+ Antworten
Seite 72 von 72 ErsteErste ... 2262707172
Ergebnis 711 bis 714 von 714

  1. Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    825

    AW: Probleme zwischen Vater und Tochter

    @schafwolle - Du hast Recht. Mutig war die Ansage, sich einem persönlichen Gespräch zu stellen, allemal.
    Und auch mit dem Rest hast du recht. Der Vater ist zu lasch, und er kriegt es alleine nicht auf die Reihe, entsprechende Taten zu setzen.

    Sorry, dass ich so allgemein antworte, ich bin gerade ein bisschen müde. Ich merke einfach, dass ich mich bei dem Thema - wie schon bei so vielen Themen - zu sehr verausgabt habe. Warum? Das muss ich erst langsam begreifen.

    Ich will nicht die Gute sein, auch nicht die Bessere. Ich sage das deswegen, weil es hier schon oft als Vermutung genannt wurde. Sondern ich habe das Gefühl, dass sonst alles den Bach runter geht.
    Sternenfliegerins Post hat da was in mir berührt, was ich zwar im Groben über mich wusste, bei dem ich aber dachte, dass ich dieses Leben hinter mir gelassen habe.
    Habe ich offenbar nicht. Ich muss nachdenken.

    Danke euch allen an der Anteilnahme meiner Probleme. Vielleicht schreibe ich hier weiter, aber ich will es nicht versprechen. Muss jetzt mal mit mir selbst klarkommen.

    Alles Liebe euch!

  2. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    4.399

    AW: Probleme zwischen Vater und Tochter

    Zitat Zitat von roter_veltliner Beitrag anzeigen
    Und auch mit dem Rest hast du recht. Der Vater ist zu lasch, und er kriegt es alleine nicht auf die Reihe, entsprechende Taten zu setzen.

    Ich will nicht die Gute sein, auch nicht die Bessere. Ich sage das deswegen, weil es hier schon oft als Vermutung genannt wurde. Sondern ich habe das Gefühl, dass sonst alles den Bach runter geht.
    Ich habe es vermutet.
    Du bist - ungewollt- wohl voll drin in der Schiene, wahrscheinlich ist es eine Reinzenierung anderer Beziehungen, die prägend waren.

    Sternenfliegerins Post hat da was in mir berührt, was ich zwar im Groben über mich wusste, bei dem ich aber dachte, dass ich dieses Leben hinter mir gelassen habe.
    Habe ich offenbar nicht. Ich muss nachdenken.

    Danke euch allen an der Anteilnahme meiner Probleme. Vielleicht schreibe ich hier weiter, aber ich will es nicht versprechen. Muss jetzt mal mit mir selbst klarkommen.


    Wahrscheinlich hatten einige, mich eingeschlossen, deshalb hier Déjà-vue-Erlebnisse,
    denn mal wieder ist das eigentliche Problem gar nicht der Konflikt zwischen Mann und Tochter, sondern daß der Vater sich selbst nicht positionieren kann- und Du das (emotional und tatsächlich) irgendwie abpuffern wolltest.

    Nur durch sein Unvermögen, das - für sich und von ganz allein- zu schaffen, agiert die Tochter überhaupt, wie sie agiert-
    und Du versuchst krampfhaft, ihn zu stärken.

    Dir auch alles Liebe.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren:
    Beziehung im Alltag, Der "gebrauchte" Mann und im Tierforum
    - ansonsten normale Nutzerin


  3. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.497

    AW: Probleme zwischen Vater und Tochter

    Es mag ja sein, dass der Vater zu lasch ist, aber er wird ja auch Dir gegenüber gutmütig sein liebe RV. Ich glaube nicht, dass Heidi so eine schlechte Erziehung hat. Mit 16 baut man auch mal Mist. Manche Menschen bauen ihr ganzes Leben nur Mist.
    Geniesst Euren Urlaub. An Deiner Stelle würde ich ihr aber auch nochmal direkt sagen, dass Du Dich geärgert hast, dass sie den Job geschmissen hat.
    Aus der Sache mit dem Handy würde ich mich an Deiner Stelle raushalten.
    Es ist ja sein Geld. Ich seh das alles gar nicht so dramatisch.

  4. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.685

    AW: Probleme zwischen Vater und Tochter

    Zitat Zitat von roter_veltliner Beitrag anzeigen
    Ich merke einfach, dass ich mich bei dem Thema ... zu sehr verausgabt habe. Warum? Das muss ich erst langsam begreifen.

    Sondern ich habe das Gefühl, dass sonst alles den Bach runter geht.
    Ohne Deinem Problem auch psychologische Hintergründe absprechen
    zu wollen, tendiere ich eigentlich aber immer dazu, die pragmatische Seite
    nicht außer Acht zu lassen.

    Dein Freund legt, hinsichtlich der Tochter, Verhaltensweisen an den Tag, die wenig
    kompatibel sind mit den Eigenschaften, die Du Dir wünschst und die Deinem Bild
    vom für Dich "perfekten" Mann entsprechen.

    Das Gefühl, dass eventuell alles den Bach runter geht, ist möglicherweise sogar
    berechtigt, wenn das Heidi-Thema (stellvertretend für seine offensichtlichen Schwächen)
    auch in Zukunft zwischen Euch steht.

    Und das versuchst Du mit Deiner Verausgabung zu verhindern.
    Weil nicht sein kann, was nicht sein darf ...

    Sich rauszuhalten erfordert mit Sicherheit weit mehr Kraft als die ständigen
    Bemühungen darum, dass sich Einsicht und Stärke einstellen mögen, denn
    bei Letzterem greift das "Prinzip Hoffnung".

    Ich wünsche Dir einen guten Weg, r_v.


    Zitat Zitat von Schweinebacke Beitrag anzeigen
    Es ist ja sein Geld. Ich seh das alles gar nicht so dramatisch.
    Ums Geld geht es am aller wenigsten.

+ Antworten
Seite 72 von 72 ErsteErste ... 2262707172

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •