Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
  1. User Info Menu

    Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Servus zusammen,

    wie soll ich nur anfangen. Ich lebe sehr glücklich in einer Patchwork-Familie. Sowohl bei meiner Freundin als auch mir sind jeweils ein Kind aus einer vorherigen langjährigen Partnerschaft entstanden. Natürlich haben wir zu unseren Exen bedingt durch die Kinder Kontakt. Nun steht ein gemeinsames Kind von meiner Freundin und mir in den Startlöchern, ein absolutes Wunschkind. Wie der Teufel so will, hat der Ex meiner Partnerin nun seine noch vorhandene Liebe gestanden, obwohl er wusste, das wir in einer glücklichen Beziehung leben. Bis dato wusste er noch nichts von der Schwangerschaft. Dies hat ihm meine Freundin sodann offenbart. Die Bemerkungen darauf waren wohl zynisch, ob man noch abtreiben könne, und ich glaube, er lässt nicht los, weiterhin. Meine Freundin meint klar zu sein, hat aber dennoch Kontakt über Social Media etc. zu ihm. Das hat mich nie gestört, aber jetzt sieht die Welt für mich schon was anders aus. Sie sieht die Dinge differenzierter und empfindet wohl nichts mehr für ihn. Ich habe von ihr mehr Klarheit mir gegenüber gewünscht. Um den Kontakt zwischen Vater und Kind nicht zu beeinträchtigen, hat sie auf die Liebesbekundung nicht reagiert, also darauf Bezug genommen. Wahrscheinlich aus Sorge, ihr Ex könnte dann zur Furie werden. Reagiere ich über wenn ich mir mehr Klarheit wünsche? Sicherlich reagiert da jeder anders, ich glaube ich hätte eher klare Kante gezeigt, wenn das bei mir passiert wäre und hätte sehr deutlich gesagt, dass ich keinen weiteren Kontakt mehr haben möchte, außer wenn es um die Themen des gemeinsamen Kindes geht. Ich habe Sorge, das da immer jemand bleibt der versucht einen Keil in die Beziehung zu treiben. Ich habe immer Wert auf einen guten Kontakt zwischen dem Vater des Kindes und dem Kind gelegt. Was meint ihr?
    Geändert von Escamillo (31.05.2020 um 10:48 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Willkommen in der bri

    Du solltest die Moderatoren bitten, Deinen Thread in ein passendes Forum zu verschieben.

    Nun zu Deiner Frage. Woher weißt Du so detailliert über die "Kommentare" des Ex Bescheid?
    Deine Freundin will nichts von ihm. Das sollte doch reichen? Oder traust Du ihr nicht?

    Du benutzt sehr oft das Wort "wohl" und "glaube",
    Bleib doch mal in der Realität und gleite nicht ab ins Land der Spekulationen.

    Warum seid ihr nicht verheiratet?
    Bist Du schon früher ein misstrauischer oder eifersüchtiger Mensch gewesen?

    Warst Du mit der Mutter Deines Kindes verheiratet?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Hallo Loop, danke für Deinen Hinweis. Anfängerfehler, ich werde den Thread verschieben. Naja, sie hat es mir berichtet, was ich hinsichtlich eines ehrlichen Umgangs sehr schätze. Von daher ist das keine Spekulation sondern Realität. Für Heirat ist es noch zu früh, wir sind noch nicht so lange zusammen, aber ja, das ist die Frau mit der ich mir das vorstellen kann. Eifersüchtig bin ich in einem moderaten Maß. Sie auch. Ich hatte auch nie Befürchtungen, nur ist das eingetretene schon so, das ich sicherlich eifersüchtig bin und mich nicht so recht zu verhalten weiß.

  4. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Zitat Zitat von Escamillo Beitrag anzeigen
    Für Heirat ist es noch zu früh, wir sind noch nicht so lange zusammen
    Aber nicht zu früh, ein gemeinsames Wunschkind auf den Weg zu bringen?
    Ansonsten schließe ich mich an:
    Was der Ex will, ist irrelevant.
    Sie ist mit Dir zusammen und das allein zählt.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  5. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Zitat Zitat von Escamillo Beitrag anzeigen
    Ich habe immer Wert auf einen guten Kontakt zwischen dem Vater des Kindes und dem Kind gelegt. Was meint ihr?
    Das Du den Kontakt zu Deinem(!) Ex langsam auf Level Kinderkontakt reduzieren solltest.

    Irgendwie klingt das in der Intensität sehr deutlich nach "ihr" und nicht nach dem Freund.
    Da die Sichtweise aber entscheidend für zukünftiges Handeln ist, solltest Du, TE schon deutlich sein.

    Bitter für das kommende Kind, so zur Zerreissprobe zwischen den neuen Partner zu werden, wenn noch nicht einmal Klarheit zwischen Beiden besteht.

  6. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Zitat Zitat von Escamillo Beitrag anzeigen
    Reagiere ich über wenn ich mir mehr Klarheit wünsche?
    Du kannst es dir natürlich wünschen, du selber würdest es wohl anders machen, ich wahrscheinlich auch. Aber das ist egal. Sie hat ihren Weg gefunden, mit ihm umzugehen. Sie will nichts mehr von ihm, das solltest du ihr mal glauben.

    Er kann keinen Keil in eure Beziehung treiben, wenn ihr es nicht zulasst.

    Viel Spaß mit dem Kind!

    PS: heiraten ist nicht wichtig. Manchen Leuten schon. Auch das ist egal.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Zitat Zitat von Escamillo Beitrag anzeigen
    Für Heirat ist es noch zu früh, wir sind noch nicht so lange zusammen
    Aber ein Kind in eine eh schon komplizierte Patchworkfamilie setzen, dafür ist es nicht zu früh?
    Meiner Meinung nach erlebst du nun einfach die Konsequenz übereilten Verhaltens, sorry. Die Strukturen sind noch überhaupt nicht gefestigt und anscheinend sind auch die Gefühle noch nicht geklärt.

  8. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Aber nicht zu früh, ein gemeinsames Wunschkind auf den Weg zu bringen?
    Das ist ja auch immer so mein Gedanke.
    Ein Kind ist ja wohl eher lebenslang verbindlicher als eine Ehe.

    Ich sehe das ähnlich, Schnellschuß, Gefühle nicht geklärt.
    Wenn deine Freundin sagt, ihr liegt nichts mehr an ihm, solltest du ihr einfach mal glauben.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  9. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Meine Güte, was ändert sich am Problem des TE, ob er nun verheiratet ist mit der Freundin oder nicht ? Wenn der Ex noch Absichten hat, würde ihn das sicher nicht abschrecken. Und wie "verbindlich" eine Ehe mit Kind ist, das haben der TE und seine Freundin ja am eigenen Leib bereits erfahren......

    Escamillo,

    Vertauen heisst das Zauberwort. Vertraust du deiner Freundin ? Den Ex wirst du nicht ändern, wenn er weiterhin baggern will wird er das tun. Einen Kontakt kannst du wegen des gemeinsamen Kindes der beiden nunmal nicht ganz verhindern.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

  10. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Zitat Zitat von elli07 Beitrag anzeigen
    Und wie "verbindlich" eine Ehe mit Kind ist, das haben der TE und seine Freundin ja am eigenen Leib bereits erfahren......
    Verbindlich in dem Sinne, das man durch das Kind immer irgendwie eine Verbindung hat.

    Und ja, ICH darf es schon seltsam finden, das es für eine Hochzeit zu früh ist , aber für ein Kind nicht. Eine Ehe kann man auflösen, ein Kind wird immer da sein.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •