+ Antworten
Seite 1 von 34 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 332

  1. Registriert seit
    30.11.2018
    Beiträge
    18

    Probleme mit neuem Partner

    Hallo Ihr lieben,
    ich bin neu hier im Forum, leider weiß ich gerade echt nicht weiter

    Wir ich(40) und meine Kids(14,16) leben seit August mit meinem neuen Freund zusammen.

    Er ist zu uns in mein geerbtes Eigenheim gezogen und mit den Kids läuft es super die mögen Ihn.

    Allerdings arbeitet er sehr viel (selbstständig) ca 50-60 Stunden die Woche und Sport ist da auch noch 🙈 somit ist der fast nie da

    und macht hier auch fast nichts im Haushalt, deutlich weniger als meine Kids die schon nichts tun, somit ist Haushalt, Garten, Kochen, Einkaufen, Wäsche..... allein meine Sache

    Ich gehe Vollzeit (40Stunden) arbeiten damit wir gut leben können und das Klapp auch da ich gut verdiene und gut Unterhalt bekomme.

    Allerdings hatte ich mir eine Entlastung erhofft sowohl arbeitstechnisch wie auch finanziell.

    Finanziell ist es so das er wenig bis nichts dazu tut, seine Ex kriegt viel Geld und seine Kids im Studium auch da kann er auch nicht raus rücken würde er gerne!

    Ich fühle mich ausgenutzt gerade!!!

    Ich hätte halt gedacht das er 1/4 der Kosten trägt und hier im Haushalt mit anpackt.

    Stattdessen habe ich hier einen Partner der zusätzlich Arbeit verursacht und gerade mal das dazu tut was er zusätzlich Kostet (250€)
    und sitzte immer noch allein daheim weil er auch am Wochenende in seine Firma fährt.

    Ich möchte so gerne was unternehmen mir die Welt anschauen, ausgehen, leben

    Stattdessen sitze ich hier alleine, putze mache und tue und gehe arbeiten und schiebe meine Kids durch die Schule

    und mein Freundeskreis ist er überschaubar und ständig mit dem eigenen Partner unterwegs.

  2. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    2.891

    AW: Probleme mit neuem Partner

    Was sagt dein Partner zu dieser Situation?
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


  3. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    583

    AW: Probleme mit neuem Partner

    Warum läßt du ihn einziehen OHNE das vorher zu klären? Zahlt er dir denn wenigstens Miete?

    Das muss doch vorher besprochen werden - ich verstehe das nicht.

  4. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    2.435

    AW: Probleme mit neuem Partner

    Wie hat er seinen Lebensunterhalt denn bestritten, bevor er zu dir gezogen ist? Da muss er ja auch Geld für Miete, ect. übrig gehabt haben.


  5. Registriert seit
    30.07.2018
    Beiträge
    94

    AW: Probleme mit neuem Partner

    Liebe TE,

    ich kann verstehen, dass Du enttäuscht bist vom Verlauf dieser Beziehung, bzw. Du Dich sogar ausgenutzt fühlst.

    Wenn Du nix sagst, ist aber auch klar, dass der Mann so weitermacht, wie bisher. Ich mein`für ihn bist Du so ne Art Sechser im Lotto. Er muss kein Geld für eine Köchin/Reinigungskraft/Haushälterin zahlen und er muss nicht mal Miete zahlen! Er muss sich nicht mal andeutungsweise um die Beziehung kümmern, weil Du ja schön in der Spur läufst! Wie geil ist das denn!

    Ich denke jetzt, wo Du die Situation klarer hast (ich gehe davon aus, dass Du es zuerst nicht so gemerkt hast, wo die Differenzen liegen), wirst Du nicht umhin kommen, Dir darüber klar zu werden, was Du in einer Beziehung möchtest (Wochenende, Reisen, Freizeitaktivitäten etc...) und zu welchem Preis Du das möchtest.

    Im zweiten Schritt wirst Du es mit ihm ganz klar besprechen müssen (er scheint ja kein Blitzmerker zu sein und ist vielleicht derart workaholic, dass es möglicherweise sehr klare Worte braucht, zu ihm durchzudringen)
    und ihn ggfs raussetzen.

    Du hast echt was Besseres verdient, finde ich. Wieso bist Du mit ihm zusammen? Wenn für ihn nur der Job zählt? Wie kann man einen solchen Mann überhaupt kennen lernen, an seinem Arbeitsplatz?

  6. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    1.354

    AW: Probleme mit neuem Partner

    Und teil deinen Kindern Aufgaben zu. Sich in dem Alter von der Mutter bedienen zu lassen, ist das Letzte.

  7. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    18.129

    AW: Probleme mit neuem Partner

    Zitat Zitat von NadineMat Beitrag anzeigen
    und macht hier auch fast nichts im Haushalt, deutlich weniger als meine Kids die schon nichts tun, somit ist Haushalt, Garten, Kochen, Einkaufen, Wäsche..... allein meine Sache
    Warum haben Deine14-/16-jährige Kinder keine Aufgaben im
    Haushalt??

    Heißt das auch, Du erledigst auch die Wäsche für Deinen Freund
    und kochst für ihn?


    seine Ex kriegt viel Geld und seine Kids im Studium auch da kann er auch nicht raus rücken würde er gerne!
    Ich verstehe nicht, wie Du das meinst.


    Ich hätte halt gedacht das er 1/4 der Kosten trägt und hier im Haushalt mit anpackt.
    Vom "halt denken" wird sich nichts ändern.
    Schade, dass Ihr nicht vor seinem Einzug darüber gesprochen habt.

    Das müsst Ihr dringend nachholen.


    Stattdessen habe ich hier einen Partner der zusätzlich Arbeit verursacht und gerade mal das dazu tut was er zusätzlich Kostet (250€)
    Er zahlt Dir 250 Euro im Monat, oder?
    Welche Kosten soll dieser Betrag decken?

  8. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.594

    AW: Probleme mit neuem Partner

    Zitat Zitat von NadineMat Beitrag anzeigen
    ....Ich hätte halt gedacht das er 1/4 der Kosten trägt und hier im Haushalt mit anpackt.....
    Tja, mit dem denken isses halt so ne Sache . Warum hast du nicht vor seinem Einzug klar gesagt, wie deine Erwartungen sind ? Klar, frau ist ja soooooo verliebt, wer wird da übers "Geschäft" reden ? Ist ja so garnicht romellandisch . Jetzt ist halt das große Erwachen gekommen.

    Hilft nix, du wirst klare Worte finden müssen. Wenn es nicht funzt, muss er halt wieder ausziehen. eine andere Alternative gibt es ja wohl nicht.

    Wieder mal ein Fall von Mann, der sich nur noch eine so selbständige und finanziell unabhängige Frau wie dich "leisten" kann. Noch so eine Frau wie seine Ex könnte er garnicht finanzieren. Warum kriegt denn die Ex "viel Geld" ? Beim Alter der Kinder müsste sie doch arbeiten und müsste die Kinder im Studium finanziell mit unterstützen, oder ? Aber ist egal, seine Ex ist nicht deine Baustelle, er kann ihr zahlen was er will, es geht drum, was bei euch läuft und was nicht.

    Wie hat er denn voher gelebt ? Sprich seine Wohn- und Lebenshaltungskosten finanziert ? Die Wäsche gewaschen ?

    Sorry, aber ich krieg halt immer nen Hals, wenn ich Geschichten wie die deine höre. Aber du machst ja mit, von demher. Mir käme so ne Type nie und nimmer ins Haus.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)
    Geändert von elli07 (30.11.2018 um 12:55 Uhr)

  9. Avatar von missani
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    3.515

    AW: Probleme mit neuem Partner

    Für EUR 250,- würde sicher jeder Obdachlose bei Dir einziehen....Vollversorgung, Dach überm Kopf, Familienanbindung, null Kontrolle, Freiheit ohne Grenze....frag doch mal so einen gescheiterten Brückenbogenbewohner, ob das nicht was für ihn wäre.....

    Wahrscheinlich hättest Du dann sogar Hilfe im Haushalt und Garten.

    Sorry für den Klartext - Du musst Grenzen ziehen!


  10. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    4.046

    AW: Probleme mit neuem Partner

    Du betreibst das Hotel Nadine?
    Full service, null Kosten für die Gäste ?
    Du machst den Esel für alle ?
    Tät ich nicht. Deine Kinder sollen jeder einen Beitrag zum Haushalt leisten und dein Schatzi auch.
    Wenn er nicht kann und will würde ich ihn bitten sich eine eigene Wohnung zu suchen.
    Fang an an dich zu denken
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)

+ Antworten
Seite 1 von 34 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •