Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Mann bespricht unsere Probleme mit meinen Kindern

    @lufti, das verstehe ich und sehe ich auch so, wenn jeman wiederholt dieselbe Erfahrung macht. Aber trotzdem finde ich den Fokus auf die "Überraschung" bzw "Du wusstest doch..." so unhilfreich. Man kann z.B. mit einem Problem eine Weile leben und dann irgendwann nicht mehr. Oder man dachte, das Problem sei tragbar oder sogar gelöst, aber dann kommt es in veränderter Form wieder hoch. Oder man will halt nochmal die Schwarmintelligenz hören, in der Hoffnung, dass der Schwarm sich diesmal anders zusammensetzt und neue Ideen kommen.

    Ich finde es völlig richtig zu sagen: "Meine Meinung zu dem Problem kennst Du", oder zu fragen: "Warum hast Du keine der Vorschläge zu eben diesem Problem umgesetzt?"
    Aber dieses Überraschungsdingens hat damit doch nur sehr marginal zu tun.
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    "Ich hasse es, wenn Fantasy sich einfach nicht an die Realitaet haelt".
    Maxi Gstettenbauer

  2. User Info Menu

    AW: Mann bespricht unsere Probleme mit meinen Kindern

    @flau danke für die Erklärung.

    Werde mich bessern.
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Mann bespricht unsere Probleme mit meinen Kindern

    Zitat Zitat von _lufti Beitrag anzeigen
    @flau danke für die Erklärung.

    Werde mich bessern.
    Naja, ich meinte nicht Dich speziell.
    Ich widerspreche Dir übrigens auch nicht aus Prinzip, auch wenn das zwischen diesem und dem Genderstrang vielleicht gerade so aussieht. Wollte ich nochmal explizit gesagt haben. (Nochmal )
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    "Ich hasse es, wenn Fantasy sich einfach nicht an die Realitaet haelt".
    Maxi Gstettenbauer

  4. User Info Menu

    AW: Mann bespricht unsere Probleme mit meinen Kindern

    Ich hab das Ist-keine-Überraschung-Argument gebracht.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  5. User Info Menu

    AW: Mann bespricht unsere Probleme mit meinen Kindern

    Ich finde so etwas katastrophal.

    Eheleute sind eine Einheit und sollten nicht wie Waschweiber bei anderen ihre Probleme ausbreiten.

    Ich kann es nicht fassen, dass man so einen Vertrauensbruch normal findet.

    Man kann ja nie mehr offen sein, wenn der andere Partner zu anderen rennt und die Probleme öffentlich und den Partner nackig macht.

  6. User Info Menu

    AW: Mann bespricht unsere Probleme mit meinen Kindern

    Zitat Zitat von thymian2 Beitrag anzeigen
    Kommen da jetzt noch ein paar Infos?
    Das frage ich mich auch.

    Aber da die Frage der TE im EP lautet ... *Wie ist das bei euch so? ...* tippe ich eher auf eine Art Umfrage.
    Ergibt für mich aber keinen Sinn.

  7. User Info Menu

    AW: Mann bespricht unsere Probleme mit meinen Kindern

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Ich finde so etwas katastrophal.

    Eheleute sind eine Einheit und sollten nicht wie Waschweiber bei anderen ihre Probleme ausbreiten.

    Ich kann es nicht fassen, dass man so einen Vertrauensbruch normal findet.

    Man kann ja nie mehr offen sein, wenn der andere Partner zu anderen rennt und die Probleme öffentlich und den Partner nackig macht.
    Also ich kenne das so, dass man sich zumindest mit Freundinnen schon mal austauscht, dass da so ein Fluss ist zwischen den Kindern und Eltern.

    Es gibt einfach immer Spannungen. Der eine sieht das so, der Andere so - und dann wird eben auch vermittelt.
    Ich fände es eher schlimm wenn man sich nicht äußern kann.

    Keiner hat immer gute Laune, macht alles richtig oder hat Eigenschaften mit denen es sich toll leben lässt.
    Man kann doch nicht seinem Partner einen Maulkorb verpassen.

    Es sei denn, man verbreitet Sachen die so nicht stimmen - oder hat eben überhaupt schlechte Absichten,
    Manipuliert oder spinnt Intrigen.
    Das meine ich natürlich nicht.

    Aber ansonsten gilt für mich: aus seinem Herzen keine Mördergrube machen zu müssen.
    Wenn man von der Sonne spricht,
    so scheint sie auch.

    aus Norwegen

  8. User Info Menu

    AW: Mann bespricht unsere Probleme mit meinen Kindern

    Generell gesagt: Für mich wäre das Verrat. Und ich wäre unglaublich verletzt und würde das meinen Partner auch wissen lassen.

    Im Besonderen gesagt: Ich kann mir Situationen vorstellen, bei dem die Intention des "Verräters" darin besteht, sich jemandem anzuvertrauen, der möglicherweise vermitteln kann. Eine solche Person wäre dann jemand, der beide Seiten kennt.

  9. User Info Menu

    AW: Mann bespricht unsere Probleme mit meinen Kindern

    Anscheinend braucht der Mann einen Berater in Beziehungsfragen.
    Du magst nicht, daß es seine Mutter oder Deine erwachsenen Kinder sind.

    Such ihm jemanden, mit dem er reden kann,
    einen Beichtvater, einen Paartherapeuten, oder wen Du sonst geeignet findest.

    Gruß, s12

  10. User Info Menu

    AW: Mann bespricht unsere Probleme mit meinen Kindern

    Für mich ist es schwerster Verrat.
    Man muss doch einen Menschen haben, dem man sich rückhaltlos anvertrauen kann- und das sollte der Ehepartner sein- ohne dass man Angst haben muss, dass Geheimnisse oder Vorkommnisse zwischen uns weitergetragen werden, schlicht, der schweigen kann wie ein Grab.

    Wie kannst du denn jemandem vertrauen, der trotz deines ausdrücklichen Wunsches zu jemand anderem rennt und eure Probleme bespricht, Dalilah?

Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •