+ Antworten
Seite 375 von 375 ErsteErste ... 275325365373374375
Ergebnis 3.741 bis 3.743 von 3743
  1. Avatar von Lilou157
    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    1.757

    AW: Stammzelltransplantation Kind

    Meine Katzen sind auch total unerzogen . Unsere älteren Katzen, aus der Zeit als mein Ex noch bei uns lebte, sind wohlerzogen, betteln nicht, springen nicht auf den Tisch, klauen kein Essen. Die jüngeren, aus der Post-exzeit haben gar keine Erziehung und sind hochgradig verwöhnt , sind doch meine Babys.
    "Wir können für unsere Kinder nicht jeden Tag die Sonne scheinen lassen,
    aber bei Regen können wir den Regenschirm halten"

    (E. Gombault)


  2. Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    3.155

    AW: Stammzelltransplantation Kind

    Zitat Zitat von Lilou157 Beitrag anzeigen
    Meine Katzen sind auch total unerzogen . Unsere älteren Katzen, aus der Zeit als mein Ex noch bei uns lebte, sind wohlerzogen, betteln nicht, springen nicht auf den Tisch, klauen kein Essen. Die jüngeren, aus der Post-exzeit haben gar keine Erziehung und sind hochgradig verwöhnt , sind doch meine Babys.
    Unsere Katzen gibt es nicht mehr und da ich so kläglich in der Erziehung versagt habe, habe ich mich auch geweigert, neue anzuschaffen....
    Gebettelt haben meine auch nicht und in meiner Gegenwart ist auch keine auf den Tisch gesprungen (was sie in meiner Abwesenheit gemacht haben, weiß ich nicht ), aber wenn Katzen stinkig sind, dann können sie wie niemand anderer machen, dass man auch stinkig wird .

    Unser Kater hat auch noch in Blumentöpfe gemacht, fällt mir gerade ein. Wir haben auch alles versucht. Zitrone, Wasserspritze, Katzenspray, schimpfen, Töpfe mit Alufolie abdecken, Klarsichtfolie (es ist ihnen angeblich unangenehm, wenn es raschelt - nein, war unseren egal), mit Socken oder kleinen Bällen werfen - nichts hat genutzt.

    Ich bin dann dazu übergegangen, die Töpfe regelmäßig umzutopfen und denjenigen anzuschimpfen, der nach dem Gießen die Alufolie nicht wieder ordentlich draufgemacht hat und/oder denjenigen zu schimpfen, der den Rucksack auf dem Boden liegengelassen hat, während ich ihn fluchend bei 60 Grad in der Maschine wasche. Hat den Kater irgendwie unbeeindruckt gelassen....

    Die Katze war anders, da musste man aufpassen, dass man sie nicht aus Versehen eingepackt hat, weil die generell in die Taschen reingekrochen ist. Irgendwie scheinen Taschen tatsächlich was in Katzen auszulösen.

  3. Avatar von Lilou157
    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    1.757

    AW: Stammzelltransplantation Kind

    Wir haben jetzt noch 3 Kater und 2 Katzen, 3 brave aus der Zeit meines Ex, diesen Kater und mein verwöhntes Prinzesschen, welches die Kitten hatte und im Frühjahr auch nochmal welche haben darf.

    Merav, wurdest du noch nicht wieder zur StammzellSpende kontaktiert?
    Ein kleiner Bub den wir im Krankenhaus kennen gelernt haben, bekommt diese Tage seine 2. Transplantation, der Krebs ist nach einem Jahr wiedergekommen. Sieht nicht gut aus.
    Mann, bin ich froh, dass wir ein solches Rezidivrisiko nicht haben. Auch wenn mein Sohn durch die Hochdosischemo ein erhöhtes Risiko auf Malignome hat, erscheint mir das unwahrscheinlicher als ein Wiederausbruch der Leukämie, den habe ich nun so bei so vielen kleinen Kämpfern sehen müssen. Und der Körper ist beim 2. Mal viel zu geschwächt

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •