+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 32 von 32
  1. Avatar von Azurblau69
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    2.752

    AW: Mann mit Kindern daten - wie geht ihr damit um?

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Ich würde mir Freiwillig nie einen gebrauchten Mann nehmen ;)

    .....
    Sowas kann halt passieren, man verliebt sich. Und dann muss man das eben auseinander dröseln. Genau darum gehen ja oft Beziehungen nach 1-2 Jahren auseinander. Wenn man sich "normal" kennen lernt (also nicht online sondern so ganz altmodisch wie früher, so auf arbeit oder so) dann kann man sich ja auch mal in jemand mit Kindern verlieben, oder jemand der verheiratet ist...... und dann ist erstmal rosarot für ein Jahr. Die Vernuft hat da nicht so viel zu melden. Nach etwa einem Jahr (bei uns waren es 2) der total unvernünftigen Verliebtheits phase kommen dann die kritischen Blicke: eigentlich ist er zu alt, eigentlich hat sie ein Kind was ich nicht mehr wollte usw.

    Wir haben diese Phase überstanden, sind heute verheiratet und seit 14 Jahren zusammen.
    Hätte auch anders kommen können. Aber ich bin sehr froh das es so war.

    Ich schreibe dass weil die Partnerwahl doch kein Supermarkt Einkauf ist, wo man durch die Regale sucht, und einfach mal direkt an dem Regal "Menschen mit Kindern" vorbei schlendert und zum Regal geht "Frei und ungebunden".

  2. Inaktiver User

    AW: Mann mit Kindern daten - wie geht ihr damit um?

    Zitat Zitat von Hortensie79 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich selbst bin kinderlos und hatte auch nie einen wirklichen Kinderwunsch und denke auch ich kann nicht wirklich gut mit Kindern bzw hatte nie Kontakt zu Kindern und habe somit vielleicht da Bedenken.

    Nun haben ja viel Männer ab 35 schon Kinder, betonen dies auch immer in ihren Online Profilen (manche ganz besonders), was auch völlig ok ist, damit man weiß, woran man ist. Frage mich aber, ob da dann wirklich noch Platz für eine neue Partnerin ist. Oder muss diese da immer hintenan stehen.
    Wie geht ihr damit um? Antworten von ebenfalls kinderlosen Frauen wären natürlich toll.
    Ließ Dir mal meinen Parallelthread an.
    Ich bin Mitte dreißig, kinderlos und kann gut mit Kindern.
    An meinem thread kann man gut sehen, welche "Stoerfelder" bei solcher Beziehung ggf entstehen können.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •