+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Hilfestellung


  1. Registriert seit
    13.11.2018
    Beiträge
    6

    AW: Hilfestellung

    Ja warum lass ich mir das gefallen? Gute Frage. Ich glaube ich bin wirklich gut darin zu helfen, zu geben und mich dabei abhängig zu machen. Ich habe aber auch Angst in dem ganzen wirr warr mich selbst zu verlieren, eben weil ich seine Probleme zu meinen mache.

    Wir haben uns gestern noch getroffen und so langsam werde ich sauer auf ihn.
    Ich verstehe seine Erwartungshaltung nicht. Er sagt in dem Moment wo er die schlechten Nachrichten erfahren hatte, hat er sich unverstanden von mir gefühlt. Als hätte ich ihn nicht Ernst genommen und das Problem runtergespielt.
    Ich bin immer nur auf das eingegangen was er gesagt hat und hab selbst keine Lösungsmöglichkeiten gefunden. Das hätte er scheinbar von mir erwartet.
    Aber ich wurde doch genauso in die Situation hineingeschmissen wie er. Meine Gedanken drehten sich im Kreis und ich hatte wirklich keinen Ansatzpunkt. Jetzt, Tage später fallen mir viele Dinge ein die man hätte sagen oder machen können.

    Doch er macht mich für seine negativen Gefühle in der Situation verantwortlich. Das finde ich so unfair, aber richtig mit ihm darüber reden und es ihm erklären wie es für mich war geht irgendwie nicht. Manchmal hab ich das Gefühl er ist mir rethorisch überlegen und trickst mich und meine Argumente so aus dass es wieder in seine Argumentation passt. Das ist zum verrückt werden, wenn einem ständig die Worte im Mund verdreht werden. Es ist auch so unbefriedigend für mich, denn ich fühle mich ebenfalls unverstanden.


  2. Registriert seit
    13.11.2018
    Beiträge
    6

    AW: Hilfestellung

    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen
    Kann es sein, das er hohe (moralische ) Anforderungen hat, aber nur an die anderen?
    Ich glaube damit könntest du sehr Recht haben. Je mehr ich darüber nachdenke desto mehr passt es und macht mich traurig.
    Er ist ziemlich von sich überzeugt. Außerdem will er auch sein Gesicht nicht verlieren und anstatt sich Hilfe bei Freunden zu suchen, kapselt er sich von ihnen ab, weil er nicht über die Probleme reden möchte.

  3. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    4.086

    AW: Hilfestellung

    Laß es Fille!

    Lebenserfahrung zeigt irgendwann das frau sich Männer die ihr Ding durchziehen und die Frau als stets verfügbare Stütze, Anhimmlerin und immer bereit für schlechtes Gewissen und Bringschuldige in Sachen Liebe und Zugewandtheit nützen nicht antun soll/braucht. Auch wenn für Mann X immer wieder so eine zu finden sein wird, was das eigene Gefühl wieder nicht zum besten gestalten wird, halt dich besser raus, laß ihn diese Dame aussaugen und behalt deine Energie für dich.

    Allein sein ist immer noch tausend Male besser als mit einem Energiefresser Kräfte zu vertun.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  4. Avatar von fairysister
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    2.654

    AW: Hilfestellung

    Meine Güte, anstatt sich mit seinen eigenen Fehlern und offensichtlichem Versagen auseinanderzusetzen, benutzt er Dich als Blitzableiter für seine negativen Stimmungen. Lass Dir das doch nicht gefallen!
    Liebe TE, der Mann hat anscheinend gewaltig was verk***t, und das sollte nicht Dein Problem sein.

    Was willst Du denn "geschafft" haben mit ihm, das Dich in dieser unguten Situation hält? Du hast anscheinend die Denke "wir beide durch dick und dünn" und dann ist wieder irgendwann alles easy-peasy, eitel Sonnenschein.

    Der nimmt doch Deine Unterstützung Null an. Lass ihn doch sein Ding selber lösen. Du musst Dir den Kopf nicht zermartern. Es ist nicht Deine Baustelle. Du lässt Dich hier in was reinziehen (bzw. hüpfst selber rein) das Dir nicht gut tut. Das mit Dir nix zu tun hat. Du musst keine Lösungen für seine selbst verschuldeten Probleme finden.

    Anscheinend ist er es auch nicht gewohnt, für seine Fehler einzustehen und seine Probleme selbst zu lösen. Wem tust Du damit einen Gefallen?
    life's a beach

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •