+ Antworten
Seite 59 von 59 ErsteErste ... 949575859
Ergebnis 581 bis 584 von 584
  1. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    18.019

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    Und gegen die Schmerzen bist Du ja sowieso gefeit.
    Tja, was täten wir ohne Ironie.......

    Aber erst mal:
    Guten Morgen Mayali und einen schönen ersten Advent.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  2. Avatar von Monkele
    Registriert seit
    04.10.2004
    Beiträge
    12.399

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    Was machst du denn für Sachen?! Mittelfuss ist auch nicht gut, kann dir meine Tochter ein Lied von singen ... Gute Besserung! *reich*

    Würde dir bei der Einnahme deiner Medikamente vielleicht eine spezielle Uhr dafür helfen? Ich weiß, dass mein Vater so was wegen seinen Parkinsonmedikamenten hatte, die ja auch pünktlich zu nehmen sind.

    Für zu bügelnde Hemden gibt es übrigens auch Reinigungen. Ich habe vor meiner Reha einen so genannten 'Hemdenpass' gekauft, womit es günstiger wurde und habe einen großen Schwung dort machen lassen. Hat die Lage ziemlich entspannt. Das würde und könnte sicher auch dein Ehemann in der Arbeitsstadt schaffen, dann hättet ihr das schon mal vom Hals, nur so als Idee.

    Ich wünsche euch ein schönes 1. Adventswochenende Zuhause!
    Manchmal über Nacht erwacht eine Quelle zum Leben.
    Manchmal über Nacht beginnt es zu grünen am kahlen Zweig.
    Manchmal über Nacht bringt dir ein Traum das Licht zurück.
    Manchmal über Nacht hat dich ein Engel besucht.



  3. Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    785

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    Guten Morgen allerseits und Euch allen auch einen schönen 1. Advent!!

    Uhren hab ich ja und die beste Uhr ist ja der beginnende Schmerz, den kann ich nicht wegmogeln. Wecker sind, wenn ich schlafe, relativ nutzlos, nicht mal meinen irre lauten Radiowecker, den ich auch auf einen ziemlich widerlichen Weckton stellen kann, lässt mich wachwerden. Nicht nur einmal hat mich bei laufendem Wecker schon die Putzfrau wecken müssen *hochrotanlauf*. Ist das jedes Mal peinlich!!
    Ach, ich schlag mich schon durch. Heute hab ich mal wieder verpennt, jetzt wirkt das Zeugs und mir geht es gut.

    20 Jahre habe ich meinem Mann zugeredet, Hemden in die Wäscherei zu bringen. Will er nicht. Das macht er nur, wenn er länger mal wieder in China oder sonstigem Ausland ist. Aber ehrlich, nachdem ich gesehen habe, wie die Hemden da zurückkommen, mag ich das hier gar nicht mehr probieren. Alle bunten Hemden verblichen, die weißen gelbstichig, schade darum.
    Und nach all den Jahren habe ich mich ans Hemdenbügeln gewöhnt und bin auch recht fix darin. Ich werde nur sauer, wenn er zur Gartenarbeit auch noch Hemden anzieht. Und er versucht auch immer wieder mal, Wäsche, gerade Hemden, zu "sparen", indem er sie zwei oder mehr Tage anzieht. Was mich wiederum auf die Palme bringt, mein schöner gepflegter Mann soll auch so aussehen! Wir sind schon eine Kombi .

    1. Advent - letztes Jahr hatte ich ihn eine Woche zu früh, dieses Jahr hab ich es verpeilt, wobei, so fertige stehen hier schon auch rum, aber halt kein frischer aus Tanne. Ist auch nicht nötig, aber duftet halt so schön. Na ja, mach ich morgen.

    Bin immer noch dran, den Weihnachtskeller aufzuräumen. Endlich hab ich genug Kisten besorgt und es kann losgehen, gestern war keine Zeit, da war Kochen und Wäsche angesagt.
    Wir haben beide, bevor wir uns kannten, schon diese Hutschenreuter-Weihnachtskugeln, -sterne, -glocken gesammelt und schmücken auch immer den Baum damit. Nicht nur damit, aber einiges davon kommt schon rein. Ich fummele nun jedes Jahr, die Dinger aus den Kartönchen und retour wieder rein. Das ist schon lästig und noch lästiger, wenn man das Teil korinthenkackerhaft auch noch in den richtigen Karton dafür packen möchte.
    Jetzt will ich die Kartons wegschmeißen und die Teile lose in Kartons mit Fächern packen, gibt es ja für Weihnachtskugeln. Ginge alles schneller, aber ich stoße auf männlichen Widerstand *gnarf*. Der Wiederverkaufswert würde sinken. Aha. Hatten wir doch gar nicht vor.

    Nachdem unser Enkelchen jetzt da ist, plane ich eine Bilderwand im Haus mit vielen Familienfotos und stelle fest: auf dem IPad 103 Familienfotos, aber 664 Bilder vom Hund. Auf dem Rechner ein ähnliches Verhältnis.
    Normal ist das nicht. Oder doch?

  4. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.613

    AW: Im Vorhof der Hölle - Weichteilsarkom G3

    Zitat Zitat von Mayali Beitrag anzeigen
    Normal ist das nicht. Oder doch?
    Doch!

    Einen schönen Adventsabend

+ Antworten
Seite 59 von 59 ErsteErste ... 949575859

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •