+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 63

  1. Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.270

    AW: Beste Klinik metastasierender Lungenkrebs, Niedersachsen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das wirkt makaber. Aber vielleicht ist es das beste, was er machen kann. In der Sonne sitzen und eine rauchen und den Krebs Krebs sein lassen.
    Das wirkt in der Tat sehr makaber. Aber warum sol ein Mensch mit einer schlechten Prognose noch einen Raucherentzug durchmachen? Davon wirds nicht mehr besser.
    Ich hatte schon Patienten die sich die Zigarette in die Trachealkanüle geschoben haben.
    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht genug zum Thema um ehrlich zu sein, aber von dem was ich gelesen habe sollte man nicht aufgeben wenn nur ein Lungenfluegel betroffen ist und 'nur' 3 kleine Schatten entdeckt worden sind. Aber solange man nicht mal eine Zellprobe hat oder weiss ob und wieweit Lympfknoten befallen sind...
    Es geht doch nicht nur um die Lunge. Metastasen im Hirn und die Bauchspeicheldrüse ist betroffen.
    Wenn es nur die Lunge wäre, und nur eine Seite betroffen wäre, könnte man ggf. sogar einen ganzen Lungenflügel entfernen. Bauchspeicheldrüsenkrebs überlebt kaum jemand. Das stehen die Chancen sehr schlecht.

    Irgendwo hast du geschrieben, dass es neurologische Ausfälle gibt und vermutlich Bauchraum und Hirn schon befallen sind. Was dann eine Erklärung für die neurologischen Ausfälle wäre.

    Carolly mein Vater hatte Lungenkrebs. Der Primärherd war ein kleiner Knoten unterhalb des Schlüsselbeines. Es war ein Sarkom. Mein Vater hatte Null Chancen. Man hat ihn elendig mit Chemos gequält, obwohl klar war, dass ein Sarkom eins der bösartigsten Krebsarten ist und wenn schon gestreut, keine Chance mehr auf ein überleben besteht.
    Mein Vater ist elendig erstickt
    [editiert]
    Das wünsche ich keinem Menschen.

    Ich war damals gerade 17 und viel zu unerfahren mich für ihn einzusetzen, bzw. mich gegen die Ärzte zu wehren, damit man ihm keine Chemo mehr gibt, die völlig wirkungslos war und ihn nur zusätzlich sehr gequält hat. Andererseits kann ich nur froh sein, dass ich so jung war. Vermutlich wäre ich sonst im Gefängnis gelandet, weil ich ihm bei seinem gewünschten Freitod unterstützt hätte.
    - == Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte == -
    Geändert von katelbach (14.09.2016 um 22:46 Uhr) Grund: unnötig drastische Beschreibung

  2. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.329

    AW: Beste Klinik metastasierender Lungenkrebs, Niedersachsen

    So, eine Zellprobe ist endlich genommen. Jetzt heisst es weiter warten, entweder bis Freitag, ansonsten bis Montag (warum passiert am Wochenende nichts in Krankenhaeusern? Das macht mich im Moment ziemlich fassungslos).

  3. Inaktiver User

    AW: Beste Klinik metastasierender Lungenkrebs, Niedersachsen



    Das ist ein Scheißgefühl, hm? Wir haben demnächst Jahrestag. Die Warterei auf den Befund war grausam.

    (Das Karzinom war sehr aggressiv, aber nicht in der Lunge. Mein Angehöriger lebt noch. Den Gedanken an ein Rezidiv blendet man lieber aus.)

  4. Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.061

    AW: Beste Klinik metastasierender Lungenkrebs, Niedersachsen

    Aus dem, was Du geschrieben hast, Carolly, geht für mich nicht hervor, dass es sich um einen primären Lungenkrebs handelt. Es könnten theoretisch auch Metastasen eines Tumors in einem anderen Organ sein. Oder ein neuroendokriner Tumor (NET, sie sind eh schon ziemlich selten), der sehr selten auch in mehreren Organen mehr oder weniger gleichzeitig auftreten kann. Ob der Seltenheit und der geringen Erfahrungen mit NET, wäre dann ein spezialisiertes Zentrum sinnvoll.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.329

    AW: Beste Klinik metastasierender Lungenkrebs, Niedersachsen

    Danke Katelbach. Auch wenn es selten ist erklaert es fuer mich wie Tumore gleichzeitig auftreten koennen, oder zumindest, demnach was ich mal wieder nur ueber dritte gehoert habe ungefaehr dieselbe Groesse haben koennen. Aber gut, wir muessen weiterhin abwarten was es ist und wo es herkommt. Alles echt scheisse (sorry).

  6. Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.061

    AW: Beste Klinik metastasierender Lungenkrebs, Niedersachsen

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Danke Katelbach. Auch wenn es selten ist erklaert es fuer mich wie Tumore gleichzeitig auftreten koennen, oder zumindest, demnach was ich mal wieder nur ueber dritte gehoert habe ungefaehr dieselbe Groesse haben koennen.
    Das gibt es auch bei anderem Tumorerkrankungen: ein (nahezu) gleichzeitiges Auftreten zweier oder mehrerer Tumorerkrankungen, die von der Entwicklung, dem Organ und der Biologie her gar nichts miteinander zu tun haben. Deshalb ist es in dem Fall Deines Angehörigen nicht zielführend, vor Erhalt der Histologie über Karzinom, Weichgewebstumor und Lungenklinik zu spekulieren.

    Alles Gute!
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  7. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.329

    AW: Beste Klinik metastasierender Lungenkrebs, Niedersachsen

    Du hast recht Katelbach. Wir muessen abwarten. Immerhin hat diese Person ohne mein Einwirken gesagt dass sie nicht mit dieser Klinik gluecklich ist und, sobald alle Tests abgeschlossen sind und ein Behandelplan vorliegt eine zweite Meinung eingeholt werden soll. Puh, das ist sehr unerwartet aber warscheinlich eine gute Idee - und dann dem Gefuehl nach gehen.

  8. Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.061

    AW: Beste Klinik metastasierender Lungenkrebs, Niedersachsen

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    So, eine Zellprobe ist endlich genommen. Jetzt heisst es weiter warten, entweder bis Freitag, ansonsten bis Montag (warum passiert am Wochenende nichts in Krankenhaeusern? Das macht mich im Moment ziemlich fassungslos).
    Lese ich gerade erst.
    Kleinere Häuser haben nicht unbedingt Histologie/Zytologie im Haus. Oft werden die Proben verschickt: an pathologische Speziallabors oder auch an die Pathologien größerer Häuser. Dahin schicken viele, auch Niedergelassene, deshalb dauert das manchmal länger. Außerdem werden die Biopsate oder Zellausstriche eingebettet oder gefroren, gefärbt, fixiert, getrocknet, Gewebeblöcke geschnitten. Vielleicht werden Zellmarker mit immunologischen Methoden untersucht etc. Und die Proben müssen sorgfältig angeschaut werden, manchmal von mehreren Befundern, es muss ein Bericht geschrieben werden ...

    Ich weiß, dass es für Angehörige oder einen Patienten schwer zu akzeptieren ist, aber sie sind keine Einzelfälle, sondern einer von vielen sehr kranken Menschen.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  9. Inaktiver User

    AW: Beste Klinik metastasierender Lungenkrebs, Niedersachsen

    Uniklinik Leipzig ist sehr gut in der Krebsforschung und haben am Samstag sogar viele Informationsveranstaltungen zum Thema "neue " Heilungsmethoden.
    Ich würde gar nicht so schwarz sehen und erstmal abwarten bis der komplette Befund da ist . Dann den besten Operateur Deutschlands auf dem Fachgebiet suchen.
    Du kannst nach dem Befund auch mal die Leitlinien der Mayoklinik lesen ,die sind auch auf dem neuesten Stand und immer eine 2. Meinung beim zweitbesten Arzt einholen.
    Und Hoffnung geben und Pläne machen!!

  10. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.329

    AW: Beste Klinik metastasierender Lungenkrebs, Niedersachsen

    *seuftz* Person wird heute in eine andere Klinik verlegt da die momentane Niederlassung nicht weiterkommt: koennen nicht rausfinden wo, wieviel, usw Tumoren vorhanden sind. Klingt nicht sehr gut.

+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •