+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 91

  1. Registriert seit
    26.02.2019
    Beiträge
    2.046

    AW: hat Partner neue Chance vertan?

    Zitat Zitat von Etienne Beitrag anzeigen
    Achso, ob sie Sex haben weiß ich natürlich nicht, will ich auch gar nicht wissen, ist ja so schön blöd genug.
    Wäre diesen Gedanken zuzulassen nicht eine Stufe mehr, um wahrzunehmen, dass Dein Partner Dir gegenüber Grenzen verletzt und illoyal ist?

    Die Gedanken zu einer offenen Beziehung kamen nur hoch, weil Du das ja jetzt schon mitmachst und nicht einschreitest.
    Geändert von fromanotherplanet (14.05.2019 um 13:05 Uhr)

  2. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.146

    AW: hat Partner neue Chance vertan?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht viel einfacher für den Mann, wenn sie alle zusammen ziehen würden? Immer dieses hin und her und dieses rumgelüge wäre dann gar nicht mehr nötig,
    Geht auch deswegen nicht, weil der Mann und seine Frau in der Vergangenheit festgestellt zu haben scheinen das sie mit gemeinsamem Alltag nicht funktionieren. Wäre alles nicht so schlimm, Lösung: getrennt leben.
    Mit dem Problem: Der Mann kann und will nicht allein leben. Neue Lösung: Freundin für ihn an seinem Wohnsitz und Beziehung extern mit der Ehefrau.
    So könnte man es betrachten.

    Tatsächlich wird alles nicht so reflektiert ablaufen sondern einfach eine Sache von Angebot und Nachfrage sein. Die Ware ist knapp (und nur mit Aufwand zu erreichen) = sehr begehrt; es gibt genug von der Ware und jederzeit wenn du willst = gähn.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  3. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.146

    AW: hat Partner neue Chance vertan?

    Die Sache mit dem Sex. Natürlich weißt du nicht ob sie es tun oder nicht, dazu müßtest du ihn fragen und auf seine Ehrlichkeit vertrauen können oder dich in eine Fliege verwandeln und mal zusehen. Geht ja beides nicht.

    Wäre die Frage haben sie Sex haben oder sie treffen und herzen sie sich körperlos das Zünglein an der Waage für dich? Könntest du damit leben wenn sie machen was sie machen aber nicht körperlich intim sind? Aber wenn sie Sex haben und ein Liebespaar mit allem drum und dran sind ein Grund um sicher deine Zelte abzubrechen?
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  4. Registriert seit
    10.05.2019
    Beiträge
    23

    AW: hat Partner neue Chance vertan?

    Zitat Zitat von Ikare Beitrag anzeigen
    Und wenn die Lügerei der Reiz an der Sache ist? Das Machtgefühl, die Fäden in der Hand zu haben?
    Sonst würde er nicht jede Kommunikation verweigern, wenn es ihm um eine einvernehmliche Lösung ginge.
    das denke ich nicht, er ist kein Machtmensch, er lügt vermutlich, weil er mich nicht verletzen will. Ich könnte mir denken, dass die Frau da die treibende Kraft ist und er zu schwach, sich von ihr loszusagen, immerhin waren sie 30 Jahre zusammen, er möchte ihr auch nicht weh tun und ist halt für sie da. Alles nur Vermutungen, ich weiß. Da wir so eine Situation schon mal hatten, weiß ich, dass ich keine vernünftige Antwort bekomme, warum er sich nicht von seiner Frau trennen kann, zumindest soweit, dass es nicht wie ein Weiterführen der Beziehung ist.


  5. Registriert seit
    10.05.2019
    Beiträge
    23

    AW: hat Partner neue Chance vertan?

    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
    Die können offensichtlich nicht miteinander und auch nicht ohne einander. Die TE scheint die Stabilisatorin dieser Beziehung zu sein, indem sie es den beiden ermöglicht, die ideale Nähe-Distanz zueinander einzuhalten.
    das glaube ich langsam auch, und das ist kein schönes Gefühl.


  6. Registriert seit
    10.05.2019
    Beiträge
    23

    AW: hat Partner neue Chance vertan?

    Zitat Zitat von fromanotherplanet Beitrag anzeigen
    Ich würde mich auch trennen, ganz einfach weil ich einen Partner haben möchte, der loyal zu mir steht, auf den ich mich verlassen kann und dem ich vertrauen kann. Das wäre bei ihm nicht mehr gegeben. Ich finde seine Grenzüberschreitungen auch zu groß und würde daran nichts mehr reparieren wollen. Darauf hätte er durchaus mal selbst kommen dürfen. Die Welt mag ich keinem erwachsenen Mann mehr erklären, weil es oft einfach sinnlos ist, wenn er diese Werte nicht anerkennt und denkt, dass er mit Frauen machen kann, was er gern möchte.

    Bleiben würde ich nur, wenn er ehrlich damit und seinen Wünschen bzgl. 2 Frauen umgeht und ich mir dies vorstellen könnte und das wirklich klappt. Kann ich mir aber für mich nicht vorstellen.
    Danke, das finde ich schön geschrieben, mir fehlen leider ein bißchen solche Worte.
    Für mich geht es auch nicht, dass er auf diese Art mit 2 Frauen lebt. Ich tue mich nur so schwer, es anzusprechen. Er verhält sich wie die letzten 1,5 Jahre, er ist nett und fürsorglich zu mir und es ist so natürlicher Alltag. Da ist kein rumdrucksen, kein offensichtliche Heimlichkeit, nichts zu bemerken. Aber es ist für ihn leicht, sie zu treffen oder zu kontaktieren, da ich in Schichten arbeite, auch WE und Feiertage. Da gibts genügend Gelegenheit.
    Geändert von Etienne (14.05.2019 um 19:28 Uhr)


  7. Registriert seit
    10.05.2019
    Beiträge
    23

    AW: hat Partner neue Chance vertan?

    Zitat Zitat von fromanotherplanet Beitrag anzeigen
    Wäre diesen Gedanken zuzulassen nicht eine Stufe mehr, um wahrzunehmen, dass Dein Partner Dir gegenüber Grenzen verletzt und illoyal ist?

    Die Gedanken zu einer offenen Beziehung kamen nur hoch, weil Du das ja jetzt schon mitmachst und nicht einschreitest.
    Mir ist ja bewußt, dass er Grenzen verletzt. Er ist nur so überfürsorglich zu mir, vielleicht will er es damit für sich wieder gutmachen, sein Gewissen beruhigen?

    Da hast Du recht, ich tu im Moment nichts, aber ich weiß es ja auch erst seit ein paar Tagen und will nicht hysterisch und planlos irgendwas tun. Ich muss mir das erstmal richtig bewußt machen, kann ich damit leben oder nicht oder wie kann es weiter gehen und so weiter.


  8. Registriert seit
    10.05.2019
    Beiträge
    23

    AW: hat Partner neue Chance vertan?

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Wäre die Frage haben sie Sex haben oder sie treffen und herzen sie sich körperlos das Zünglein an der Waage für dich? Könntest du damit leben wenn sie machen was sie machen aber nicht körperlich intim sind? Aber wenn sie Sex haben und ein Liebespaar mit allem drum und dran sind ein Grund um sicher deine Zelte abzubrechen?
    Nein, das spielt keine Rolle, darum muss ich es auch nicht wissen. Das was er tut reicht für mich zu wissen, dass ich nicht damit leben kann. Als wir uns auf einen 2. Versuch einließen, war , zumindest von meiner Seite aus, klar, dass es nur funktioniert, wenn er die Lügerei läßt und sich soweit von seiner Frau trennt, dass es keine zweideutigen Aktionen gibt.

    Das hat ja soweit 1,5 Jahre gut funktioniert(dachte ich jedenfalls), nur dass immer öfter mein Gedanke dahin ging, warum es so gar nicht Thema für ihn wird, sich scheiden zu lassen, zumal er weiß, dass ich das für die bessere Variante halte. Und dann kam der Zufall dazu, dass ich von seinen Aktivitäten erfuhr.

    Nein, ich will natürlich so nicht leben, nichts heimliches , keine Lügen, kein Dreier, kein Hinhalten, nix.

    Das ist mir inzwischen schon klar geworden. Ich bin mir nur noch nicht so wirklich sicher, wie ich es ihm sage, was ich dann tun werde, wie es weiter geht. Was tu ich denn z.B. wenn er plötzlich doch alles nicht mehr tut, was es für mich nicht lebbar macht, sich gar scheiden läßt? Ich weiß, das erfahre ich, wenn ich mit ihm rede. Könnte ich noch darauf vertrauen? und so weiter gehen meine Gedanken zu allen Möglichkeiten und eventuellen Lösungen.
    Geändert von Etienne (14.05.2019 um 19:33 Uhr)


  9. Registriert seit
    10.04.2016
    Beiträge
    165

    AW: hat Partner neue Chance vertan?

    Ganz uneigennützig dürfte seine Fürsorglichkeit nicht sein. Immerhin sichert er sich damit die Zuwendung mehrerer Frauen und minimiert damit das Risiko, ganz alleine dazustehen. Davor scheint er ziemlich Angst zu haben.


  10. Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    907

    AW: hat Partner neue Chance vertan?

    Er hat zwei Frauen gefunden, die beide das Spiel mitmachen. Jede weiß, dass es die andere gibt, macht aber weiter mit.

    Das würde auch nicht jede Frau machen, manche fühlen sich verscheißert und gehen irgendwann von selbst, weil es ihnen zu bunt wird.

    Im Fall der Ehefrau werden sicherlich die 30 Jahre andauernde Ehe und die Tatsache, dass er sich nicht von ihr scheiden lässt, der Frau das Gefühl geben, sie sei ihm noch ausreichend wichtig und das andere wäre nur ein bisschen Spaß und Ablenkung. Warum sollte er sich auch von ihr scheiden lassen? Sie macht mit und die TE macht mit. Es gibt zwar ein bisschen Gejammer und Lügen sind erforderlich, aber sonst geht es ihm ja gut.

+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •