Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31
  1. User Info Menu

    AW: Mann mit Kind und Umgangszeiten

    Zitat Zitat von tini_79 Beitrag anzeigen
    ... und auch später möchte ich nicht eine ganze Woche auf Familie machen.
    Ich glaube, hier liegt Dein Denkfehler.

    Für den Mann IST es Familie, für Dich "auf Familie machen". Das sind völlig unterschiedliche Bedeutungen.

    Ich kann verstehen, dass Dir die Regelung nicht zusagt. Aber echte Alternativen gibt es nicht.

    An Deiner Stelle würde ich mir sehr gut überlegen, ob ich diese Beziehung vertiefen möchte. Das Kind wird nämlich weiterhin einen Stellenwert im Leben des Mannes einnehmen, mit dem Du vermutlich schwer klarkommen wirst.


    Zitat Zitat von elli07 Beitrag anzeigen
    Wie alt bist du ?
    Wären getrennte Wohnungen eine Option ?
    Aufgrund des Nicks gehe ich davon aus, dass die TE rund 40 ist.
    Und wohnen tun sie eh nicht zusammen.

  2. User Info Menu

    AW: Mann mit Kind und Umgangszeiten

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Ich glaube, hier liegt Dein Denkfehler.

    Für den Mann IST es Familie, für Dich "auf Familie machen". Das sind völlig unterschiedliche Bedeutungen.

    Ich kann verstehen, dass Dir die Regelung nicht zusagt. Aber echte Alternativen gibt es nicht.

    An Deiner Stelle würde ich mir sehr gut überlegen, ob ich diese Beziehung vertiefen möchte. Das Kind wird nämlich weiterhin einen Stellenwert im Leben des Mannes einnehmen, mit dem Du vermutlich schwer klarkommen wirst.




    Aufgrund des Nicks gehe ich davon aus, dass die TE rund 40 ist.
    Und wohnen tun sie eh nicht zusammen.
    "Auf Familie machen", weil es ja nicht mein Kind ist. Es IST also nicht meine Familie. Das hätte er nur mit seiner Ex, die richtige Familie. Deswegen mein Ausdruck.

    Hoher Stellenwert ist ok. Ich denke es wird auch daran liegen, welches Gefühl er mir gibt und wie ich mich dann damit fühle. Ich hatte mal jemanden kennengelernt (kurze Beziehung, Kind schnell kennengelernt), da wurde Kind über Erwachsenen gestellt. Nur mal ein ganz kleines Beispiel: 7 Jährige sitzt vorne im Auto und ich musste nach hinten.

    Genau, Alter passt und nein natürlich wohnen wir nach 3 Monaten nicht zusammen. Das Kind ist 8.

  3. User Info Menu

    AW: Mann mit Kind und Umgangszeiten

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Ich kann den Mann verstehen, er hatte keine Lust auf wechselseitiges patchwork und es gibt sicher ausreichen Frauen, die kein Kind haben, aber trotzdem Kinder mögen.


    Die Frage ist doch eher, warum hat du dir einen Mann mit Kind (und offenbar auch noch kleinem Kind) gesucht?

    Ich bin selbst kinderlos und wollte nie ein Kind in meinem Leben, deswegen habe ich mich auch nie für Männer interessiert, die ein Kind haben. Denn ich erwarte von jedem Vater, dass er sich um sein Kind kümmert, ein Mann, der ein Kind hat und das vernachlässigt und kein guter Vater ist, wäre bei mir völlig unten durch, aber auch ein guter Vater kommt eben nicht als Partner für mich in Betracht.


    Daher, warum hat du dir einen Mann mit Kind gesucht statt einen ohne?
    Genau das war seine Aussage. Doppelseitiges patchwork ging nämlich schief.

    Ja warum habe ich ihn ausgesucht? Wo die Liebe hinfällt :-) Ganz einfach.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Mann mit Kind und Umgangszeiten

    ... drum prüfe wer sich ewig bindet, ob sich nicht doch was bess'res findet.

    Ich würde die Sache beenden ehe du dein Herz noch mehr verlierst und ihr langfristig alle unglücklich werdet.

    Du wirst immer hinter dem Kind zurück stehen müssen und das ist auch gut und richtig so, das Kind ist nämlich der einzige Beteiligte, der sich die Situation (diese Eltern, die Trennung, die neuen Beziehungen) nicht ausgesucht hat, sondern ausbaden muss.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  5. User Info Menu

    AW: Mann mit Kind und Umgangszeiten

    Zitat Zitat von tini_79 Beitrag anzeigen
    .....und nein natürlich wohnen wir nach 3 Monaten nicht zusammen. Das Kind ist 8.
    Dass ihr nicht zusammenwohnt nach so kurzer Zeit, davon bin ich ausgegangen.

    Meine Frage war: wäre es eine Option für dich, dass dies (mindestens) die nächsten 10 Jahre weiterhin so bleibt ? Bis das Kind seine eigenen Wege geht ?

    Grundsätzlich finde ich es schon etwas "merkwürdig", wenn eine Person mit Kind ausdrücklich keine andere Person mit Kind möchte: die/der andere soll selbstverständlich Rücksicht nehmen, wenn ich mit meinem Kind in der Pflicht bin sozusagen, aber umgekehrt möchte ich keine "Einschränkungen" ? Na ja, ich weiss nicht....... Aber ok, hilft dir jetzt nicht weiter.

    Gruß Elli
    Geändert von elli07 (18.03.2021 um 10:49 Uhr)
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

  6. Inaktiver User

    AW: Mann mit Kind und Umgangszeiten

    Zitat Zitat von tini_79 Beitrag anzeigen
    . Nur mal ein ganz kleines Beispiel: 7 Jährige sitzt vorne im Auto und ich musste nach hinten.
    Wenn du dich an sowas schon störst, dann wird es schwierig ;)

  7. User Info Menu

    AW: Mann mit Kind und Umgangszeiten

    Zitat Zitat von elli07 Beitrag anzeigen
    Dass ihr nicht zusammenwohnt nach so kurzer Zeit, davon bin ich ausgegangen.

    Meine Frage war: wäre es eine Option für dich, dass dies (mindestens) die nächsten 10 Jahre weiterhin so bleibt ? Bis das Kind seine eigenen Wege geht ?

    Grundsätzlich finde ich es schon etwas "merkwürdig", wenn eine Person mit Kind ausdrücklich keine andere Person mit Kind möchte: die/der andere soll selbstverständlich Rücksicht nehmen, wenn ich mit meinem Kind in der Pflicht bin sozusagen, aber umgekehrt möchte ich keine "Einschränkungen" ? Na ja, ich weiss nicht....... Aber ok, hilft dir jetzt nicht weiter.

    Gruß Elli
    Ausdrücklich, weil es bei seiner letzten Beziehung mit Doppel-Patchwork schief ging. Da kann ich das schon verstehen.

    Habe tatsächlich kein Problem die nächsten 10 Jahre getrennte Wohnungen zu haben. Wäre mir vermutlich auch lieber.

  8. User Info Menu

    AW: Mann mit Kind und Umgangszeiten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wenn du dich an sowas schon störst, dann wird es schwierig ;)
    War ja wie ich geschrieben habe auch nur ein kleines Beispiel.

  9. User Info Menu

    AW: Mann mit Kind und Umgangszeiten

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    ... drum prüfe wer sich ewig bindet, ob sich nicht doch was bess'res findet.

    Ich würde die Sache beenden ehe du dein Herz noch mehr verlierst und ihr langfristig alle unglücklich werdet.

    Du wirst immer hinter dem Kind zurück stehen müssen und das ist auch gut und richtig so, das Kind ist nämlich der einzige Beteiligte, der sich die Situation (diese Eltern, die Trennung, die neuen Beziehungen) nicht ausgesucht hat, sondern ausbaden muss.
    Äh , meine Frage im Eingangspost war nicht, ob ich mich trennen soll oder nicht. Das habe ich nicht vor. Ich wollte lediglich Erfahrungen hören und Tipps wie ich damit besser umgehen und vielleicht auch meinen Platz in der Konstellation finden kann.

  10. Inaktiver User

    AW: Mann mit Kind und Umgangszeiten

    Tipps?

    Ganz schwierig.

    Da jeder eine andere Einstellung hat.

    Du willst keine Kinder und allein der Gedanke, daß Du ihn dann eine ganze Woche nicht siehst oder nur mit Kind..... Widerstrebt dir.

    Was so man da für Tipps geben?

    Ändere deine Einstellung und Gefühle zu der Sache?

    Trenne strikt Mann vom Kind?

    Geht auch nicht.... Die gehören zusammen und gibt es nur im Doppelpack.

    Liebe allein reicht halt manchmal einfach nicht......

Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •