+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 87

  1. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.751

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Hallo Chris,
    Es ist wirklich sehr schwer. Tatsächlich versteht er mich überhaupt nicht. Komischerweise war das nicht immer so. Vor zwei Jahren hat sich das in die Richtung entwickelt. Er meinte ich müsste das doch verstehen. Er wolle doch nur was mit seinen Kindern machen. Machen andere Väter doch auch vierzehntägig. Ich : ja, bei 10 jährigen.
    Naja, wenn es normal abgesprochen würde käm ich gelegentlich damit klar. Aber neulich war das richtig krass. Wir hatten noch drüber gesprochen vorher. Ich habe aus dem Gespräch mithenommen: gut, wir können auch zusammen um den See spazieren. Schlussendlich: er sagt im letzten Moment so ich fahr jetzt, und lässt mich alleine ohne Auto sitzen. Ich habe mich tierisch aufgeregt und es gab richtig Ärger hinterher.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  2. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    5.065

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ich hab euch auch gefunden.
    Ich War in dem anderen Strang nicht so häufig.
    Bei mir geht es um die 2. Ehe mit den Erwachsenen Kindern, die noch nicht mal bei uns leben, aber trotzdem das Haus recht in Anspruch nehmen.
    Jo, wir hatten in letzter zeit immer mehr übelsten Streit. Solange ich nicht an den alten Strukturen gerührt habe War alles gut. SobalD ich aber damit anfing ging der Terz los.
    Zuletzt hab ich gesagt es ist endlich an der Zeit das der junge (27) vernünftige absprachen mit uns, vor allem mit mir trifft wann er kommt. Es wurde mir davor nur verkündet. Ja, das hat den größten Krach ausgelöst.
    Das neueste: Papa und Kinder ( 27 und 30) wollen jetzt alle zwei Wochen Zeit miteinander verbringen. Er schmeißt sich da vor die Erwachsenen Kinder, die mich bewusst aus grenzen. Tja, schön ist was anderes.
    Farfalle,
    Guter Kontakt zu den Kindern ok. Aber hey haben die kein eigenes Leben? In dem Alter? Alle Zwei Wochen?
    Fiese Nummer dich dann da hocken zu lassen. Arbeitest Du?
    Ist es finanziell drin, dann Dann kauf dir auch ein Auto.
    Ich finde das klingt Alles sehr rücksichtslos dir gegenüber. Was macht ihr den Rest der Zeit?
    Sind die "Kinder" da auch stöndig Thema, oder sonstwie prösent.
    Was soll dass? Hat er ein schlechtes Gewissen?
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer


  3. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.751

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Zitat Zitat von Beachnoodle Beitrag anzeigen
    Farfalle,
    Guter Kontakt zu den Kindern ok. Aber hey haben die kein eigenes Leben? In dem Alter? Alle Zwei Wochen?
    Fiese Nummer dich dann da hocken zu lassen. Arbeitest Du?
    Ist es finanziell drin, dann Dann kauf dir auch ein Auto.
    Ich finde das klingt Alles sehr rücksichtslos dir gegenüber. Was macht ihr den Rest der Zeit?
    Sind die "Kinder" da auch stöndig Thema, oder sonstwie prösent.
    Was soll dass? Hat er ein schlechtes Gewissen?
    Hallo,
    Das sind teilweise immer noch Machtkämpfe. Und teilweise dem geschuldet das seine "Kinder " irgendwie in der Entwicklung zurück sind. Altersgemäß ist das nicht für 27 und 30 jährige. Ich habe selbst auch zwei, im selben alter.die haben ein eigenes Leben, das sie führen. Och, wenn es nach seinem Sohn ginge und er jedes Wochenende frei hätte, würde er hierher immer angereist kommen. Mit schmutzwäsche. Die könnte man ja nur hier waschen. Tja, nach dem grossen Drama im April, als ich gesagt habe das sich was ändern muss, kommt er weniger und wäscht seine Wäsche vor Ort. Er behauptet jetzt ich hasse ihn. Verhalten eines kleinKindes.
    Dann kam ja: meine Kinder wollen nichts mit dir und tun haben. Aber: letztes Wochenende waren Papa und Sohnemann wieder unterwegs und haben geplant ohne mich zu fragen. Ja, ich sollte sie Dienstag abend vom Flughafen abholen. Für mich 1,5 Stunden und fahren. Sie kämen da nicht weg. Ich geguckt. Mann informiert: doch da fährt ein Bus. Nee, wollten sie nicht. Jo, und ich sollte beim Umzug seines Sohnes helfen. Das Mietauto fahnen.
    Das habe ich mir gründlich überlegt, und dagegen entschieden.
    Ein Dank für das Geburtstagsgeschenk das ich ihm gemacht habe ? Neeeee.

    Die "kinder" nehmen hier zuviel Raum ein.
    Wenn die kein Thema sind ( oh wunder) geht es. Hat sich allerdings in letzter zeit zu Psychoterror entwickelt.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  4. Avatar von Chris13
    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    3.693

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    @farfalle61: Liebst du deinen Partner noch? Bzw. er dich?
    Chris


  5. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.751

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Zitat Zitat von Chris13 Beitrag anzeigen
    @farfalle61: Liebst du deinen Partner noch? Bzw. er dich?
    Tja, gute Frage. Wir waren letzten Woche noch bei der Eheberatung. Doch, doch. Er würde mich lieben. Und er hätte sich auf jeden Fall für mich entschieden, sonst wären wir ja schon auseinander.

    Von meiner Seite kann ich sagen: es ist viel kaputt gegangen in letzter zeit.
    Letzte Woche erzählte er mir auch eine seiner Schwestern hetzt gegen mich. Wohl weil sie die patentante des Sohnes ist und ich die böse hexe. Mein Mann hat sich da wohl gar keine Gedanken drum gemacht.

    Tja, ich bin psychisch total mürbe. Viel darf nicht mehr passieren.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  6. Avatar von Chris13
    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    3.693

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    @farfalle
    Wie geht es dir denn? Der Umgang mit den Stiefkindern kann sich wirklich als schwierig erweisen. Oft sitzt das leibliche Elternteil zwischen den Stühlen. Was ich allerdings nicht nachvollziehen kann, ist das Verhalten deines Mannes seinen erwachsenen Kindern gegenüber. Ich finde, dass das definitiv zu weit geht, vor allem, weil du überhaupt nicht mit einbezogen, sondern demonstrativ ausgegrenzt wirst - es sei denn, man(n) braucht dich für gewisse Dienste...

    Was denkt sich dein Mann bloß? Was verspricht er sich davon, dass er dir erzählt, dass seine Schwester gegen dich hetzt? Meint er, das löst bei dir Glücksgefühle aus?? Er muss doch spüren, dass sein Verhalten dich verletzt.
    Will man dich loswerden?

    Hast du schon mal klar gesagt, dass du dir das so zukünftig nicht mehr vorstellen kannst? (sorry, dass ich solche Fragen stelle, aber ich kenne deine Geschichte ehrlich gesagt nicht...)
    Chris


  7. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.751

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Zitat Zitat von Chris13 Beitrag anzeigen
    @farfalle
    Wie geht es dir denn? Der Umgang mit den Stiefkindern kann sich wirklich als schwierig erweisen. Oft sitzt das leibliche Elternteil zwischen den Stühlen. Was ich allerdings nicht nachvollziehen kann, ist das Verhalten deines Mannes seinen erwachsenen Kindern gegenüber. Ich finde, dass das definitiv zu weit geht, vor allem, weil du überhaupt nicht mit einbezogen, sondern demonstrativ ausgegrenzt wirst - es sei denn, man(n) braucht dich für gewisse Dienste...

    Was denkt sich dein Mann bloß? Was verspricht er sich davon, dass er dir erzählt, dass seine Schwester gegen dich hetzt? Meint er, das löst bei dir Glücksgefühle aus?? Er muss doch spüren, dass sein Verhalten dich verletzt.
    Will man dich loswerden?

    Hast du schon mal klar gesagt, dass du dir das so zukünftig nicht mehr vorstellen kannst? (sorry, dass ich solche Fragen stelle, aber ich kenne deine Geschichte ehrlich gesagt nicht...)
    Hallo Chris,
    Kein Problem das du fragen stellst.
    Tja, ich bin ziemlich runter mit den Nerven. Hab psychosomatische Beschwerden. Reizdarm und schlafe sehr schlecht.
    Jo, das geht alles tatsächlich zu weit. Ich glaube jetzt so langsam merkt er das er zu weit geht.
    Mittlerweile verletzt ihn auch das der Sohn auch nicht auf ihn hört.
    Tja, seine Schwester. .....behauptete keiner aus seiner Familie könne mich leiden. Ich war erst so geplättet.und eine Cousine von ihm wäre meine Feindin. Der könnte ich jetzt noch böse sein. Aber: es ist wohl alles gelogen.
    Ich werde die ganze Familie demnächst wieder auf einem Geburtstag sehen. Auf die Schwester habe ich echt keinen Bock mehr. Ja, die will mich wohl loswerden.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  8. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    5.065

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Farfalle, es klingt so als ob Dir dein Mann ganz schön viel zumutet. Ich meine es it ja ok, was mit den Kindern zu unternehmen.
    Aber dass Du so zum Dienstleister degradiert wirst und auch nicht in die Planung einbezogen wirst.
    Entweder hat dein Mann keinen Respekt vor Dir, weil er glaubt er kann sich Alles erlauben, oder er versteht nicht was dass Alles mit dir macht. Ich fürchte ja es ist ersteres. Wird sowas auch in der Beratung thematisiert?
    Dank für Geschenke zu erwarten hab ich mir abgewöhnt. Ist schliesslich freiwillig oder.
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer


  9. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.751

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Zitat Zitat von Beachnoodle Beitrag anzeigen
    Farfalle, es klingt so als ob Dir dein Mann ganz schön viel zumutet. Ich meine es it ja ok, was mit den Kindern zu unternehmen.
    Aber dass Du so zum Dienstleister degradiert wirst und auch nicht in die Planung einbezogen wirst.
    Entweder hat dein Mann keinen Respekt vor Dir, weil er glaubt er kann sich Alles erlauben, oder er versteht nicht was dass Alles mit dir macht. Ich fürchte ja es ist ersteres. Wird sowas auch in der Beratung thematisiert?
    Dank für Geschenke zu erwarten hab ich mir abgewöhnt. Ist schliesslich freiwillig oder.
    Ja, es ist eine riesige zumutung !
    Er hat es Alles nicht verstanden. Letzte Woche haben wir nochmal Viel über alles geredet. Ich habe ihm uner anderem gesagt das mich das alles krank macht. Er zeigt jetzt Einsicht und Reue.
    Jo, nee ist schon okay wg dem dank. Ich erwarte keinen mehr. Aber das dreiste verhalten unterstütze ich auch nicht mehr.
    Zu der Beratung gehen wir jetzt nicht mehr. Die Frau hat erstmal Urlaub. Und das letzte mal war auch ein Fiasko. Sie dachte es hätte sich alles von selbst gelöst.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  10. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    5.065

    AW: Nexten und kein Ende - reloaded

    Farfalle,
    ich kanns verstehen wenn Du genug hast. Ja diese dreisten "Überfälle" sind irgendwann auch nicht mehr verstöndlich. wenn er dann höflich fragt und selber die Waschmaschine und den Trochkner bedient, wäre ich da geneigt für Notfälle zuzustimmen. Aber auch hier gilt, irgndwann ist mal gut. Wenn es drum geht erwachsen zu sein, muss auch sowas eigenverantwortlich geregelt werden.
    Kümmere dich um deine Gesundheit. Nimm dir Auszeiten. Reizdarm ist so lästig. Ich hab auch damit Probleme in der Vergangenheit gehabt. Es ist eins der Ventile die der Körper sich sucht. Ich hab nach einem Zusammenbruch endlich gemerkt, dass ich die Dinge direkt ansprechen muss und nicht einfach so akzeptiere, bzw. Gestatten, dass man meine Zustimmung voraussetzt.
    Heute wimmle ich viele Dinge ab, zu Menschen die mir nicht guttun, halte ich keinen Kontakt mehr. Egal wer es ist.
    Familie, Bekannte. Da musste ich auch radikal umdenken. Wegen des lieben Friedens? Nö, wieso?
    Du bei dem Geburtstag, frag dich ob du unbedingt dabeisein musst. Ganz ehrlich, was soll ein gezwungenes Getue. Sollte das Geburtstsgskind ein gutes Verhältnis zu dir haben, dann wären mir die Anderen da egal. Die paar Stunden gehen rum.
    Wenn die gesamte Familie gegen dich ist, bleib da weg. Dein Mann kann ja hingehen. Nur sollte er auch einfordern, dass die Hetzerei gegen dich aufhört. Er hat sich für dich entschieden und dass sollten alle zumindest respektieren.
    Klar kannst Du nix machen wenn es weitergeht, aber Du kannst für dich ne Andere Einstellung dazu gewinnen.
    Was meinst Du?
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •