+ Antworten
Seite 84 von 95 ErsteErste ... 3474828384858694 ... LetzteLetzte
Ergebnis 831 bis 840 von 943
  1. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    6.006

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    Ich lasse auch meine guten Gedanken für dich und für die Sache da liebe Mayali !
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  2. Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    989

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    Francesca, nein, lass Dich nicht beirren, schreibe hier bitte weiter, alles, was Dir einfällt. Mir sind alle Aussagen wichtig, von jedem hier.

    Ich habe die gelöschten Beiträge noch lesen können und es war das, was auch mir durch den Kopf ging, was ich dachte und was mich bewegt. Ich finde es gar nicht so off topic, aber akzeptiere das natürlich, wenn das so gesehen wird. Irgendwie ist doch alles miteinander verbunden - die Angst, nur noch als Kostenfaktor gesehen zu werden, die Angst, eine falsche Entscheidung zu treffen ...

    Und fangt bitte jetzt nicht alle an, eure Postings zu überdenken und zu überarbeiten. Denkt ruhig ins "Unreine", meine Gedanken, Überlegungen sind derzeit auch alles andere als sortiert. In so mancher Aussage erkenne ich mich wieder - auch wenn die Aussage vielleicht nur für den Moment richtig ist, allein, dass jemand Fremdes so denkt wie ich, gibt mir einen Funken Sicherheit. Und Sicherheit ist gerade etwas, was ich schmerzlich vermisse.

    Ich denke gar nicht mehr daran, noch möglichst lange zu überleben, mir geht es "nur" noch darum, möglichst lebenswert den Rest der Zeit zu gestalten.

    Bein ab heißt nicht nur Amputation, das heißt auch mehrere plastische OPs im Anschluß, damit eine Prothese angepasst werden kann.
    Was tue ich mir damit an? Ich will das so nicht. Vielleicht noch Bein ab, auf die Prothese pfeife ich dann schon. Wenn ich dann auch sitzen kann.
    Am 24.2. werde ich stationär in FFm aufgenommen, um all diese Fragen zu klären.


  3. Registriert seit
    30.01.2020
    Beiträge
    300

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    🌹🌸🍀

  4. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.857

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    Liebe Mayali,
    frag auf jeden Fall wie gefährlich diese Operation ist.

    Weil du es möchtest schreib ich nun doch, was ich denke.

    Man kann nach so einer großen OP oder an Nachfolge-OPs auch sterben.

    Wenn ich dich richtig lese bist du bereits ziemlich geschwächt.

    Ich würde, wie katelbach schrieb, nicht nach anderen Meinungen sondern nach anderen Sichtweisen suchen.

  5. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    19.249

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    Zitat Zitat von Ivonne2017 Beitrag anzeigen
    Ich würde, wie katelbach schrieb, nicht nach anderen Meinungen sondern nach anderen Sichtweisen suchen.
    Und wo siehst Du da den Unterschied?
    Über der Erde braust der Sturm,
    unter der Erde haust Herr Wurm.
    Hat Apfel, Kerze und Roman,
    womit ihn nichts erschüttern kann.

    (Aus: E. Moser: Der Dachs schreibt hier bei Kerzenlicht).

  6. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.857

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Und wo siehst Du da den Unterschied?
    Nicht-schulmedizinische Sichtweisen, wobei ich natürlich leider auch nicht wissen kann, was sinnvoll ist.

    Mein (!) Ansatz wäre, alles zu probieren, was Körper und Seele stärkt.

    Parallel die minimal-invasive OP durchführen lassen.

  7. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    19.249

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    Ich glaube nicht, dass katelbach nicht schulmedizinische Sichtweisen gemeint hat.
    Es gibt auch innerhalb der Schulmedizin den unterschiedlichen Blick auf die Dinge. Und den sucht man, wenn man eine zweite Meinung sucht.
    Über der Erde braust der Sturm,
    unter der Erde haust Herr Wurm.
    Hat Apfel, Kerze und Roman,
    womit ihn nichts erschüttern kann.

    (Aus: E. Moser: Der Dachs schreibt hier bei Kerzenlicht).

  8. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    17.308

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass katelbach nicht schulmedizinische Sichtweisen gemeint hat.
    Es gibt auch innerhalb der Schulmedizin den unterschiedlichen Blick auf die Dinge. Und den sucht man, wenn man eine zweite Meinung sucht.
    Genau so habe ich es gemeint. Nicht "alternativ", also anstatt.
    Was Ivonne aber vielleicht meint,istr komplementär, also ergänzend zur Behandlung. Das ist unter Beachtung der Sicherheitskriterien ok.

    Mit anderen Sichtweisen meine ich etwas anderes. Wir wissen alle, dass nicht in allen Häusern derselbe Standard ist. Ich weiß auch, dass in bestimmten Fällen das eine Haus insgesamt bessere Ergebnisse aufweisen kann als andere. Weil die Teams besser eingespielt sind, weil sie höhere Fallzahlen haben, weil es einen besonders begabten Spezialisten im Team gibt - oder einen, der aus dem Ausland eine neue Technik mitgebracht hat (was ich bei Freunden auch schon erlebt habe) oder weil es ein besonders geförderts Projekt gefördertes Projekt gibt oder eine Stiftung.

    Vor Jahren tingelte eine entfernte Bekannte durch die ganze Republik, weil man ihren Krebs im Enddarm nirgend kontinenzerhaltend operieren konnte/wollte. Bis sie doch eine Uniklinik fand, die sich damit gerade ganz neu befassten.

    Mayali, ich weiß, dass es mühsam ist, schwer, anstrengend und erschöpfend. Aber vielleicht lohnt es sich für dich und du gewinnst gute Zeit, vielleicht weniger funktionelle Einbußen oder bessere Rekonstruktion, wenn du weiterschaust. Ich weiß es nicht, ich kenne die Zentren nicht und es ist nur eine Idee.

    PS: Editiert habe ich hier nur OT. Gesundheitspolitische Mängel sollten in einem eigenen Strang diskutiert werden.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  9. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.857

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    Ja, ich meinte Maßnahmen komplementär, ergänzend zur Behandlung, wenn möglich in Absprache mit einem Arzt.

    Würde ich Zentren suchen wäre meine erste Idee wieder ein Forum.
    Malayi, du kennst die einschlägigen Foren bestimmt.

    In D der krebs kompass,
    in den USA das Smart Patient Forum.

    Es ist nicht ausgeschlossen, in den USA einen guten Tipp zu bekommen, weil sich User von rund um den Globus dort austauschen.

  10. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    12.786

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    Liebe Mayali,

    wenn du kannst und möchtest, sag nur kurz "piep"; ob dich meine Zeilen auf dem anderen Kanal erreicht haben

    Wäre schade, wenn nicht.

    Unabhängig davon, ob es umsetzbar ist
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

+ Antworten
Seite 84 von 95 ErsteErste ... 3474828384858694 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •