+ Antworten
Seite 2 von 44 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 438
  1. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.998

    AW: Plötzlich zurück zur Familie

    Zitat Zitat von Tarija Beitrag anzeigen
    Und jetzt auf einmal ist alles vorbei?
    jeder mensch hat, warum auch immer, jederzeit das recht beziehungen zu beenden.
    zu welchem zeitpunkt auch immer. das gilt es erstmal zu respektieren.

    und bitte mal genauer hinschauen, dass der mann jetzt doch nicht sooooo der held ist

    sehnsucht nach seiner tochter. da geht einem doch das herz auf, oder etwa deins nicht?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  2. Registriert seit
    27.11.2019
    Beiträge
    68

    AW: Plötzlich zurück zur Familie

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    willkommen in der bri

    das liest sich wie ein weihnachtsmärchen.
    die tochter holt papi wieder heim.

    wie rührend……

    ganz ehrlich liebe te, glaubst du nicht wirklich die story, oder?

    bitte tu dir einen gefallen und verarbeite deine ehe. du schreibst selbst, dass die nicht mehr in ordnung war.
    ausser, dass du jetzt keinen warmen wechsel mehr hast, sehe ich null nachteile bei dir.
    halte aus, dass du jetzt erstmal alleine bist.

    er wird die affaire ausserdem fort setzen wollen, wetten?
    warte mal ab, wann er sich bei dir meldet.
    Er will heute noch vorbei kommen. Ich werde ihn auf jeden Fall fragen, wie er sich das jetzt vorstellt. Weil ich nicht mehr die Geliebte sein will.

  3. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.985

    AW: Plötzlich zurück zur Familie

    Zitat Zitat von Tarija Beitrag anzeigen
    Er will heute noch vorbei kommen. Ich werde ihn auf jeden Fall fragen, wie er sich das jetzt vorstellt. Weil ich nicht mehr die Geliebte sein will.
    Ähm, was willst du ihn denn fragen ?

    Er soll sich gefälligst vom Acker machen und dich nicht mehr kontaktieren. Zu fragen gäbe es da für mich nichts !

    Kannst ihm ja noch ein "ich wünsche dir ein schönes Leben" hinterherrufen, warum nicht.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

  4. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    27.332

    AW: Plötzlich zurück zur Familie

    Und warum möchte er heute noch vorbei kommen?
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  5. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    27.332

    AW: Plötzlich zurück zur Familie

    Zitat Zitat von elli07 Beitrag anzeigen

    Ähm, was willst du ihn denn fragen ?

    Er soll sich gefälligst vom Acker machen und dich nicht mehr kontaktieren. Zu fragen gäbe es da für mich nichts !

    Kannst ihm ja noch ein "ich wünsche dir ein schönes Leben" hinterherrufen, warum nicht.

    Gruß Elli
    Du nimmst mir die Worte aus der Tastatur.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  6. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.540

    AW: Plötzlich zurück zur Familie

    Zitat Zitat von Tarija Beitrag anzeigen
    Er will heute noch vorbei kommen.
    Und das willst du auch? Erst mies schlussmachen und dann ... vorbeikommen? Wozu?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.547

    AW: Plötzlich zurück zur Familie

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Und das willst du auch? Erst mies schlussmachen und dann ... vorbeikommen? Wozu?
    Zum trösten lassen... Der arme muss doch jetzt in der öden Ehe verharren, damit Töchterchen nicht unglücklich ins Studium geht...
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  8. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.886

    AW: Plötzlich zurück zur Familie

    Sorry aber seine Tochter ist volljährig !

    Irgendwas scheint er dir nicht erzählt zu haben.

    Sei wachsam.....

    -------

    Mich würde noch interessieren um welchen Zeitraum es geht.

    Also wo du mit ihm eine Affäre gestartet hast und dir eine große Wohnung gesucht hast, bis er das ganze beendet hat
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  9. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.603

    AW: Plötzlich zurück zur Familie

    Ich hab bei Deinem Eingangspost schon an der Stelle gestutzt, als Du schriebst, dass er sich wegen der Kinder nicht trennen konnte. Und dann kommt, dass sie 18 und 23 sind! Bei kleinen Kindern hätt´ ich´s ja noch verstanden.

    Sorry, aber da hat er Dir wohl einen Bären aufgebunden. Und tut es jetzt wieder. Er schiebt das Töchterlein als Ausrede vor.

    Ich denke, der wahre Grund ist, dass ER sich nicht von seiner Familie trennen will. Die Kinder werden bald ausziehen, dann würden sie den Papa ohnehin nicht mehr ständig um sich haben. Nein, ER will nicht loslassen!

    Schick ihn in die Wüste, den wirst Du nie für Dich haben. Und integer ist er auch nicht.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.



  10. Registriert seit
    27.11.2019
    Beiträge
    68

    AW: Plötzlich zurück zur Familie

    Also angefangen hat das Ganze im Juni, bis gestern.
    Man muss dazu sagen, dass er nicht richtig Schluss gemacht hat. Er hat gemeint er müsse zu seiner Tochter.
    Ich will von ihm wissen, wie er sich das Ganze vorstellt.
    Will er bis Ende des Jahres alles klären, oder werde ich wieder ein Lückenbüßer sein.
    Da werde ich dann tatsächlich nicht mitmachen, auch wenn ich ihn wirklich sehr liebe (ich weiß es ist schwer zu verstehen, wenn man das nur so liest, aber zwischen uns ist es wirklich besonders... und ja ich weiß, das denkt auch jeder 😅).

    Schon mal danke für eure Antworten... hilft mir tatsächlich etwas

+ Antworten
Seite 2 von 44 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •