+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 79 von 79

  1. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.047

    AW: Seine Tochter will nichts von neuem Baby wissen

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Acht Monate lässt schon auf mehr als eine kleine Laune schließen.

    Wie hat der Vater denn versucht, den Kontakt wieder aufzunehmen.
    Genau deswegen finde ich es grundfalsch, wenn in den bestehenden Konflikt jetzt die Partnerin des Vaters reingrätscht.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

  2. Inaktiver User

    AW: Seine Tochter will nichts von neuem Baby wissen

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Genau deswegen finde ich es grundfalsch, wenn in den bestehenden Konflikt jetzt die Partnerin des Vaters reingrätscht.
    Da kann sie versuchen reinzugrätschen so viel sie will, erreichen wird sie nur das können, was Tochter und Vater zulassen. Eine 15-Jährige ist kein Kleinkind mehr und sie wird sich wohl kaum mit schönen Worten und Honig um die Schnute einfangen lassen. Selbst jüngere Kinder wissen sehr genau was sie nicht wollen. Dieses Mädchen wird seine Gründe haben mit der TE nicht auszukommen und die sind bestimmt nicht launenabhängig, sonst wäre das Thema schon lange vom Tisch.


  3. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.047

    AW: Seine Tochter will nichts von neuem Baby wissen

    @Sonnenhut

    Sehe ich weitgehend auch so.
    Allerdings muss man doch auch das bestehende Thema nicht noch zusätzlich komplexer machen.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

  4. Inaktiver User

    AW: Seine Tochter will nichts von neuem Baby wissen

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    @Sonnenhut

    Sehe ich weitgehend auch so.
    Allerdings muss man doch auch das bestehende Thema nicht noch zusätzlich komplexer machen.
    Besser wäre es meiner Meinung nach für alle Beteiligten die Sache ruhen zu lassen. Das halte ich in dem Fall für ein konstruktives Vorgehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die TE sich wird beliebt machen können mit ihrer Vorgehensweise und ich habe stark den Eindruck, dass es ihr vordergründig nur darum geht.


  5. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.047

    AW: Seine Tochter will nichts von neuem Baby wissen



    Exakt
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

  6. Avatar von Rotbuche
    Registriert seit
    26.09.2016
    Beiträge
    501

    AW: Seine Tochter will nichts von neuem Baby wissen

    Zitat Zitat von Tinki2 Beitrag anzeigen

    Warum das Baby mit allen Mitteln aufdrücken? In welchen Worten liest DU das?
    Ich schreibe ja nicht dass ich von ihr etwas erwarte, dass sie sich für das baby interessieren muss o.ä.
    Na ja, immerhin hast du den Strang betitelt: "Seine Tochter will nichts von neuem Baby wissen." Und auch in deinen ersten Beiträgen in diesem Strang hast du geschrieben, dass sie sich doch eigentlich über das Geschwisterchen freuen müsste etc.


  7. Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    14

    AW: Seine Tochter will nichts von neuem Baby wissen

    Zitat Zitat von Rotbuche Beitrag anzeigen
    Na ja, immerhin hast du den Strang betitelt: "Seine Tochter will nichts von neuem Baby wissen." Und auch in deinen ersten Beiträgen in diesem Strang hast du geschrieben, dass sie sich doch eigentlich über das Geschwisterchen freuen müsste etc.
    Ja das stimmt schon, aber da spreche ich von mir. ich bin da schon immer völlig anders gestrickt, Familie ist für mich das wichtigste, egal ob über zwei Ecken oder nicht. Deshalb kann ich das Desinteresse, auch in dem Alter, nicht so gut nachvollziehen. Aber das ist ja nur meine eigene Einstellung. das würde ich ihr aber nicht schreiben wollen, weisst du, darum soll es ja nicht gehen bei dem was ich ihr sagen will. Das Baby würde wohl gar nicht erwähnt werden..Nein, ich würde es ihr trotzdem nicht aufdrängen oder versuchen schmackhaft zu machen, auch wenn ich anders fühle.

    Achso jemand hatte gefragt ob ich der trennungsgrund war. Nein, sie haben sich getrennt als sie drei Jahre alt war.


  8. Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    4.629

    AW: Seine Tochter will nichts von neuem Baby wissen

    Hallo Tinki!

    Sorry, ich habe jetzt nur Dein erstes und Dein letztes Posting gelesen Ich würde ihr ganz ohne Erwartungen und Druck einfach schreiben, dass Du hoffst, dass es ihr gut geht, und dass Du Dich jederzeit über eine Meldung freuen würdest und ihr bis dahin alles Gute wünschst. - Ich glaube zwar nicht, dass sie sich daraufhin sofort meldet, aber vielleicht kommt bei ihr an, dass Du mit Freundlichkeit an sie denkst und das ist unter Umständen viel und kann langfristig etwas bei ihr bewirken.

  9. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.533

    AW: Seine Tochter will nichts von neuem Baby wissen

    Zitat Zitat von Tinki2 Beitrag anzeigen
    Achso jemand hatte gefragt ob ich der trennungsgrund war. Nein, sie haben sich getrennt als sie drei Jahre alt war.
    Das ist schon mal ein "Pluspunkt" für Dich.

    Ich verstehe nach wie vor nicht ganz, wie der Vater mit der Tatsache
    umgeht, von seiner Tochter immerhin schon acht Monate nichts mehr
    gehört zu haben. Was unternahm/unternimmt er denn??

    Die Beziehung zwischen Vater und Tochter wieder auf die Reihe zu
    bekommen hat in meinen Augen einen viel dringlicheren Stellenwert als
    die Beziehung zu Dir, der Stiefmutter, zu "reparieren".

    Das ist nicht böse gemeint - aber Du überschätzt Deine Bedeutung
    für das Mädchen.

+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •