Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 94 von 94
  1. User Info Menu

    AW: Auch mich betrifft das Thema nun... 🙄

    Zitat Zitat von Lucille_64 Beitrag anzeigen
    Vieles liegt wohl auch in seinem Umgang mit ihr begründet. Er hat seit 10 Jahren ein schlechtes Gewissen, dass er die Mutter und somit das Kind verlassen hat. Er hat geradezu panische Angst, würde er mal Grenzen aufzeigen, kommt das Töchterchen evt. nicht mehr...was zu Folge hat - ihr Wunsch sei ihm Befehl.
    Ich lese aus diesem Absatz eine gewisse Eifersucht von Dir heraus. Das Kind ist und bleibt für immer sein geliebtes Kind. Es zeichnet ihn aus, dass er zu ihr hält. Wäre das Gegenteil der Fall, kann es Deiner Beziehung mit ihm irgendwann genauso gehen.

  2. User Info Menu

    AW: Auch mich betrifft das Thema nun... 🙄

    Zitat Zitat von erosamore Beitrag anzeigen
    Ich lese aus diesem Absatz eine gewisse Eifersucht von Dir heraus. Das Kind ist und bleibt für immer sein geliebtes Kind. Es zeichnet ihn aus, dass er zu ihr hält. Wäre das Gegenteil der Fall, kann es Deiner Beziehung mit ihm irgendwann genauso gehen.

    Der gute alte Klassiker hier: Alle Nexten sind eifersüchtig, wenn sie nicht vor Freude strahlend alle 14 Tage die Brut des Partners das komplette Wochenende bespaßen und verhätscheln dürfen...

  3. User Info Menu

    AW: Auch mich betrifft das Thema nun... 🙄

    Anni, Du hast von einem Mann erzählt, der an Dir interessiert war aber den Du nicht so toll fandest. Ok, dass Du ihn nicht mehr treffen willst find ich ok. Aber da war noch ein anderer Mann, den Du nur nicht getroffen hast, weil Du Dich schon so in die Beziehung mit dem Vater von 3 Kindern verrannt hast.

    Findest Du das klug? Den zweiten Mann fandest Du doch ganz nett, oder?

    Ich würde das ruhig mal tun. Ein schlechtes Gewissen musst Du nicht haben. Nach 3 Wochen macht man noch nicht solche Sachen aus, dass man keine anderen Leute mehr trifft. Ok, machen manche wohl aber ich finde, wenn es noch keine sexuelle Beziehung ist, dann kann man ruhig noch mal mit einem anderen Mann Kaffee trinken gehen.

    Dann bist Du vielleicht nicht mehr so fixiert auf gerade den einen Mann mit den meisten Problemen. Vielleicht kannst Du Dich genauso in einen Mann ohne Problem verlieben? Geb' Dir doch wenigstens noch eine Chance!

    Einfach oder angenehm wird die Beziehung mit ihm sicher nicht da schon jetzt ein paar richtig schwere Hürden zu nehmen sind: ein Kind will keinen Kontakt mit ihm. Die Ex will das Haus nicht verkaufen in dem die Kinder gross geworden sind. Kann ich irgendwo auch verstehen.

    Sie hat sich noch nicht mit ihm ausgesöhnt und es sieht auch nicht danach aus, als ob das in der nächsten Zukunft so wird.

    Am Ende räumst Du jedes zweites Wochenende und jeden Urlaub 3 Kindern hinterher, kochst für sie und gibst Dir Mühe und kommst vielleicht selber ständig zu kurz.

    geh doch noch wenigstens einmal mit dem zweiten Mann aus. Vielleicht ein Wink des Schicksals. Der Mann hat vielleicht keine nervige Ex im Hintergrund, noch kein Haus gekauft, alles ist offen. So einen Mann würde ich Dir wünschen.

  4. Inaktiver User

    AW: Auch mich betrifft das Thema nun... 🙄

    Hallo annakathrin,

    danke für deinen Beitrag!
    Natüelich hätte ich, rein Vernunftsmäßig vielleicht den anderen Weg einschlagen können...
    Aber ich wollte mir nicht mehrere Optionen offenhalten, sowas strengt auch an...
    Man weiß teilweise gar nicht genau, wem man was erzählt hat (vielleicht bin ich auch nur extrem vergesslich oder hatte zuviel gedatet)...

    Und es so, dass ich mich in den Mann verliebt habe.
    Ich genieße unsere gemeinsame Zeit so sehr und bisher hat seine Familienkonstellation unser Verhältnis noch in keiner Weise "belastet".

    Wie sich das entwickeln wird, wird man sehen... Ich gebe dem Ganzen eine Chance!

Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •