+ Antworten
Seite 6 von 22 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 219

  1. Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    42

    AW: Trennung nach 8 Jahren wegen Tochter des Partners????

    Wir haben uns Rat bei einer Psychologin und Familientherapeutin gesucht. Sie hat gesagt, daß es klare Komsequenzen geben muss, damit es überhaupt mal wieder eine Basis gibt. Die Tochter respektiert ja die Entscheidungen des Vaters nicht, daher muss er nun handeln .


  2. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    4.337

    AW: Trennung nach 8 Jahren wegen Tochter des Partners????

    Zitat Zitat von gorod Beitrag anzeigen
    @willichdachs, es geht zwar nicht um mich, aber ich beantworte deine Frage trotzdem. Mit meinem Ex würde ich in einer solchen Situation nur das Nötigste besprechen, am besten über Anwälte. Wenn er es wagen würde, mir irgendwelche Vorwürfe zu machen, dann würde es eine Sendepause von unbestimmter Länge geben.
    Alles klar.

  3. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.487

    AW: Trennung nach 8 Jahren wegen Tochter des Partners????

    Zitat Zitat von Maja1505 Beitrag anzeigen
    Wir haben uns Rat bei einer Psychologin und Familientherapeutin gesucht. Sie hat gesagt, daß es klare Komsequenzen geben muss, damit es überhaupt mal wieder eine Basis gibt. Die Tochter respektiert ja die Entscheidungen des Vaters nicht, daher muss er nun handeln .
    ihr?
    wessen idee war das denn?
    dass er handeln muss, hätte ich ihm auch sagen können, unentgeldlich
    dafür einen psychologen aufsuchen, hut ab.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  4. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    7.518

    AW: Trennung nach 8 Jahren wegen Tochter des Partners????

    Ich finde es auch ziemlich mutig von einer Psychologin solche Ratschläge zu erteilen, obwohl sie eine der Beteiligten gar nicht kennt.

  5. Inaktiver User

    AW: Trennung nach 8 Jahren wegen Tochter des Partners????

    Zitat Zitat von Maja1505 Beitrag anzeigen
    Er ist selbständig, daher hat er nicht mehr als 2 Wochen im Jahr Urlaub. Und den nimmt er natürlich mit den Kindern.Wir konnten höchstens mal 2 Tage wegfahren.Die Tochter ist 14.
    Da er sich sonst und Du auch die Hauptzeit mit den Kindern beschäftigt wäre das für mich überhaupt nicht "natürlich".

    Natürlich wäre es wenn er zur jetzigen Partnerin steht, also zu Dir, die Kinder werden ja deswegen nicht vernachlässigt aber sie bekommen eine zu große Macht über die Paarbeziehung wenn er sich davon erpressen lässt.

  6. Inaktiver User

    AW: Trennung nach 8 Jahren wegen Tochter des Partners????

    Zitat Zitat von Maja1505 Beitrag anzeigen
    Wir haben uns Rat bei einer Psychologin und Familientherapeutin gesucht. Sie hat gesagt, daß es klare Komsequenzen geben muss, damit es überhaupt mal wieder eine Basis gibt. Die Tochter respektiert ja die Entscheidungen des Vaters nicht, daher muss er nun handeln .
    Ich sehe das ähnlich wie die Psychologin aber ich glaube bei Euch hakt etwas anderes in Euerer Beziehung:

    Die Grenze muss Dein Freund ziehen aber anscheinend steht er nicht wirklich zu Dir und Du lässt Dich mit Brotkrümel abspeisen.

    Hast Du Dir schon mal überlegt welche Standards Du in der Beziehung haben möchtest? Reicht Dir einmal Treffen in der Woche aus, z. B. ?


  7. Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    42

    AW: Trennung nach 8 Jahren wegen Tochter des Partners????

    Ich finde es nicht schlimm sich professionelle Hilfe zu suchen wenn man nicht mehr weiter weiß.
    Ich habe halt immer versucht eine Lösung zu finden bei der er den Kontakt nicht abbrechen muss.
    Aber scheinbar ist das der einzig mögliche Weg


  8. Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    722

    AW: Trennung nach 8 Jahren wegen Tochter des Partners????

    Ich bin ehrlich, ich verstehe die Situation noch nicht so ganz...

    Wo haben die Kinder ihren Lebensmittelpunkt (oder ist es ein Wechselmodell)?

    Wie sieht die typische Woche aus (im Bezug darauf, in welchem Haushalt die Kinder sind)?

    Lebst Du mit Deinem Freund zusammen?

  9. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    12.245

    AW: Trennung nach 8 Jahren wegen Tochter des Partners????

    Zitat Zitat von Ichbinsdochnur Beitrag anzeigen
    Lebst Du mit Deinem Freund zusammen?
    Dann würden sie sich vermutlich häufiger als einmal pro Woche sehen.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY


  10. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    6.054

    AW: Trennung nach 8 Jahren wegen Tochter des Partners????

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich sehe das ähnlich wie die Psychologin aber ich glaube bei Euch hakt etwas anderes in Euerer Beziehung:

    Die Grenze muss Dein Freund ziehen aber anscheinend steht er nicht wirklich zu Dir und Du lässt Dich mit Brotkrümel abspeisen.

    Hast Du Dir schon mal überlegt welche Standards Du in der Beziehung haben möchtest? Reicht Dir einmal Treffen in der Woche aus, z. B. ?
    Das sehe ich genauso.
    Denkst du Du hättest nichts besseres verdient?
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

+ Antworten
Seite 6 von 22 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •