+ Antworten
Seite 4 von 39 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 389
  1. Inaktiver User

    AW: Auszeit in Beziehung

    Zitat Zitat von ClaudCom2019 Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu dir halte ich seine Ehefrau nicht für doof.
    Oh ich halte seine Ehefrau nicht für doof. Betrogen zu werden und es nicht zu merken, weil man einen verdammt guten Lügner geehelicht hat, ist so alt wie es die Ehe gibt.

    Könnte allerdings sein, dass DU den Wald vor Bäumen nicht siehst?


  2. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.669

    AW: Auszeit in Beziehung

    Zitat Zitat von ClaudCom2019 Beitrag anzeigen
    Das habe ich mir schon auch durch den Kopf gehen lassen. Man kommt ja auf die tollsten Ideen. Er hätte es jedoch einfacher gehabt, einfach einen Schlussstrich zu ziehen, als sich so etwas Kompliziertes auszudenken.
    .
    Es kann ja auch sein, dass er es mit seiner Frau nochmal versuchen will und er dich derweil warmhalten möchte. Quasi als Plan B, wenn Plan A scheitert.

    Meine Erfahrungen gehen dahin, dass Menschen, die den Partner über Jahre hinweg belügen, das auch mit anderen Menschen tun. Es wäre fahrlässig anzunehmen, er wäre zu dir ehrlich, wenn er es zu seiner Frau nicht ist.


  3. Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    30

    AW: Auszeit in Beziehung

    Zitat Zitat von Denise71 Beitrag anzeigen
    So wie ich es verstanden habe, sollte es zunächst für die TE und für den Mann eine lockere Geschichte sein. Die tiefen Gefühle - und der daraus resultierende "Zwang" nach Klarheit - hat sich erst im Laufe der Zeit ergeben. Ich habe so einige Menschen kennengelernt, die "eigentlich" getrennt sind / nicht genau wissen, ob sie noch zusammenbleiben wollen / es nochmal probieren / wegen der Kinder zusammenbleiben etc.
    Danke dir für dein Verständnis, auch in deinem vorherigen Beitrag. Deine Post (ich zitiere mal exemplarisch nur das) geben unsere Gespräche und Gedanken fast genau wieder.

    Wir haben all das besprochen.

    Diese Liebe hat ihn etwas aus der Bahn geworfen. Das zwei Menschen so harmonieren (damit meine ich nicht grundsätzlich Rosamunde Pilcher Kulisse), ist für uns beide neu und immer wieder faszinierend.

    Wir beide betreten neues Terrain. Er, der das Aussitzen in seiner Ehe aufgibt und ich, die einem Mann eine Chance gibt, in dem sie ihn etwas loslässt.

    Du hast sehr schön beschrieben, wie sich Beziehungen mit unterschiedlichen Einwirkungen von außen entsprechend neu formieren.

    All das überlege ich mir und kann ihn dadurch verstehen. Jedoch bin ich auch emotional wild und vielleicht auch konsequenter als er. Darum kann ich wieder nicht verstehen, warum er nun die Tauchstation für die Trennung braucht.


  4. Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    30

    AW: Auszeit in Beziehung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Oh ich halte seine Ehefrau nicht für doof. Betrogen zu werden und es nicht zu merken, weil man einen verdammt guten Lügner geehelicht hat, ist so alt wie es die Ehe gibt.

    Könnte allerdings sein, dass DU den Wald vor Bäumen nicht siehst?
    Das geht mir zu viel in Richtung "böser Ehemann, arme betrogene Ehefrau". Auf der Basis kann man keine anderen Möglichkeiten annehmen. Aber wenn das für dich so die Erfahrung ist, ist das ok. Ich erlebe da weitaus mehr Facetten.


  5. Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    3.309

    AW: Auszeit in Beziehung

    Zitat Zitat von ClaudCom2019 Beitrag anzeigen
    All das überlege ich mir und kann ihn dadurch verstehen. Jedoch bin ich auch emotional wild und vielleicht auch konsequenter als er. Darum kann ich wieder nicht verstehen, warum er nun die Tauchstation für die Trennung braucht.
    Ich kann deine Unsicherheit gut verstehen und auch deine Schwierigkeiten nachzuvollziehen, warum genau das sein Weg ist. Mir hat mal jemand dazu gesagt, dass man sich eben gerade erst kennenlernt und es dazu gehört, sich (noch) nicht zu verstehen. Was müsste er denn tun, damit du dich sicherer fühlen könntest? Horch doch mal in dich hinein, was dir helfen würde. Vielleicht kannst du ihm das dann sagen und ihr findet einen Weg, bei dem du ihn ein Stück weit loslässt und er dir die Sicherheit gibt, die du brauchst um ihn loslassen zu können.


  6. Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    30

    AW: Auszeit in Beziehung

    Zitat Zitat von Admaro Beitrag anzeigen

    Signalisiere ihm Verständnis, aber auch, dass das für dich eine große emotionale Belastung ist, bei der du am Ende nicht weißt, was diese mit dir gemacht hat.
    Das habe ich. Vor allem auch, wie schmerzhaft das Ganze ist und ich mich freue, dass er sich auch offiziellzu uns bekennen will, aber ich letztendlich nicht weiß, was diese Auszeit mit mir macht. Aus unserem Kontakt kurz danach habe ich gemerkt, wie sehr ihm das ebenfalls an die Nieren geht. Und zwar in beide Richtungen.

    Ich denke mir dann in einer dunklen Stunde auch, ja jetzt hast du den Salat. Deine "möchte-gern-Trennung" holt dich jetzt ein.

    Derweil war mir die in dem Punkt strikte Trennung aus seiner Ehe am Anfang egal. Ich wollte mit ihm vöxxxx und das war perfekt. Die Person drumherum haben wir nach und nach mehr zugelassen und festgestellt, wie sehr wir uns auch außerhalb des Bettes toll fanden. Das darf man sich aber nicht innerhalb von ein paar Wochen vorstellen.


  7. Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    30

    AW: Auszeit in Beziehung

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Darf ich dich fragen, seit wann ihr beiden wirklich in einer festen Beziehung seid?

    Und wann er dir gesagt hat, das er das letzte mal Sex mit seiner Frau hatte? Und ob du diesen Worten glaubst

    Hat es dir nie was ausgemacht zu wissen das er am Wochenende wieder mit/bei seiner Frau schläft?
    Das habe ihn gefragt. Und seine Antwort glaube ich ihm.

    Sonst hätte Alles keine Basis, wenn ich ihm da nicht vertraue.

    Ich kann trotzdem nicht verhindern, dass du oder andere das nicht glauben. Ich kann das auch aus der Drittperspektive durchaus verstehen.


  8. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.669

    AW: Auszeit in Beziehung

    Ein paar Dinge kriege ich nicht auf eine Reihe.

    Du schreibst, vor mehr als 1 1/2 Jahren sei er in Trennung gewesen.

    Dann schreibst du, wenn ich das richtig verstanden habe, seine Frau hätte von nichts gewusst.

    Weiter schreibst du, vor ein paar Wochen hätte er die Trennung eingeleitet.

    Und jetzt braucht er 3 Monate Pause von dir, um die Trennung von seiner Frau möglichst schonend zu vollziehen.

    Für mich ist das alles sehr widersprüchlich. Wenn er jetzt erst seine Frau informiert hat, war er bis vor ein paar Wochen nicht in Trennung.

    Dann hatte er aber da noch keine Skrupel, mit dir an seiner Seite die Trennung durchzuziehen. Und er hatte ja jetzt schon wochenlang Zeit, es ihr schonend beizubringen.

    Ich gehe mal davon aus, alles was du über seine Frau und die Beziehung zu ihr weisst, weisst du von ihm.

    Ich kann dir nur raten, genau hinzuschauen, inwieweit er dir die Wahrheit sagt.


  9. Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    30

    AW: Auszeit in Beziehung

    Zitat Zitat von Denise71 Beitrag anzeigen
    Ich kann deine Unsicherheit gut verstehen und auch deine Schwierigkeiten nachzuvollziehen, warum genau das sein Weg ist. Mir hat mal jemand dazu gesagt, dass man sich eben gerade erst kennenlernt und es dazu gehört, sich (noch) nicht zu verstehen. Was müsste er denn tun, damit du dich sicherer fühlen könntest? Horch doch mal in dich hinein, was dir helfen würde. Vielleicht kannst du ihm das dann sagen und ihr findet einen Weg, bei dem du ihn ein Stück weit loslässt und er dir die Sicherheit gibt, die du brauchst um ihn loslassen zu können.
    Du hast es richtig erkannt, dass da auch ein Stück Unsicherheit in mir ist. Diese Auszeit habe ich ein bisschen auch als Ablehnung gefühlt. Er konnte das auch verstehen und er würde es gern anders handhaben. Jedoch kennt er sich und glaubt, so lange er mich regelmäßig sieht, er die Trennung nicht so vollzieht, dass ich nicht mehr im Außenverhältnis die Geliebte bin.

    Ich lasse mir trotzdem mal durch den Kopf gehen, was mich trotz dieses Abstand's am besten "beruhigt".


  10. Registriert seit
    26.02.2019
    Beiträge
    2.009

    AW: Auszeit in Beziehung

    Zitat Zitat von ClaudCom2019 Beitrag anzeigen

    Vor gut 1 1/2 Jahren habe ich den Mann meiner tollsten Vorstellungen


    Nach 3 – 4 Monaten gestand er mir, dass er sich verliebt hatte, obwohl von ihm überhaupt nicht so geplant.

    so dass nicht nur auf meiner Seite die ungeklärte Situation in seiner Ehe, sondern auch bei ihm zu Irritationen und emotionalen Achterbahnen führte.

    Er hat nun vor ein paar Wochen die Trennung auch als Tatsache mit vielen Gesprächen mit seiner Frau eingeleitet und die Gegenwehr von ihr ist groß.

    Da er das Gefühl hat, zu mir nur zu flüchten, ohne die Ehe aufzuarbeiten, hat er eine Auszeit mit mir erbeten. Denn er will seine Ehe „ordentlich“ beenden und seiner Frau die Chance geben, es im Guten zu akzeptieren, quasi auf „Vernunftsbasis“. Es ärgert ihn, dass er dies schleifen lassen hat und muss nun mit den Konsequenzen leben, ebenso natürlich auch ich. 3 Monate will er sich dafür Zeit geben.
    Wie alt ist der Mann? Hat er Kinder mit seiner Frau?

    Ich denke, dass er lügt und vielleicht das Verliebtsein liebt.

    So hart es klingt, wer aus einer Ehe raus will, der geht raus, ggf. sogar ohne Klärung oder eben mit nachträglichen Erklärungen und wer fremdgehen will, der geht fremd. Ist es das 1. Mal, dass er fremdgeht und bei Dir?

    3 Monate braucht er? Und Dich sieht er dann gar nicht. Ich weiß auch nicht wirklich, ob aus solch einem Chaos ein gute Beziehung entstehen kann. Überhöhst Du ihn ggf, ein wenig in Deinen Vorstellungen? Real ist er doch eher ein lügender, fremdgehender Beziehungschaot, der jetzt mal zur Abwechslung Dich außen vor lässt. Kannst ja mal überlegen, was Du aus diesem Chaos lernen möchtest und ob das das ist was Du Dir wünscht?

    Und immer diese Ausreden, wie er würde ja gern, aber kann nicht....blablabla

+ Antworten
Seite 4 von 39 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •