euch fest die Daumen!

    Liebe Grüße
    Puls
    Geändert von Puls (02.07.2021 um 17:16 Uhr) Grund: Tippfehler korrigiert
    Was es alles gibt, das ich nicht brauche!
    (Aristoteles)

  4. User Info Menu

    AW: StammzellenspenderInnen gesucht - für meinen Mann und andere

    Eine Bekannte arbeitet bei der DKMS.
    Leider war/bin ich schon zu alt, sonst hätte ich mich registriert.
    Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass es einen passenden Spender gibt.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  5. User Info Menu

    AW: StammzellenspenderInnen gesucht - für meinen Mann und andere

    Charlotte, gäbe es die Möglichkeit in eurem Stadtteil, deiner Behörde und am Arbeitsplatz deines Mannes einen Aufruf zu starten?
    Ich erinnere mich an eine Aktion an meinem früheren Wohnort, das wurde von der freiwilligen Feuerwehr für einen erkrankten Familienvater organisiert.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  6. User Info Menu

    AW: StammzellenspenderInnen gesucht - für meinen Mann und andere

    Liebe Charlotte,

    alles Gute für Euch.

    Meine Tochter und ich sind beide als Spenderinnen registriert.
    Kann allen empfehlen das auch in Erwägung zu ziehen, die Registrierung geht rasch und unkompliziert.
    Never be afraid, never.

  7. User Info Menu

    AW: StammzellenspenderInnen gesucht - für meinen Mann und andere

    Liebe Charlotte, ich drücke euch die Daumen das sich etwas positives bewegt.
    Bei meiner aeltesten Tochter an der Schule war mal ein Aufruf.
    Da hat sie sich registrieren lassen und ich auch.
    Einmal hatte ich eine Anfrage. Ich haette es gerne gemacht. Dann würde aber doch nichts draus.
    Mittlerweile bin ich zu alt. Ich wuerde jedem der mich dazu fragt raten da mitzumachen.
    Lizzy 27.11.2019 Mama 08.11.2020

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  8. User Info Menu

    AW: StammzellenspenderInnen gesucht - für meinen Mann und andere

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    Charlotte, gäbe es die Möglichkeit in eurem Stadtteil, deiner Behörde und am Arbeitsplatz deines Mannes einen Aufruf zu starten?
    Ich erinnere mich an eine Aktion an meinem früheren Wohnort, das wurde von der freiwilligen Feuerwehr für einen erkrankten Familienvater organisiert.

    Genau, das kenne ich auch.
    Kollegen, Vereine, Arbeitgeber, ...
    Es gab hier mittlerweile mehrere Aktionen. Oft für Kinder mit Leukämie, aber auch für Erwachsene.

    Hat jedesmal unheimlich viele neue Spender und sehr viele Spendengelder gebracht.
    Mein Mann und ich sind seit über 15 Jahren registriert. Inzwischen kann wohl auch meistens direkt aus dem Blut (und nicht mehr aus dem Knochenmark) entnommen werden. Sehr viel einfacheres und schmerzfreies Prozedere.

    Ab und an steht in unserer Zeitung mal wieder, dass Spender gefunden wurden. Deren Behandlung und Entnahme wurde dann in der Zeitung dargestellt. Anfangs kann man den Empfänger noch nicht kennenlernen, aber später (nach 2 Jahren?) geht das wohl bei beiderseitigem Einverständnis. Die Empfänger waren weltweit verteilt.
    Auch die hiesigen Patienten haben bisher meist Spender gefunden und die Behandlung hat gut angeschlagen.

    Dir und Deinem Mann wünsche ich dasselbe. Und alles, alles Gute für Euch!
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!

  9. User Info Menu

    AW: StammzellenspenderInnen gesucht - für meinen Mann und andere

    Ich wünsche Euch alles Gute, viel Kraft und auch Erfolg.
    Ich habe mich bereits 1992 bei der DKMS registrieren lassen.
    Seit 10 Jahren habe ich keine Nachricht mehr bekommen.
    In den Jahren davor, war es jedoch zwei Mal der Fall, dass ich gefragt wurde, ob ich immer noch bereit sei zu spenden.
    Da wurden dann eingehendere Untersuchungen vorgenommen, aber das letzte Mü passte dann doch nicht.
    Wahrscheinlich bin ich mittlerweile zu alt.
    Bereit wäre ich allerdings immer noch.
    Viel, viel, viel Erfolg bei der Spendersuche
    Die Problemzone ist bei den meisten Menschen nicht der Bauch, die Beine oder der Po...
    sondern viel mehr der Kopf

  10. User Info Menu

    AW: StammzellenspenderInnen gesucht - für meinen Mann und andere

    Alle guten Wünsche begleiten Euch

    ich bin auch registriert - schon viele Jahre, als das noch mit Blutabnahme gemacht wurde. Angefragt wurde ich allerdings nie.

    Nach meiner Auffassung sollte sich jeder testen lassen, ist doch hinreichend bekannt wie so auf verhältnismäßig "leichte" Art
    Leben gerettet werden kann.

    Stäbchen rein, Spender sein
    Für den 1. Gedanken kann ich nichts,
    ab dem 2. Gedanken bin ich dafür verantwortlich.

Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •