+ Antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 76

  1. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    4.353

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Zitat Zitat von Beachnoodle Beitrag anzeigen
    Farfalle,

    wie alt sind die beiden denn? Warum feiern die denn nicht bei sich? Was sagt dein Mann dazu?
    Insgesamt jaAlles kein Drama, aber irgendwie auch schräg, so wenig Anstand? Haben die gar nichts davon mit euch abgesprochen? Waren da dann auch noch Gäste eingeladen. Also ich würde auch wissen wollen, was abgeht in meiner Wohnung/Haus, wenn ich nicht da bin. Und ja dass man anruft und sagt ich hab dass verbraucht und hinterher zur Tanke/Bäcker föhrt und wenigstens Milch, Brötchen oder was besorgt. Die haben doch fast immer auf. Anstandslos.

    Bettwäsche geklaut? Selbstbedienung ohne was zu sagen. Auch schräg.
    Wie alt ? Dieses Jahr 28 und 31.
    Warum ? Hm, weil es bei uns schöner ist und billiger ? Weil es kostet sie nix.......
    Mein Mann? Fand das Bis zu meiner Explosion Alles putzig was seine Ableger gemacht haben....
    Es war vorher abgesprochen: der junge darf seinen Geburtstag bei uns feiern wenn er Alles dafür besorgt und hinterher aufräumt. Ja, waren auch Gäste da. Selbst besorgt hat er nichts. Sich von uns bedient.
    Jo, war Alles reichlich schräg. Der junge ist immernoch motzig, aber kommt kaum noch. Solange er morgigen ist kann er auch gerne wegbleiben. Nur mein Mann findet es schade.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)


  2. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    12.329

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Unglaublich!

    mit 28 und 31 sollte man mehr reife erwarten können.

    farfalle, bleib dran!

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH


  3. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    4.353

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Frohes neues Jahr
    Geht's euch gut ?
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)

  4. Avatar von Fiella
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.750

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Ja, kein Patchwork mehr, endlich erholt, und viele schöne Aktivitäten. Und bei dir?

  5. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    31.924

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Kein einziges Kind mehr, das euren Haushalt und euer Leben beeinflusst? Habt ihr euch getrennt?

    Gutes Neues Jahr!
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)
    Geändert von Zartbitter (14.01.2019 um 18:59 Uhr)


  6. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    4.353

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Zitat Zitat von Fiella Beitrag anzeigen
    Ja, kein Patchwork mehr, endlich erholt, und viele schöne Aktivitäten. Und bei dir?
    Das hört sich gut an .
    Naja, irgendwas ist immer
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)

  7. Avatar von Fiella
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.750

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Wir leben weiterhin zusammen. Aber wir haben nur noch unsere gemeinsame Tochter im Haus. Sie ist jetzt 17 und bereitet sich auf das Abitur und dann den Abflug in die Welt hinaus vor. So ein Kleinfamilienleben hatte ich vorher noch nie. Mein Mann arbeitet viel und ich bemühe mich immer noch, neben meiner Arbeit möglichst viele schöne Dinge draußen zu tun. Mir geht es gut.

  8. Avatar von Fiella
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.750

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Was machen die anderen alten Hasen?


  9. Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    2.305

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Hallo Ihr Lieben,

    Fiella, Du bist ja wirklich jetzt auf "Kleinfamilie" reduziert! *lächel* Eine ganz andere Lebensweise ... und angenehme Leere im Haus, gell?!

    ZB, habe im anderen Strang gelesen, was Dich so beschäftigt ... Bin bei Donnamobile, wenn nicht jetzt Veränderungen angehen, wann dann? Wir haben doch nur das eine Leben und sollten nichts zu viele faule Kompromisse machen.

    Bei uns ist alles so ruhig geworden. Nur noch ein Kind jedes 2. Wochenende hier. Auch überraschend lang, wenn man das Alter betrachtet. Schön zu sehen, dass der Kontakt zum Vater so intensiv bleibt. Die Großen suchen den Rat, das Gespräch, den Kontakt mit ihrem Vater und er genießt und ist präsent. Das freut mich von Herzen.

    Lieben Gruß,
    Sing
    - Virginia Satir / Ich bin ich, ein Stück Lebensphilosophie -

  10. Avatar von dala
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    2.239

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Hallo Ihr lieben alten Hasen

    Bei uns ist es fast wie immer. Tochter (die inzwischen Sohn ist) meldet sich immer dann, wenn Geld, Taxi oder Probleme anstehen und Mama nicht da ist. Ansonsten hören und sehen wir nix von ihr-ihm.

    Der Sohn tut so, als wenn er studiert, hat aber gerade das dritte Semester mit der tollen Punktzahl von 5 komplett in die Tonne gehauen. Auf Anfragen wegen Studienbescheinigungen etc kommt erstmal wochenlang keine Antwort, bis wir dann persönlich auf der Matte stehen. Dann wird was ausgedruckt. Und weiterhin Schweigen. Mitstudierende haben meinem mann vorsichtig gesteckt, dass er wohl nur kifft und an Bierspielchen teilnimmt.

    Tochter-Sohn ist in einem Jahr 25, dann fällt da der Unterhalt weg - mal sehen, was dann passiert.

    Sohn hat noch etwas mehr Zeit, aber muss sich im Studium was Neues aussuchen, weil er jetzt ja nicht das studieren kann, was er wollte.

    Mein Mann macht sich Gedanken ,wie er was am besten tun kann, um Beiden zu helfen. Aber ich sehe da echt keine Chancen, solange die "Kinder" sich nicht an uns wenden und Hilfe von uns wollen.

    Und ansonsten kuemmern wir uns um unsere Wohnung, den Garten und die beiden Katzen. Und das ist Arbeit und macht Spass!
    Ich habe gerade 37 Tage echtes Fasten hinter mir und gewöhne mich so langsam wieder ans Essen. Schmeckt alles neu und anders. Ich nehme viel mehr Gerüche wahr und habe natuerlichauch mit vielen Gewohnheiten abgeschlossen.

    Im Mai werden wir unseren Balkon neu belegen ... das wird spannend und ich freue mcih auf die Arbeit. Haben schöne Fliesen gefunden. Und uns kundig gemacht, wie man abdichtet, Gefälle macht etc


    Ich vergesse bei all diesen Alltagsdingen in meinem Leben die Kinder, solange die sich nicht melden. Das tut richtig gut. Für mich ist ds Patchwörk so gut wie vorbei. Auch wenn immer wieder Wehmut über den Absturz "meines Jungen" hoch kommt. Aber das lässt sich nicht vermeiden, wenn man mal sein Herz verschenkt hat.


    Ich würde Euch echt gerne nochmal sehen ... so wie in HH damals ... DAS war schön!!!
    Dala

    Walk what you talk

+ Antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •