+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53
  1. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.508

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von Rainbow41 Beitrag anzeigen
    Seine Kinder habe ich vor 1,5 Wochen kennengelernt.

    Am Wochenende fahren wir zusammen mit seinen Kindern zu seinem besten Freund und Familie

    Sie hat ihn vor einigen Monaten verlassen und der neue lag 1 Woche später schon bei ihr zu Hause im Bett und davor hat er sie schon mit ihm und den Kindern gesehen.
    Die armen Kinder.

    Innerhalb kürzester Zeit die Trennung der Eltern verkraften müssen
    sowie eine neue Partnerin des Vaters und einen neuen Partner der Mutter
    nach Möglichkeit akzeptieren.

    So etwas macht mich fassungslos.

    Können sich die Eltern denn nicht ansatzweise in ihre Kinder
    hineinversetzen?

    Null Verstand, null Empathie.
    Hauptsache, dem Egotrip wird Raum zugestanden.

    Und Du, TE, scheinst Dich auch noch geschmeichelt zu fühlen
    weil das Kennenlernen der Kinder "so gut geklappt hat".

    So viel Unreflektiertheit lässt mich nur den Kopf schütteln.

    Schon mal auf die Idee gekommen, dass die Kinder eigentlich
    gar keine Wahl haben??


    Zitat Zitat von overknee Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, sein Handeln ist von einer gewissen Revanche geprägt.
    Wenn seine Ex kann, kann er schon lange.
    So wirkt es auf mich auch.

  2. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.851

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Für mich liest du dich seltsam distanziert......

    Aber gut, die zeit wird es zeigen.

    -------

    Für dich als Single mit 7 Jahren ist es nicht einfach
    Und er war 5 jahre verheiratet, aber war wahrscheinlich auch schon vor der Hochzeit mit Ihr zusammen ;)

    Das heißt das eure beiden Erfahrungen der letzten 7 Jahre sehr konträr sind.

    Kannst du dir überhaupt eine Partnerschaft vorstellen, wo seine Kinder alle 2 Wochen da sind?

    Und auch wenn du keine Ersatzmami bist, wirst du bei den Kindern eine ähnliche Position einnehmen.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  3. Registriert seit
    16.07.2019
    Beiträge
    20

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Ich habe kein Problem mit Kindern, nur weil ich selbst keine habe. Mir war beim Kennenlernen schon durchaus bewusst, wenn die Beziehung hält, das es darauf hinauslaufen wird.
    Was heißt geschmeichelt fühlen das es mit den Kindern auf den ersten Blick funktioniert hat? Wer ist dann erstmal nicht erleichtert? Es muss ja auch nicht heißen, das so kleine Kinder nicht auch Mal umschwenken, weil sie noch viel mehr anfangen zu realisieren.

    Ich bin distanziert, weil ich mir um die Gesamtsituation Gedanken mache und diese habe ich i natürlich von Anfang an mitgeteilt.

    So wie ich 7 Jahre Single bin ohne ernstzunehmende kennenlernen, kommt er aus einer 8 jährigen Beziehung.
    Und natürlich mache ich mir meine Gedanken, wenn er sagt das er die Situation am Anfang mir ihr geliebt hat, weil da schon ein Kind war und er Kinder wollte. Und so könnte oder kann es sein, das er sich bei mir auch einfach reinfallen lässt wegen der Situation.

  4. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.851

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Nach 8 Wochen muss man erst mal sehen ob es zwischen euch überhaupt dauerhaft passt.....

    Das ist eine sehr kurze Zeit und mit schon vielen "Problemen" die er da mitbringt....

    Lasst die Kinder außen vor - bis ihr wisst ob es bei euch eine Zukunft geben wird und du von Liebe sprechen kannst.

    Er scheint mir da wirklich verantwortungslos - die Kinder gleich zur neuen mitzubringen und nun auch noch weg zu fahren.

    Dich mag es bei einer Trennung nicht weiter interessieren aber die Kinder schon....
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  5. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.508

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von Rainbow41 Beitrag anzeigen
    Ich habe kein Problem mit Kindern, nur weil ich selbst keine habe.
    Deine Antwort zeigt mir, dass Du meinen Beitrag # 41 leider nicht
    verstanden hast.

    Es ging mir in keiner Weise um Dich, sondern um die Kinder.


  6. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    405

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Den Gedanken, dass das Ganze einen "Rachebeigeschmack" hat, hatte ich auch schon.
    Wenn seine Ex sofort n Neuen hat, kann er doch nicht lange Single bleiben.

    Außerdem liest sich das für ihn "schön bequem". Zack die Kinder der neuen Partnerin vorgestellt.
    Und damit bist Du (für ihn) eben schon mit eingespannt.
    Das heißt (ob Du willst oder nicht) wirst Du irgendwann schon auch eine "Ersatzmami".
    Und dann gibts vielleicht auch gemeinsame Urlaube. Ich glaube nicht, dass Du Dich dann entspannt
    zurücklehnen wirst und er die ganze Arbeit alleine macht oder?

  7. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.851

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von Mondkatze80 Beitrag anzeigen
    Und dann gibts vielleicht auch gemeinsame Urlaube.
    Das erste gemeinsame Reisen ist ja schon am Wochenende..........

    Ich bin immer noch Fassungslos wegen der Kinder........
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  8. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    4.337

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von Rainbow41 Beitrag anzeigen
    Ich habe Tage, da frage ich mich, woran ich erkenne, ob ich nur das Trostpflaster bin oder ob es vielleicht doch ein gutes Zeichen ist, das ich seine Kinder kennengelernt habe und seinen besten Freund kennenlernen werde.
    Nein. Für mich klingt das auch sehr nach Trostpflaster und Rache an seiner Ex. SIE hatte schnell einen neuen Partner, braucht er auch. SIE hat ihren Neuen direkt den Kindern vorgestellt, macht er auch. Leidtragenden sind die Kinder, die sich - falls das mit Euch oder mit seiner Frau und ihrem Partner nicht funktioniert - alle paar Monate an neue Bettgefährten ihrer Eltern gewöhnen müssen.

    Auch das tägliche Sehen, seine Liebesbekundungen etc. - das klingt für mich alles nach Vollgas auf Teufel komm raus.

    Ich vermute Ihr habt Euch online kennengelernt?

  9. Avatar von Greenbird0
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    549

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Das erste gemeinsame Reisen ist ja schon am Wochenende..........

    Ich bin immer noch Fassungslos wegen der Kinder........
    Ich auch..unglaublich was manche Menschen unreflektiert sind und mit ihrem Verhalten den Kindern Schaden zufügen...Den Vater halte ich für absolut beziehungsunfähig und verantwortungslos. Anstatt erstmal die Trennung zu verarbeiten und seine Baustellen anzugehen, wird sich gleich wieder in das nächste Desaster gestürzt.
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019


  10. Registriert seit
    21.07.2018
    Beiträge
    29

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von Rainbow41 Beitrag anzeigen
    Ich liebe noch nicht. Verliebt schon, aber ich bin frei im Kopf . Stecke nicht in der Schlammschlacht. Ich fühle mich in seiner Nähe wohl. Wir können auch unbeschwert lachen uns über andere Dinge unterhalten. Bis wieder irgendwas angerollt kommt
    Das kommt mir so bekannt vor, ich war am Anfang auch völlig überfordert mit der Situation und einem gebrauchten Mann. Daher bin ich ja hier gelandet :)

    Ich Finde , du machst das doch gut. Erstmal vorsichtig sein.
    Abgrenzen – ganz wichtig, ist mir aber auch total schwer gefallen.

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •