Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38
  1. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Was hast Du für eine Meinung von Deiner Partnerin? Sie ist mit eurem Wunschkind schwanger. Der Ex meint sie könnte ja abtreiben lassen und zu ihm zurückgehen. Der Vorschlag allein ist schon widerlich genug um nix mehr von ihm zu wollen. Und hältst Du sie wirklich für so wankelmütig dass sie sich erst für ein gemeinsames Kind mit Dir entscheidet um dann zu ihm zurückzurennen. Da kann er doch liken was er will, lass Dich nicht verunsichern. Und wenn es Dich gar so stresst, bitte Deine Partnerin, sich mehr abzugrenzen. Aber vertrau ihr doch bitte mal mehr.

  2. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Ja sie müsste den Kontakt auf das Wesentliche beschränken - tut sie aber nicht und das sagt schon so einiges aus .

    Ich kann TE verstehen dass er an der Liebe und Loyalität seiner Freundin zweifelt.

    Diese Zweifel könnte sie ganz leicht entkräften indem sie sich anders dem Ex gegenüber verhält dass sie dies nicht tut hat mit Sicherheit Gründe die aber leider nur sie selbst weiß.

  3. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Danke für Euer Feedback. Sie hat ihn als sehr manipulativ beschrieben. Ich kann mir darüber kein Urteil bilden. Im Prinzip ist bei uns wirklich alles perfekt bis auf den Punkt, das mich eben wurmt, das keine klare Abgrenzung erfolgt, insbesondere nach dem Spruch zur Abtreibung, und so weiter gemacht wird, als sei das eben nur seine Art und dann zu Business as usual übergegangen wird. Das sind die einzigen Zweifel die ich habe. Das Ergebnis wird einfach das sein, das ich wohl damit leben muss.

  4. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Zitat Zitat von Mischwald Beitrag anzeigen
    Klingt kompliziert.
    Definitiv...

    Ich hätte auch ein arges Problem damit, wie deine Partnerin reagiert hat. Vielleicht genießt sie ja auch, dass ihr Ex noch was von ihr will? Abgrenzung sieht zumindest anders aus. Eventuell doch einfach zu früh zusammen gekommen. Alles scheint mir hier noch möglich.

  5. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Zitat Zitat von Escamillo Beitrag anzeigen
    Danke für Euer Feedback. Sie hat ihn als sehr manipulativ beschrieben. Ich kann mir darüber kein Urteil bilden. Im Prinzip ist bei uns wirklich alles perfekt bis auf den Punkt, das mich eben wurmt, das keine klare Abgrenzung erfolgt, insbesondere nach dem Spruch zur Abtreibung, und so weiter gemacht wird, als sei das eben nur seine Art und dann zu Business as usual übergegangen wird. Das sind die einzigen Zweifel die ich habe. Das Ergebnis wird einfach das sein, das ich wohl damit leben muss.
    Ja, ich glaube es ist besser, ihr zu vertrauen, und es ihr zu überlassen. Er ist der Vater des Kindes, vllt möchte sie seinen Stänkereien, Spaltungsversuchungen keine Nahrung geben.
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

  6. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Das ist eine schwierige Situation. Ich kann sowohl dich, als auch sie verstehen. Die Tatsache, dass sie dir alles erzählt und so ehrlich ist, zeigt für mich, dass sie sich sicher ist bei dir.

    Dass sie ihren Ex nach der Liebeserklärung nicht eine knallt, kann ich allerdings auch verstehen, nicht jedem Menschen fällt es leicht wen anders zu verletzen. Das mit der Frage nach der Abtreibung geht gar nicht, aber vielleicht kennt deine Freundin ihren Ex auch sehr gut und weiß, dass er es lediglich aus Verzweiflung gesagt hat. Das macht es zwar nicht besser, aber vielleicht erklärt vielleicht das Verhalten deiner Freundin.

    Ich kann verstehen, dass du dich darüber ärgerst, dass sie einfach so weiter macht. Aber das ist vielleicht das beste Zeichen, weil es zeigt: Es ist ihr einfach egal. Sie empfindet nichts mehr für ihn und sie interessiert es so wenig, dass sie sich nicht mal die Mühe macht sich dazu zu äußern. Wenn er so weiter macht, dann würde ich sie fragen ob sie ihm nicht ein paar Grenzen aufzeigen will. Aber ich würde mir mehr Sorgen machen, wenn sie auf den Brief geantwortet hätte oder versucht hätte es zu verheimlichen.

  7. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Natürlich kann man( n) sich auch jede noch so verletzende Äußerung schön reden kein Zweifel nur ob das dauerhaft glücklich und zufrieden werden lässt ? .....
    Aber das entscheidet jeder für sich selbst und das ist auch gut so .
    Alles Gute für Dein Baby !

  8. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Zitat Zitat von Escamillo Beitrag anzeigen
    Danke für Euer Feedback. Sie hat ihn als sehr manipulativ beschrieben. Ich kann mir darüber kein Urteil bilden. Im Prinzip ist bei uns wirklich alles perfekt bis auf den Punkt, das mich eben wurmt, das keine klare Abgrenzung erfolgt, insbesondere nach dem Spruch zur Abtreibung, und so weiter gemacht wird, als sei das eben nur seine Art und dann zu Business as usual übergegangen wird. Das sind die einzigen Zweifel die ich habe. Das Ergebnis wird einfach das sein, das ich wohl damit leben muss.
    So geht es natürlich auch.

    Nur... wenn sie ihn manipulativ findet und er ihr immer noch angeblich hintergerhechelt... Wozu dann noch der intensive Kontakt über Social Media? Ist mir ein Rätsel. Das wäre mir zu blöd als Partner.

    Ich habe auch schon gedacht, dass sie sich vielleicht auch nur mehr Aufmerksamkeit deinerseits wünscht und vielleicht dich manipuliert, indem sie dir zu verstehen gibt, dass da noch jemand ist, der sie sich für sie interessiert und du dir ja nicht zu sicher bist.

    Nun ja. Ich wünsche dir auf jeden Fall und den Kindern ein stabiles, herzliches Zuhause.

Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •