+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47
  1. Avatar von Admaro
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    3.065

    AW: Wie finde ich einen neuen Partner und will ich das überhaupt?

    @Luftisraus

    In deiner Geschichte "kämpfen" 2 gegen Vorurteile gegenüber Dritten. Das ist ein bisschen was anderes.

    Im Fall der TE will sie den Vater ihres Kindes davon überzeugen, dass sie es nochmal versuchen, auch wenn sie es nicht so hart ausdrückt.
    Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. - Goethe -

  2. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.554

    AW: Wie finde ich einen neuen Partner und will ich das überhaupt?

    Zitat Zitat von KolleginSita Beitrag anzeigen
    Wir verbringen die wenige freie Zeit, welche er (beruflich bedingt) hat, überwiegend zusammen, machen Ausflüge, sind bei seinen Eltern, besuchen meine Familie, fahren zusammen einkaufen …
    Der Umgang, wie Du schreibst, findet zwei mal die Woche statt.

    Damit ist seine einzige freie Zeit, in der Ihr die oben zitierten Tätigkeiten ausführt,
    dann ausgefüllt.

    Seine Freundin scheint, was die zeitliche Zuwendung betrifft, leer auszugehen.

    Ich kann mir nicht helfen, aber ich finde das extrem seltsam.
    Und fände es an Deiner Stelle auch sehr verstörend, dass er sich Dir,
    seiner platonischen Freundin gegenüber, rein gar nicht zu dem Thema äußert.


  3. Registriert seit
    22.03.2019
    Beiträge
    114

    AW: Wie finde ich einen neuen Partner und will ich das überhaupt?

    Gibt es diese Freundin überhaupt? Hast Du sie schon mal gesehen?


  4. Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    16

    AW: Wie finde ich einen neuen Partner und will ich das überhaupt?

    []Gibt es diese Freundin überhaupt? Hast Du sie schon mal gesehen?]

    Ja, es gibt sie (ich denke oft darüber nach, ob „noch“) und ja, ich habe beide auf Fotos zusammen gesehen.


  5. Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    16

    AW: Wie finde ich einen neuen Partner und will ich das überhaupt?

    [QUOTE=schafwolle;

    Seine Freundin scheint, was die zeitliche Zuwendung betrifft, leer auszugehen.

    Ich kann mir nicht helfen, aber ich finde das extrem seltsam.
    Und fände es an Deiner Stelle auch sehr verstörend, dass er sich Dir,
    seiner platonischen Freundin gegenüber, rein gar nicht zu dem Thema äußert.[/QUOTE]

    Ja, es ist genau so für mich, wie du es beschreibst. Verstörend, verwirrend und seltsam... ich frage mich eben auch, wie und wann sie stattfindet, was für ein „Arrangement“ die beiden haben. Fragen meinerseits blockt er ab. „Geht mich nichts an und ist unwichtig....“


  6. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.727

    AW: Wie finde ich einen neuen Partner und will ich das überhaupt?

    Warum machst du dir Gedanken?

    Lass es doch einfach fließen, sich weiterentwickeln. Ihr seid, wie ich das lese, längst nicht miteinander "fertig". Also... wozu der Stress. Es kommt, wie es kommen soll.

    Du sagst ja, dass ihr euch viel besser versteht und dass sich eure Kommunikation verbessert hat. Vielleicht führt euch das alles auseinander, vielleicht führt es euch auch wieder zusammen.

    Ich würde keine Entscheidungen fällen, hinter denen ich (noch) nicht stehen kann. Alles wird sich klären und wenn die Zeit der Entscheidungen sich reif für dich anfühlt, dann wirst du auch welche treffen können.

  7. Avatar von Jamamouna
    Registriert seit
    22.01.2018
    Beiträge
    597

    AW: Wie finde ich einen neuen Partner und will ich das überhaupt?

    Und ich würde versuchen mir Freiraum zu schaffen.
    Deine Tochter ist 9 Monate alt, da kann Papa sich gut alleine um sie kümmern.
    Verlass die Wohnung wenn er kommt.
    Verabrede dich mit Freunden, geh ins Café (Pub, Restaurant ...), gönn dir eine Massage, einen Besuch bei der Kosmetikerin, was auch immer dir gut tut.
    Deinem Kind schadet es nicht, wenn es euch nicht immer als Paar erlebt.
    Wenn deine Tochter älter wird sind die regelmäßig nur bei Papa verbrachten Wochenenden (oder auch mal Nachmittage, Tage in der Woche) ohnehin für alle Beteiligten wünschenswert.
    Sollte der Vater deines Kindes noch mehr für dich empfinden und auch noch an einer Beziehung interessiert sein, wird ihn deine Abwesenheit eher darauf bringen als deine permanente Verfügbarkeit.
    Alles wandelt sich. Neu beginnen
    Kannst du mit dem letzten Atemzug. (B.Brecht)


  8. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.625

    AW: Wie finde ich einen neuen Partner und will ich das überhaupt?

    Also wenn ich in Deinen Schuhen stehen würde, dann würde ich dem Kindesvater sagen, dass ich immer noch das Gefühl habe, dass wir ein Paar sind das jetzt eben ein Kind hat. Und ihn fragen, ob er sich auch so fühlt. Wenn er bejaht würde ich ihn schon fragen, wie wir das zusammen auf die Reihe bekommen.

    Es war wohl so nicht geplant (mit der Schwangerschaft) aber es ist ein grosser Einschnitt und es verändert vieles. Ich kenne ein Paar, da war die "Ex-Feundin" dann am Anfang der ihrer Beziehung auch schwanger - da haben sich die beiden wohl etwas zu herzlich von einander verabschiedet. Und der Mann blieb eigentlich bei seiner Familie ab dem Zeitpunkt. Er hatte meine Freundin als Geliebte nebenher aber seine Frau und seine Tochter waren ihm letztendlich wichtiger.

    Ich habe immer versucht, sie aus dem Dreieck raus zu locken aber es war unmöglich.

    Man kann auch sagen: es sind jetzt Fakten geschaffen worden aber was draus wird, das wird sich noch zeigen. Als allererstes mit dem Vater des Kindes reden und schauen, wie er darüber denkt. Wenn Du Gefühle für ihn hast und er vielleicht auch für Dich, dann ist es doch Quatsch, das Thema zu vermeiden.

    Was mit der anderen Freundin los ist, das kann Dir egal sein. Sie ist nicht Deine Schwester oder Deine beste Freundin und sie weiss sicher auch, dass gerade alles ganz durcheinander ist. Es ist für sie auch besser, sie weiss an was sie ist.


  9. Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    16

    AW: Wie finde ich einen neuen Partner und will ich das überhaupt?

    @ Cara: Ja, du hast schon recht und ich danke dir sehr. Ich versuche cool zu bleiben und abzuwarten.... ich glaube, diese andere muss erst wieder weg sein. Oder sie bleibt und dann muss ich mich eben damit abfinden.


  10. Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    16

    AW: Wie finde ich einen neuen Partner und will ich das überhaupt?

    [QUOTE=Jamamouna
    Verlass die Wohnung wenn er kommt.
    Verabrede dich mit Freunden, geh ins Café (Pub, Restaurant ...), gönn dir eine Massage, einen Besuch bei der Kosmetikerin, was auch immer dir gut tut.
    Deinem Kind schadet es nicht, wenn es euch nicht immer als Paar erlebt.
    Wenn deine Tochter älter wird sind die regelmäßig nur bei Papa verbrachten Wochenenden (oder auch mal Nachmittage, Tage in der Woche) ohnehin für alle Beteiligten wünschenswert.
    Sollte der Vater deines Kindes noch mehr für dich empfinden und auch noch an einer Beziehung interessiert sein, wird ihn deine Abwesenheit eher darauf bringen als deine permanente Verfügbarkeit.[/QUOTE]

    Ja, guter Hinweis :-) das werde ich üben!

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •