+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 82 von 82

  1. Registriert seit
    07.05.2017
    Beiträge
    3

    AW: Hautkrebs - Basaliom

    Hallo Uliriki, wie du hier drin schon liest, ja, nach der OP sieht es schlimm aus. Ich kann jetzt nur für mich sprechen. Lies meinen Beitrag. Geduld ist das Wichtigste, was man braucht. Bei mir war die OP am 27.03.2017 und am 29.03.2017 die OP um das Loch wieder zu zumachen. Danach kam eine schlimme Zeit für mich mit Isolation, ich war 6 Wochen krank geschrieben. Ich könnte nur mit Sonnenbrille aus dem Haus. Auch jetzt, 5 Monate danach, ist immer noch nicht ganz wie es war. Aber das dauert eben. Wir müssen alle durch, die das haben. Die Zeit heilt alle Wunden, sagt man doch. Ich wünsche dir viel Glück !!!


  2. Registriert seit
    21.11.2019
    Beiträge
    17

    AW: Hautkrebs - Basaliom

    Hallo, dieser Strang wird ja schon so lange nicht mehr beschrieben. Ich hoffe, Euch allen geht es gut. Da ich den hier nicht gesehen hatte (vermutlich, weil er so weit hinten war) hatte ich einen neuen eröffnet. Ich hab eben das gleiche Problem wie die meisten von Euch. Bei mir ist das Ungetüm auf der Stirn und da im Befund (da nicht klar war was es ist wurde nur so rausgeschält) steht, dass es sowohl in die Breite und auch noch in die Tiefe wächst, hab ich besonders Angst, denn da ist ja schon der Knochen. Ich hoffe hier liest überhaupt noch jemand mit. Ich frage mich, wie man das dann mit dem Knochen macht, denn die Basaliome können auch Knochen befallen. Schneidet man dann auch Knochenstücken raus? OMG!

+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •