+ Antworten
Seite 2 von 24 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 233
  1. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.384

    AW: Kind neuer Partner extrem verwöhnt

    Zitat Zitat von frohnatur61 Beitrag anzeigen
    Das Haus meines Partners steht seit unserem Zusammenzug leer, es wurde von seinem Sohn nur manchmal am Wochenende als Aufschlagpunkt genutzt. Sein Vater wollte das Haus erstmal nicht vermieten, da er abwarten wollte, was mit seinem Sohn ist.
    es war nicht vereinbart, das haus zu vermieten.
    sein vater. ergo dein partner?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  2. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.384

    AW: Kind neuer Partner extrem verwöhnt

    liebe te, wo ist denn nun das verwöhnte kind?

    oder meinst du den sohn?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    7.450

    AW: Kind neuer Partner extrem verwöhnt

    Er kann mit seinem Sohn machen was er möchte, aber er sollte dann auch dafür sorgen, daß alle Seiten finanziell gerecht unterstützt und bezahlt werden, wenn er das nicht kann, dann sollte er für eine anderweitige Möglichkeit für das Haus finden. Vermieten, verkaufen, was auch immer.

    …. oder ihr trennt euch räumlich.

    Reflektieren und ehrlich mit sich sein, aus welchen Motivationen heraus man bestimmte Handlungen ausführt.
    Sei wie die stolze Rose: selbstbewusst, glücklich und frei, und nicht wie das Veilchen im Moose, so dämlich, bescheuert und scheu.
    „Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch“ (Dalai Lama)



  4. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.219

    AW: Kind neuer Partner extrem verwöhnt

    Da gibt es sicherlich nur zwei Möglichkeiten.
    Entweder ihr trennt euch und jeder macht seins oder ihr bleibt zusammen und legt alles auf den Tisch.
    Natürlich kann er mit seinem Haus machen was er will.
    Aber dem Jungen Unterhalt zahlen, das Haus weiter unterhalten, auf Mieteinnahme verzichten, der Partnerin kaum was geben für den Haushalt.....das wär für mich auch nicht stimmig.
    Ich kenn das Thema mit so einem Kindsvater. Das kann einen echt Nerven kosten, wenn man selbst nicht so ist. Das Studium kann noch ein Paar Jahre dauern.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  5. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.467

    AW: Kind neuer Partner extrem verwöhnt

    Warum habt ihr nicht von Anfang an eine klare finanzielle Beteiligung an den täglichen Lebenskosten vereibart, die auch die Miete umfasst?
    Hat dein Partner in deinem Haus einen eigenen Bereich?
    Wie gestaltet sich euer Zusammenleben?
    Warum seid ihr zu dir und nicht zu ihm gezogen?
    Wie alt ist dein Kind?
    Wenn ihr zu ihm gezogen wärt, hättest du es dann als selbstverständlich empfunden an ihn Miete zu zahlen?
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"


  6. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.664

    AW: Kind neuer Partner extrem verwöhnt

    Sein Haus ist seins. Da hast du nicht viel zu wollen.

    Allerdings ist dein Haus eben dein Haus und solange er keine Miete zahlt, hast du da das Sagen.

    Wie er mit seinem Sohn umgeht, ist seine Sache. Da solltest du dich raushalten.


  7. Registriert seit
    19.08.2019
    Beiträge
    41

    AW: Kind neuer Partner extrem verwöhnt

    Hi
    Klar ist das sein Haus, aber ich könnte mein Haus auch vermieten und meinem Sohn eine Mietwohnung ermöglichen. Wenn ich nur an mich denke, dann hätte ich deutlich mehr Geld. Es war aber vereinbart, dass er das Haus vermietet damit wir uns mehr leisten können. Muss ein 22 Jähriger in einem eigenen Haus wohnen?


  8. Registriert seit
    19.08.2019
    Beiträge
    41

    AW: Kind neuer Partner extrem verwöhnt

    Hi,

    das verwöhnte Kind ist sein Sohn.

  9. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Kind neuer Partner extrem verwöhnt

    Zitat Zitat von frohnatur61 Beitrag anzeigen
    Hi
    Klar ist das sein Haus, aber ich könnte mein Haus auch vermieten und meinem Sohn eine Mietwohnung ermöglichen. Wenn ich nur an mich denke, dann hätte ich deutlich mehr Geld. Es war aber vereinbart, dass er das Haus vermietet damit wir uns mehr leisten können. Muss ein 22 Jähriger in einem eigenen Haus wohnen?
    SO steht das nicht in deinem EP. Im Gegenteil.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.


  10. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.664

    AW: Kind neuer Partner extrem verwöhnt

    Zitat Zitat von frohnatur61 Beitrag anzeigen
    Hi
    Klar ist das sein Haus, aber ich könnte mein Haus auch vermieten und meinem Sohn eine Mietwohnung ermöglichen. Wenn ich nur an mich denke, dann hätte ich deutlich mehr Geld. Es war aber vereinbart, dass er das Haus vermietet damit wir uns mehr leisten können. Muss ein 22 Jähriger in einem eigenen Haus wohnen?
    Darum geht's nicht.

    Es geht darum, dass er auf deine Kosten lebt.

    Lass den Sohn am besten aus dem Spiel raus. Das ist eine Sache ausschließlich zwischen dir und deinem Partner.

+ Antworten
Seite 2 von 24 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •