+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

  1. Registriert seit
    16.07.2019
    Beiträge
    20

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Sorry, aber ein mann der nach wenigen Wochen mir seine Kinder vorstellt und von Liebe spricht.... Da würde mein Flucht Reflex greifen.


    Mag ja sein, das er aufrichtige Gefühle hat. Aber von einem Familienvater erwarte ich mehr Verantwortung seinen Kindern gegenüber.

    Vor 2 Monaten jemanden kennengelernt. Mit der Kindsmutter ist auch nix wirklich geregelt und dann sollen die kinder auch noch gleich die neue kennenlernen?

    Und nächstes Wochenende mit seinen Kinder wegfahren????

    Das ist murks..... auf Kosten der Kinder.

    Lernt euch beide erstmal kennen und schaut wie es läuft.
    Unterhalt und Kinderzeit ist geregelt und ihr Unterhalt wird durch ihren neuen Job sie Tage vor Gericht neu berechnet.

  2. gesperrt
    Registriert seit
    10.07.2019
    Beiträge
    53

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Er ist 5 Monate getrennt und ihr kennt euch 2 Monate?

    Wann hat er denn seine Trennung/Ehe verarbeitet? In 3 Monaten? Kann ich mir nicht vorstellen

  3. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.826

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von Rainbow41 Beitrag anzeigen
    Das ich so gar nix mitbekomme lässt sich nicht vermeiden. Aber ich sollte da wohl deutlicher werden.
    seine aufgabe in dieser situation: selbstständig für sich agieren können und nicht auf anderen schultern hängen.

    deine aufgabe in dieser Situation: sich abgrenzen.

    klar kannst du einen auf mutter theresa und florence nightingale machen- aber ich sage dir: ammen sind nicht sexy!

    und eine partnerschaft sehe ich da nicht. er legt sich auf deine flügel und lässt sich von dir tragen. verständlich- aber die frage an dich ist: willst du einen pflegefall?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  4. Registriert seit
    16.07.2019
    Beiträge
    20

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von Rainbow41 Beitrag anzeigen
    Er ist jetzt ca. 5 Monate getrennt. Seine Ex will keinen Neustart und er hat ihr geschrieben, das alles gesagt ist und das er jetzt ein eigenes Leben hat und die Kinder natürlich wie vereinbart immer abholt .

    Ich habe mich zum Thema liebe auch einfach zurückgehalten.
    5 Monate offiziell ausgezogen und die 2 Monate davor auf Wohnungssuche.

  5. Avatar von overknee
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    1.879

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von samuel10 Beitrag anzeigen
    Er ist 5 Monate getrennt und ihr kennt euch 2 Monate?

    Wann hat er denn seine Trennung/Ehe verarbeitet? In 3 Monaten? Kann ich mir nicht vorstellen
    Ich kenne viele Männer, die sofort eine neue Partnerin haben. Auch nach Todesfällen. Die verarbeiten nicht.
    Die wechseln einfach das Pferd. Und das kann sogar klappen.

  6. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.747

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Liebe TE

    empfindest du das alles nicht wie ein Turbo Gang?

    Er ist seit 5 Monaten getrennt.

    Es sind 2 Kinder da und eine langjährige Ehe/Partnerschaft wird geschieden.....

    Er hat bereits Erfahren das ein neuer in seinem alten Bett ist.

    Seit 2 Monaten kennt er Dich

    Nun ist er täglich bei dir, die Kinder hast du bereits kennengelernt und er spricht von Liebe und die erste gemeinsame Kurzreise zu seinen Freunden ist mit seinen Kindern und Dir geplant. Zusätzlich bekommst du die Trennung hautnah durch alle Details mit.


    Mir würde das alles eine Heidenangst machen.

    -----------
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  7. Registriert seit
    16.07.2019
    Beiträge
    20

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von overknee Beitrag anzeigen
    Ich kenne viele Männer, die sofort eine neue Partnerin haben. Auch nach Todesfällen. Die verarbeiten nicht.
    Die wechseln einfach das Pferd. Und das kann sogar klappen.
    Wir Frauen sind wissenschaftlich erwiesen doch anders mit der Verarbeitung von Beziehungen 😁

  8. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.174

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von samuel10 Beitrag anzeigen
    Er ist 5 Monate getrennt und ihr kennt euch 2 Monate?

    Wann hat er denn seine Trennung/Ehe verarbeitet? In 3 Monaten? Kann ich mir nicht vorstellen
    es gibt menschen, die sind 0 monate getrennt.
    es gibt keine norm, wie lange jemand getrennt sein muss.

    wie gesagt, in meinem bekanntenkreis ist alles vertreten. (scheinbar) glücklich seit jahren.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  9. Registriert seit
    16.07.2019
    Beiträge
    20

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    seine aufgabe in dieser situation: selbstständig für sich agieren können und nicht auf anderen schultern hängen.

    deine aufgabe in dieser Situation: sich abgrenzen.

    klar kannst du einen auf mutter theresa und florence nightingale machen- aber ich sage dir: ammen sind nicht sexy!

    und eine partnerschaft sehe ich da nicht. er legt sich auf deine flügel und lässt sich von dir tragen. verständlich- aber die frage an dich ist: willst du einen pflegefall?
    Nein! Das muss ich nun wirklich nicht haben


  10. Registriert seit
    16.07.2019
    Beiträge
    20

    AW: Neuer Partner im Trennungsjahr

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Liebe TE

    empfindest du das alles nicht wie ein Turbo Gang?

    Er ist seit 5 Monaten getrennt.

    Es sind 2 Kinder da und eine langjährige Ehe/Partnerschaft wird geschieden.....

    Er hat bereits Erfahren das ein neuer in seinem alten Bett ist.

    Seit 2 Monaten kennt er Dich

    Nun ist er täglich bei dir, die Kinder hast du bereits kennengelernt und er spricht von Liebe und die erste gemeinsame Kurzreise zu seinen Freunden ist mit seinen Kindern und Dir geplant. Zusätzlich bekommst du die Trennung hautnah durch alle Details mit.


    Mir würde das alles eine Heidenangst machen.

    -----------
    Die beiden sind knapp 4 Jahre verheiratet. Also jetzt keine Ewigkeiten von zig Jahrzehnten

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •