Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38
  1. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Ich würde mir da gar nicht so viele Gedanken machen. Schließlich ist wichtig, was zwischen Dir und Deiner Partnerin ist.

  2. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Zitat Zitat von Elya Beitrag anzeigen
    Ich würde mir da gar nicht so viele Gedanken machen. Schließlich ist wichtig, was zwischen Dir und Deiner Partnerin ist.
    Eben. Zumal sie ja auch gesagt hat, das keine Gefühle mehr da sind.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  3. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Zitat Zitat von Escamillo Beitrag anzeigen
    Hallo Loop, danke für Deinen Hinweis. Anfängerfehler, ich werde den Thread verschieben. .
    Das kannst Du nicht selbst tun, sondern musst einen Mod darum bitten, so wie Loop es geraten hat.

  4. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Wie ist denn dieses Gespräch oder die Kommunikation zwischen deiner Partnerin und deren Ex-Mann verlaufen? Also haben die beiden sich darüber ausgetauscht, wer wann das Kind betreut und plötzlich hat er gesagt, dass er sie noch liebt?

    Und warum hat sie dir gesagt, was die beiden besprochen haben bzw. auf welche Weise? Ist sie zu dir gekommen und hat gesagt "mein Ex sagt, er liebt mich noch" und dabei hatte sie leuchtende Augen? Oder war sie geschockt?

    Ich habe den Eindruck, du bist dir nicht sicher genug, dass sie wirklich mit dem Ex durch ist. Sonst hättest du nicht so auf der "Klarheit" bestanden bzw. ihre Reaktion bemängelt, dass sie nicht deutlich genug gemacht hat, dass sie nichts mehr vom Ex will. Sie sagt es dir zwar, aber so richtig überzeugt bist du nicht. Und das könnte daran liegen, dass bei euch alles zu schnell ging. Es hört sich nämlich so an, als ob die Trennung und neue Beziehung alles ziemlich frisch ist.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Also, ich muss sagen, dass ich es schon extremst uebel naehme, wenn jemand meinem Kind den Tod wuenscht. Ich bin etwas verwundert, dass das hier nicht vorkommt, und frage mich, ob das nicht vielmehr Ausloeser Deines Unmuts ist. Das koennte ich naemlich verstehen, dass der Typ von Abtreibung faselt und sie dann weiter "business as usual" macht. Du schreibst ja selbst, bisher warst Du Dir Deiner Gefuehle sicher.
    Ich verstehe freilich auch, dass irgendein konstruktiver Kontakt zwischen den Eltern eines gemeinsamen Kindes bestehen bleiben muss, dass Deine Partnerin ihm also nicht, metaphorisch oder tatsechlich, eine knallen und sich auf dem Absatz umdrehen kann.

    Geht es Dir hauptsaechlich um die Befuerchtung, seine Liebeserklaerung koennte Deine Partnerin zum Schwanken bringen, oder geht es Dir darum, dass sie sich Deiner Meinung nach nicht deutlich genug von jemandem distanziert, der sich nicht nur in eine Beziehung zu draengen sucht (-hier trifft das meiner Meinung nach tatsaechlich zu-), sondern sich auch derart unmenschlich ueber Euer ungeborenes Kind aeussert? Oder anders: Frisst Dich an, dass er fuer sein rundum geschmackloses Verhalten keinen deutlicheren Schuss vor den Bug gekriegt hat? Oder glaubst Du, Deine Partnerin koennte sich ihm mit seinen Versprechen nach "Liebe" zuwenden?
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  6. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Ich finde flau hat hier mit dem Nagel auf den Kopf getroffen.
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

  7. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Ich danke Euch allen für Eure Hinweise und Feedbacks. Ich schaffe es gar nicht, auf alles einzugehen.

    Im Prinzip hat Flau das aber richtig erkannt. Dieses Bekenntnis zu meiner Partnerin kam quasi aus dem Nichts, per Brief vor Bekanntgabe der Schwangerschaft an ihn. Den Brief habe ich nicht gesehen, aber meine Partnerin hat mich zumindest in Kenntnis gesetzt, das er ihr seine Liebe gestanden hat. Der Spruch zum Kind hat mich zusätzlich getroffen. Unserem Kind den Tod zu wünschen zum eigenen Vorteil hat mich stark angewidert. Auf den Brief hat sie im Prinzip mit Ignoranz reagiert. Also gar nicht. Wie Flau schrieb: Business at Usual. Mich wurmt in Summe einfach, dass dieser Mensch nach diesen Äußerungen immer noch präsent ist in ihren Sozialen Netzwerken und auch sonst. Das ist eben deutlich mehr Kontakt als sich lediglich auf das gemeinsame Kind zu beschränken, sich dahingehend abzustimmen etc. Im Lichte der neuerlichen Erkenntnisse setzt mir das böse zu und schürt sicherlich die Angst, dass sie sich vielleicht doch gegen mich entscheidet (es gab in dieser Beziehung zu ihm häufiger On & Offs), oder er einfach weiterhin „omnipräsent“ ist über die Vaterrolle hinaus. Mag sein, das sie klar ist für mich, aber er wird ebenfalls weiter sein Glück versuchen, weil ihm offensichtlich völlig egal ist, ob eine glückliche Partnerschaft vorliegt oder eine Schwangerschaft. Ich muss jetzt einfach einen Weg finden, diese Störfeuer zu ertragen. Das Vertrauen zu meiner Freundin ist voll da, aber die Verlustangst eben auch.
    Geändert von Escamillo (03.06.2020 um 16:50 Uhr)

  8. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Wie lange seid Ihr denn schon zusammen?

  9. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Knapp 1,5 Jahre. Die vorherigen Beziehungen gingen bei uns beiden ca. 10 Jahre.

  10. User Info Menu

    AW: Ex schreckt nicht vor neuer Partnerschaft zurück

    Zitat Zitat von Escamillo Beitrag anzeigen
    ..... Ich muss jetzt einfach einen Weg finden, diese Störfeuer zu ertragen. Das Vertrauen zu meiner Freundin ist voll da, aber die Verlustangst eben auch.
    Hast du mit deiner Freundin über deine "Verlustängste" und deine Sorgen gesprochen ? Was sagt sie dazu ?

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •