Antworten
Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 146
  1. User Info Menu

    AW: Nierenzellkarzinom 2014 - jetzt Metastasen?

    Wenn es in einer schon belastenden Situation, die an die Grenzen führt, dazu führen würde auch noch den Kummer und die Ängste des Umfeldes abfangen oder zumindest ertragen zu müssen, dient es der Entlastung sich dem zu entziehen.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  2. User Info Menu

    AW: Nierenzellkarzinom 2014 - jetzt Metastasen?

    Ich verstehe Diaboli, warum sie nichts sagt und respektiere dies auch. Ich wollte gerne trotzdem auf die Seite der Kinder hinweisen. Aber es ist und bleibt natürlich völlig ihre Entscheidung.
    Ein Mädchen und ein Junge

    für mein April 2013 & Juni 2018 Sternchen.

  3. User Info Menu

    AW: Nierenzellkarzinom 2014 - jetzt Metastasen?

    Meine Kinder wissen,dass ich einen Tumor habe der entfernt werden muss. Sie denken, ich werde Montag operiert.

    Morgen wenn ich wach bin und an mein Handy komme rufe ich sie selbst an, damit sie wissen es geht mir gut. Wenn kein Handy dann ruft mein Mann sie an.

    Ja die werden sauer sein, in erster Linie mein Ältester.

    Mein erster Mann, der Vater der Jungs starb mit 39 Jahren als er mit den Kindern seine Eltern besucht hat. Mein Ältester hat ihn morgens wecken wollen und da war Papa tot. Die Jungs waren sechs und acht Jahre alt.

    Bis ich informiert war alles geregelt hatte undann acht Stunden Fahrt... Ich war also nicht zeitnah da. Meine Schwiegereltern total überfordert mit der Situation und auch das Umfeld haben meinem Ältesten eingelbläut er ist jetzt der Mann im Haus.

    Ich habe dagegen gesteuert aber wenn ich krank bin wittert er Morgenluft und will seine Position verteidigen.was ja nichts schlechtes ist. Aber er schießt leider dann übers Ziel hinaus. Ich nenne ihn häufiger Atlas, er trägt die Last der Welt.

    Er macht dann meinen Mann ganz wuschig der ist dann fix und fertig. Dazu kommt daß er dann alles viel besser weiß als ich und die Diskussionen sind ermüdend.

    Dann wohnt er 160 km von uns entfernt und setzt sich ins Auto und kommt her. Das kann ich im Moment nicht brauchen. Er hat noch den dreijährigen Sohn seine Frau baut gerade und hat einen sehr verantwortungsvollen Job und kommt auf seine Mutter er kennt genau wie sie die Grenzen nicht.

    Jetzt besser zu verstehen?

  4. VIP

    User Info Menu

    AW: Nierenzellkarzinom 2014 - jetzt Metastasen?

    Alles, alles Gute, diaboli!

    Mit den Kindern ... Das verstehe ich einerseits, habe abert auch im nahen Umfeld erlebt, dass die erwachsenen Kinder sehr verletzt waren, dass ihre Mutter die Erkrankung des Vaters (also ihres Mannes) nicht gleich kommuniziert hat. Es handelte sich ebenfalls nur um ein paar Tage.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  5. User Info Menu

    AW: Nierenzellkarzinom 2014 - jetzt Metastasen?

    Ihr mögt Recht haben.

    Aber ich denke sie sind ja informiert. Sie wissen nichts von der Größe und nix von der langen OP und der intensivstation. Das sind ja Sachen die ich auch erst heute erfahren habe.

    Aber sie wissen das ich operiert werden muss das ich einen Tumor habe und der raus muss.

    Wir haben uns am Wochenende alle gesehen und gedrückt und uns versichert das wir uns Liebhaben. Und sie haben mir alles Gute gewünscht. Und auch heute hatten wir Kontakt per whatsup
    Geändert von diaboli (09.01.2020 um 19:59 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Nierenzellkarzinom 2014 - jetzt Metastasen?

    Mist alles weg. Gerade war die Oberärztin die mich morgen operiert hier. Sie hat sich vorgestellt und wir haben uns gegenseitig Glück gewünscht und ich habe ihr gesagt wir rocken das.

    Find ich ja nett. Aber es macht auch ein bisschen Angst sowas hab ich noch nie erlebt und ich hab schon einige OP s hinter mir.

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Nierenzellkarzinom 2014 - jetzt Metastasen?

    diaboli, als stille Mitleserin möchte ich dir zu deiner toughen Einstellung gratulieren und dir von Herzen morgen eine erfolgreiche OP wünschen! Toi toi toi und alles Gute!
    Moderation "Kinderwunsch und Babyjahre"
    und "Unterstützter Kinderwunsch"

  8. User Info Menu

    AW: Nierenzellkarzinom 2014 - jetzt Metastasen?

    Danke. Ich kann alle guten Wünsche sehr gut genrauchen. Ich danke euch allen sehr und freu mich das ihr mit mir den Abend verbringt.

    Ich habe nämlich eine Uralte Dame als Zimmernachbarin, die tagsüber schläft und schnarcht und jetzt zum Abend wirres Zeug vor sich hinbrabbelt. Ich weiß sie kann da nix für aber ich wünsche mir eine ruhige Nacht

  9. User Info Menu

    AW: Nierenzellkarzinom 2014 - jetzt Metastasen?

    diaboli, auch meine Gedanken sind bei Dir und die besten Wünsche begleiten Dich.

    Mögen alle ihren besten Tag haben
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  10. User Info Menu

    AW: Nierenzellkarzinom 2014 - jetzt Metastasen?

    Um wie viel Uhr fängt die OP an? Oder habe ich was übersehen?

    Zur Ruhe in der Nacht: Bekommt man keine Mittelchen, zumindest wenn man es wünscht?
    Eine Bekannte hatte mir mal erzählt, dass sie abends was bekam, weil sie nicht schlafen konnte (eine Spritze), denn die Bettnachbarin schaute endlos fern.
    Das Mittel war dann so stark, dass sie nicht einmal den Gang zum OP mitkriegte. Sie bekam es, schlief ein und wachte erst nach der OP auf.

Antworten
Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •